Gute Stimmungsnahrungsmittel

Gute Stimmungsnahrungsmittel

Es ist kein Geheimnis, dass, wenn Sie in der bestmöglichen Gesundheit sein wollen, Sie Aufmerksamkeit dem schenken müssen, wie Sie Ihren Körper nähren. Jeden Tag liefern wir unseren Körpern Brennstoff, um zu leisten und gesund zu bleiben, oder mindestens versuchen wir. Manchmal könnten wir zurückbleiben und dann die Auswirkungen in der Form der Flaute und eines verminderten Widerstands gegen alle scheußlichen Keime diese Hin- und Herbewegung ringsherum fühlen. Sie könnten auch dass bemerken, wenn Sie gesunde Nahrungsmittel nicht essen, die Ihre emotionale Gesundheit auch erträgt. Es gibt eine starke Verbindung zwischen Vitaminen und Nährstoffen oder Mangel an, und unsere Stimmung und gesamter Zustand der psychischen Verfassung. Wie man gezeigt hat, sind einige Nahrungsmittel und Nährstoffe, die dazu fähig sind, ein Stirnrunzeln auf den Kopf zu stellen, so wirksam gewesen wie traditionelle Medikamente im Behandeln einiger Formen der Depression. Also, wenn Sie nach einer natürlichen und nahrhaften Weise suchen, Ihre Stimmung zu erhöhen und Ihr glücklichstes und den grössten Teil des Erfüllungslebens zu führen, nehmen Sie einen näheren Blick auf diese Nährstoffe.

Omega 3 Fettsäuren

Forschung hat uns für einige Zeit gesagt, dass Nahrungsmittel, die daran reich sind gute Fette, solcher weil sind bestimmte Typen des Fisches, Nüsse und Öle, für die Gehirngesundheit, kognitive Funktion notwendig und geistig gut zu sein. Was wir jetzt erfahren, ist, dass es spezifisch das Omega 3 Fette ist, die für diese Gehirnaufladenauswirkungen verantwortlich sind. Ihr Nervensystem wird größtenteils Fettes gemacht. Das bedeutet, dass jeder Befehl, der zu und von Ihrem Gehirn, jedem Gedanken und Gefühl reist, entlang Pfaden reist, die in einer Fettsubstanz eingezogen werden. Außerdem Omega setzen 3 Fette etwa zwanzig Prozent Ihrer Gehirnzellen zusammen, und sind für die Gehirnfunktion absolut notwendig.

Einige Studien haben auf die Beziehung zwischen Nahrungsbeträgen des Omegas 3 Fette und das Ereignis der Depression und Angst spezifisch geschaut. Was sie entdeckt haben, war, dass, als Menschen, die damit diagnostiziert wurden und für Depression behandelt haben, ihre Aufnahme des Omegas 3s vergrößert haben, einige von ihnen gefunden haben, dass das Omega 3 Fette so im Behandeln ihrer emotionalen Unordnungen wirksam war wie traditionelle Arzneimittel. Bedeutet das, dass Sie Ihre Vorschrift werfen und zum Fischmarkt gehen sollten? Nein. Das macht die Wichtigkeit von einer Diagnose und richtigem Sorgenplan für Depression und Angst nicht ungültig, die Medikament einschließen könnte. Außerdem ist es wichtig zu bemerken, dass Sie nie selbst müssen, die Dosierung anpassen oder aufhören, jedes antidepressive Typmedikament zu nehmen, ohne mit Ihrem Arzt zu sprechen. Jedoch ist die Tatsache, dass Omega 3 Fette solch eine starke Wirkung auf unsere Stimmung und psychische Verfassung haben kann, beachtenswert, und es lohnt sich sicher, einige gesunde Nahrungsanpassungen zu machen.

Das Ding über das Omega, das 3 Fette sind, dass Ihr Körper sie selbstständig nicht erzeugen wird. Sie müssen in diesen Typen von Fetten von Nahrungsquellen nehmen, um Ihre Gehirngesundheit zu schützen und Ihre Stimmung zu erhöhen. Einige der Nahrungsmittel, die die höchsten Beträge des Omegas 3 Fette enthalten, sind:

  • Fettfisch wie Lachs, Sardinen, Thunfisch, Forelle und Hering
  • Leinsamen und Leinsamenöl
  • Chia trägt Samen
  • Walnüsse und Walnussöl
  • Öl einschließlich Kabeljaulebernöls fischen
  • Spinat

B Vitamine

Wenn Sie Bericht gefühlt haben, überbetont haben und niedergedrückt haben, ist es möglich, dass Sie an Schlüsselvitaminen B unzulänglich sein konnten. B Vitaminmangel, besonders Vitamin B12, ist eine wachsende Sorge unter der amerikanischen Bevölkerung. Viele Menschen sind an Vitaminen B wegen Nahrungsfaktoren unzulänglich; jedoch gibt es auch eine große Anzahl der Leute, die Gesundheitsbedingungen, wie Zöliakie und entzündliche Darmkrankheiten haben, die richtige Absorption von Vitaminen verhindern. B Vitaminmangel ist von spezieller Bedeutung, weil nicht nur wegen dessen, wie es Ihren Körper, sondern auch wegen der Vereinigung von Vitaminen B mit der psychischen Verfassung und Stimmung betreffen kann.

B Vitamine helfen Ihren Nervenzellen, mit einander zu kommunizieren, und sind für die Gehirngesundheit wichtig. B Vitamine kann auch beeinflussen, wie viel Energie Sie haben, und wie Sie mit täglichen Stressfaktoren fertig werden. Forschung zeigt, dass nicht weniger als ein Drittel von Menschen, die wegen Depression hospitalisiert werden, am Vitamin B 12 unzulänglich ist, und einige Fachleuten dass Zahl einschätzen, wirklich viel höher zu sein. Was noch interessanter ist, ist, dass, als B 12 Niveaus unter denjenigen kontrolliert wurden, die klinisch deprimiert wurden, jene Menschen, die ihre Aufnahme vergrößert haben, gesamte Verbesserung in ihrer psychischen Verfassung im Vergleich zu denjenigen gezeigt haben, deren sich Niveaus des starken Vitamins nicht verbessert haben.

Folsäure, die auch ein Vitamin B und B 12 beide ist, betrifft Neurotransmitter im Gehirn, die Stimmung betreffen. B Vitamine helfen, myelin Scheiden aufrechtzuerhalten, die Fettproteinschichten sind, die umgeben und die Zellen Ihres Nervensystems schützen. Ein Hauptzweck der myelin Scheide ist zu helfen, die Kommunikation zwischen Zellen zu erleichtern. Wenn Sie an Vitaminen B unzulänglich sind, werden die myelin Scheiden abgenutzt und weniger Isolieren. Da sich die Kommunikation zwischen Zellen verlangsamt, kann das Schwierigkeiten für Ihre kognitive Funktion und Stimmung verursachen. Wie man auch bekannt, wird B 12 an der Produktion und Synthese von wichtigen Stimmungschemikalien wie Dopamin, Serotonin und melatonin beteiligt.

Sie können individuelle Ergänzungen wie B 12 und Folsäure nehmen, oder Sie können eine Ergänzung in der Form eines einschließlichen Vitaminkomplexes B nehmen. Jedoch ist es immer am besten zu versuchen, Ihre Diät anzupassen, um Nahrungsmittel einzuschließen, die an Vitaminen und Mineralen aber nicht abhängig von Ergänzung reich sind. Einige ausgezeichnete Nahrungsmittelquellen von Vitaminen B schließen ein:

  • Schalentier wie Miesmuscheln, Muscheln und Krabben
  • Fettfisch wie Lachs, Makrele und Forelle
  • Rindfleisch, einschließlich Organfleisches wie Leber
  • Eier
  • Grüne Gemüsepflanzen wie Spargel und Spinat

Vitamin D

Haben Sie jemals von der Affektiven Saisonunordnung, sonst bekannt als TRAURIG gehört? Es ist eine Stimmungsunordnung, die scheint, einer Änderung in Jahreszeiten zu entsprechen, die in dunkleren Stunden und weniger Aussetzung vom Sonnenlicht resultieren. Menschen, die unter dem TRAURIGEN leiden, finden sich, Anfälle von der Depression, Hoffnungslosigkeit und Erschöpfung erfahrend. Forscher glauben, dass Affektive Saisonunordnung, mindestens teilweise, durch eine Abnahme in Niveaus dessen verursacht wird Vitamin D. Während Sie Vitamin D von gekräftigten Nahrungsmitteln wie Molkerei und Zerealien für viele Menschen bekommen können, kommt die Hauptquelle des Vitamins D aus der Sonne. Jedoch, wenn Sie heutige Lebensweisen in Betracht ziehen, die uns zuhause in Gebäuden den ganzen Tag haben und vor einem Schirm während unserer Freizeit geplumpst sind, ist es leicht zu sehen, wie VitaminDmangel ein Problem geworden ist. Dazu hinzufügen, dass sunscreen VitaminDabsorption stören kann, und dass Menschen mit höheren Beträgen des Pigments in ihrer Haut nicht im Stande sind, so viel Vitamin D zu absorbieren, und plötzlich Sie sehen können, wie es möglich ist, dass eine überwältigende Anzahl der Leute unter mindestens dem milden VitaminDmangel leidet.

Vitamin D aktiviert Gene, die die Ausgabe von Neurotransmittern wie Dopamin und Serotonin kontrollieren. Verschiedene Studien haben auf die Beziehung zwischen Vitamin D und psychischer Verfassung geschaut und dass meistens, in verschiedenen Gruppen von Menschen, niedrigeren Ebenen des Vitamins D aufeinander bezogen direkt mit depressiveren Symptomen, besonders in älteren Menschen und postpartum Frauen gefunden. Umgekehrt, als mehr Vitamin D durch Ergänzungen, gekräftigte Nahrungsmittel und Aussetzung vom Sonnenlicht, diejenigen hinzugefügt wurde, die unter depressiven Symptomen gelitten haben, hat gekennzeichnete Verbesserungen in ihrer psychischen Verfassung gezeigt.

Gute Nahrungsquellen des Vitamins D schließen ein:

  • Lachs
  • Sardinen
  • Makrele
  • Thunfisch
  • Kabeljaulebernöl
  • Eier
  • Gekräftigte Milch
  • Gekräftigte Zerealien
  • Pilze

Chrom

Geben Sie Ihre Tage aus aufgelegt seiend, dass Sie mehr Schlaf brauchen, als Sie sollten, immer den Nickerchenknopf schlagend und davon träumend, Ihr Wochenende mit Ihrem Kopf auf einem Kissen auszugeben? Vielleicht haben Sie bemerkt, dass Sie dem emotionaleren Essen kürzlich nachhängen und sich finden, nach Ihren kohlenhydratschweren Lieblingsbequemlichkeitsnahrungsmitteln greifend. Diese Charakterzüge, zusammen mit anderen wie äußerste Empfindlichkeit zu anderen Handlungen und Gefühle sind alle Symptome von der atypischen Depression. Atypische Depression ist der allgemeinste Typ der Depression, unter der wir heute leiden. Es stellt sich heraus, dass es ein Mineral gibt, das in einigen Ihrer Lieblingsnahrungsmittel gefunden wird, die, wie man denkt, im Behandeln dieses allgemeinen, aber ernsten Problems nützlich sind. Dieses Mineral ist Chrom picolinate.

Chrom picolinate ist ein Spurenmineral, das in sehr kleinen Beträgen in Ihrem Körper gefunden wird. Es hilft zum metabolize Essen, und regeln Sie Insulinniveaus. Ebenso wichtig hilft es auch, wichtiges Gehirn und Stimmungschemikalien wie Serotonin, melatonin und norepinephrine zu regeln. Zwischen Regulierung des Insulins und Gehirnchemikalien hilft Chrom, Stimmung und depressive Symptome von mehreren verschiedenen Winkeln zu stabilisieren. Eine Studie hat Themen verglichen, denen Chromergänzungen mit denjenigen gegeben wurden, denen Placebos gegeben und gefunden wurden, dass diejenigen, denen das Chrom gegeben wurde, gekennzeichnete Verbesserungen in der Stimmung und den depressiven Symptomen gezeigt haben, wohingegen die Kontrollplacebo-Gruppe nicht getan hat.

Es ist wichtig zu bemerken, dass die in die Studie eingeschlossenen Themen Chrom in Beträgen gegeben wurden, die etwa fünfmal gleichgekommen sind, was der Durchschnittsmensch verbraucht. Sie können Chrom picolinate in der Ergänzungsform finden, aber Sie können auch Ihre tägliche Aufnahme, indem Sie große Beträge dieser köstlichen Nahrungsmittel in Ihrer Diät behalten.

  • Schalentier, einschließlich Miesmuscheln und Austern
  • Birnen
  • Tomaten
  • Paranüsse
  • Ganze Weizennahrungsmittel
  • Bierhefe
  • Brokkoli
  • Traubensaft
  • Orangensaft

Wollen wir keine ein bisschen Dekadenz vergessen

Ich denke, dass es sicher ist zu sagen, dass gerade die Tat der ein bisschen Nachsicht genug sein kann, um die Geister zu heben. Allerdings, wenn Sie ein bisschen Dekadenz der richtige Weg nachhängen, können Sie mehr tun, um jene Stimmungsaufladenvorteile zu bewahren. Was sind einige der besten Nahrungsmittel, um Mäßigung nachzuhängen, während es Ihren Glückfaktor vergrößert? Die großen drei sind Schokolade, Wein und Kaffee.

Schokolade ist ein Weltliebling. Deshalb sind es solche guten Nachrichten, dass sich dunkle Schokolade so vieler gesunder Attribute einschließlich der Weise rühmt, wie es Stimmung betrifft. Es stellt sich heraus, dass Schokolade Chemikalien enthält, die eine Ausgabe von endorphins und eine Woge der Energie und positiven Gefühle verursachen. Schokolade enthält auch Serotonin, das für die Stimmungsstabilisierung wichtig ist. Der Schlüssel zum Genießen Ihrer Schokolade und der Vorteile, die es bringt, soll sich erinnern, dass Mäßigung Schlüssel ist und immer dunkle Schokolade mit mindestens sechzig Prozent Kakao über süßere Milchpralinen zu wählen.

Genauso wie Schokolade hat Rotwein einen Ruf als ein Vergnügen gewonnen, das wirklich Ihre Gesundheit, mindestens wenn verbraucht, gemäßigt verbessern kann. Eine spanische Studie hat kürzlich auf die psychische Verfassung und Stimmungen von Menschen geschaut, die einen Durchschnitt eines kleinen Glases des Rotweines pro Tag verbraucht haben. Ihre Ergebnisse haben zum Beschluss hingewiesen, dass Licht, um Verbrauch des Rotweines zu mäßigen, Menschen weniger anfällig für Depression verlassen kann als ihre sich enthaltenden Kollegen. Wie man auch denkt, schützen dieselben Bestandteile, die im Rotwein sind, die helfen, Ihre kardiovaskuläre Gesundheit zu schützen, Ihre psychische Verfassung ebenso. Dazu hinzufügen, dass ein Glas von Wein eine milde beruhigende Wirkung hat, die Ihnen hilft, sich zu entspannen und die Belastungen des Tages abzulegen. Der Schlüssel zu den Vorteilen des Rotweines soll sich erinnern, dass weniger mehr ist. Ein kleines Glas ist pro Tag genug, um alle positiven Gesundheitsvorteile zu gewinnen, und wenn Sie Sie zu nachsichtig behandeln, grundsätzlich werfen ganzes dieses Güterecht das Fenster.

Schließlich können wir nicht das beenden, ohne eines unserer Lieblingsgetränke zu erwähnen; eine reiche und volle gebaute Tasse Kaffee. Kaffee hilft, Blutfluss zu verbessern, und sobald Sie Ihr erstes Nippen haben, beginnt Ihr Gehirn Vorteil zu haben. Bald fühlen Sie mehr auf der Hut, bewusst und gekräftigt. Ja, ein Teil der energisch handelnden Wirkung ist von Koffein, aber sogar decaffeinated Kaffee kann helfen, geistige Leistung zu erhöhen und emotionale Erschöpfung zu verhindern. Das Sprechen von Koffein, wenn Sie es dulden können, gibt es keinen Grund, ohne kleine Beträge zu gehen. Tatsächlich sieht es aus, dass es wirklich Beweise gibt, dass es ein gutes Ding ist, sich ein kleines bisschen hinzugeben. In einer Harvard-Studie waren Menschen, die einen Durchschnitt von zwei Tassen von caffeinated Kaffee pro Tag getrunken haben, für sich entwickelnde Depression über den Kurs einer zehnjährigen Periode weniger anfällig. Also, gehen Sie voran und genießen Sie Ihren Morgenkaffee ohne Schuld oder Sorge, die leicht sein sollte zu tun, da Kaffee helfen kann, beide jener negativen Gefühle zu bekämpfen. Sich gerade merken, Ihren Koffeinverbrauch, einschließlich dessen gefunden in anderen Getränken und Nahrungsmitteln zu einem gemäßigten Betrag zu halten. Übermäßige Beträge von Koffein können die entgegengesetzte Wirkung haben, geistigen Nebel, Angst und Zappelei zu verursachen.

Leave a comment

All comments are moderated before being published