Grüne Reinigung 101

Ich weiß über Sie nicht, aber ich bin aufgelegt, dass ein frisch gereinigtes Haus eines der großen Vergnügen täglich des Lebens ist. Es erfrischt und besänftigt zur gleichen Zeit. Es beruhigt meine Meinung, um das Durcheinander und den Schutt des täglichen Lebens zu beseitigen und meine schönen sauberen Umgebungen zu genießen. Ich habe, meine Idee davon gewährt, was sauber definiert, hat die Zeit umgestellt. Als ich jünger war, hat der Geruch nach der Kiefer Reinigungsprodukte gerochen, und ein Hinweis des Bleichmittels war, was ich mit dem sauberen vereinigt habe. Dann irgendwann bin ich gekommen, um zu begreifen, dass, um das saubere „zu riechen“, ich mein komplettes Haus in Hunderte von fremden Chemikalien, viele von ihnen mit bekannten potenziellen Gefahren für meine Gesundheit versenkte. Ich habe begonnen, meinen Reinigungsbedarf aufzuräumen, und bin nach der grünen Reinigungsbewegung gestolpert.

Grüne Reinigung ist ein Begriff, der gebraucht ist, um sich auf die Reinigung von Produkten und Reinigung von Methoden zu beziehen, die umweltfreundlich sind und keine Gefahr zu Ihrer Gesundheit oder der Integrität Ihrer Umgebung darstellen. In einer Nussschale ist grüne Reinigung über das Beseitigen toxischer Chemikalien und die Auswahl von Produkten, die in umweltfreundlichen Materialien paketiert werden. Als Verbraucher sind wir trainiert worden, nach bestimmten Schlüsselwörtern oder Ausdrücken zu suchen, die mit uns auf einem emotionalen Niveau sprechen. Ausdrücke wie “Industriekraft”, “maximale Kraft” und “super angetrieben” sagen alle Ihnen, dass die hell farbige Flasche des chemischen Reinigungsmittels in Ihren Händen gewiss jede Mikrobe auf jeder Oberfläche töten und Ihr Haus vor Bakterieneindringlingen schützen wird. Das Problem besteht darin, dass viele jener Chemikalien mehr Schaden verursachen können als gut, und wir gerade nicht immer bewusst sind, wie ernst die potenziellen Risiken sind.

Wenn Sie innerhalb des typischen amerikanischen Hauses gucken sollten, würden Sie einen Durchschnitt von 63 verschiedenen chemischen Produkten finden, von denen die meisten in kleinste eine der folgenden Kategorien fallen; Nervengifte, endokrine Disruptoren und Karzinogene. Sie würden hart gedrückt, um einen Standard zu finden, gewerblich hat nichtgrüne Reinigungssubstanz gekauft, die unter mindestens einem jener unerwünschten Etiketten nicht fällt. Zusätzlich praktisch wird jedes Etikett eine Gefahrenwarnung einschließen. Gerade wie ernst sind jene Wörter der Verwarnung? Hier ist ein schneller Bericht für Sie.

  • Das Wort „Verwarnung“ bedeutet dass, wenn Sie zufällig einen Betrag irgendwo zwischen einer Unze und einem Pint verbrauchen, dass die Ergebnisse schädlich oder tödlich sein können.
  • Das Wort, das „warnt“, zeigt an, dass ein Teelöffel zu einer Unze schädlich oder tödlich sein kann.
  • Das Wort „Gefahr“ bedeutet, dass so wenig, wie ein kleiner Geschmack tödlich sein kann.

Stimmt, die meisten von uns gehen um das Kosten unser Reinigungsbedarf nicht, und wir folgen allen empfohlenen Richtlinien, um unerreichbare Chemikalien von Kindern und Haustieren zu behalten. Jedoch was tut, denken Sie geschieht, wenn Sie Ihren Fußboden aufwischen oder Ihren Schalter wegwischen? Der Rückstand von denjenigen, die Produkte reinigen, bleibt und die kleinen Körper von Kindern, und die feinen Systeme von Tieren werden jenen restlichen Toxinen in Beträgen ausgesetzt, die für ihre Körpergröße proportional hoch sind, die eine Reihe von ernsten Problemen verursachen kann. Die ganze Situation ist in der ganzen Unähnlichkeit mit dem Konzept von „sauberen“.

Anstatt aufzugeben, zusammen zu reinigen (der zugegebenermaßen das Appellieren in bestimmten Zeiten erklingen lässt!), konzentrieren Sie sich darauf, grün für Ihre regelmäßigen Reinigungsroutinen zu gehen. Mit dem Frühling, uns aufziehend, ist es so etwa an dieser Jahreszeit, wenn Sie anfangen, wirklich über die Möglichkeit aufgeregt zu sein, eine gründliche Reinigung und das frische Starten zu tun. Es gibt keine bessere Zeit zum Grün Ihre Reinigungstat. Hier ist gerade einige Weisen, wie grüne Reinigung für Sie und Ihr Haus gut ist.

  • Sie reduzieren das Niveau der Verschmutzung in Ihrem Haus. Selbst wenn Sie nur gelegentlich ein chemisches Reinigungsmittel verwenden, veröffentlichen Sie schädliche Chemikalien in Ihre Umgebung. Forschung zeigt, dass das Verwenden nichtgrüner chemischer Produkte gerade einmal wöchentlich Ihr Risiko erhebt, Atmungsprobleme wie Asthma zu entwickeln.
  • Grüne Reinigung stellt keine Bedrohung für Sie und Ihre geliebten dar. Viele Standardreinigungsmittel sind Haut, Auge und Lungenreizmittel und können Brandwunden, Blasen oder Verärgerung, wenn berührt oder eingeatmet sofort verursachen.
  • Sie wissen, was Sie 82177.Suchen Sie nach Produkten, die 100% der Inhaltsstoffe auf ihrer Verpackung preisgeben.“(Nr.
  • Sie erfahren, wie echte, natürliche, saubere Gerüche aussehen und verbessern dabei Ihre Gesamtluftqualität.Anstatt chemische Gerüche mit sauberen zu verbinden, werden Sie erkennen, dass natürliche Düfte besser riechen.Sie können sogar Duft Ihr Haus hinzufügen, indem Sie natürliche ätherische Öle zu Ihren grünen Reinigungsprodukten hinzufügen.
  • Sie tun gut für die Umwelt.Ein Teil der Grünreinigung ist die Kenntnis der langfristigen Auswirkungen unserer Entscheidungen.Grüne Reinigungsmittel sind biologisch abbaubar, stellen keine Gefahr für Boden- oder Wassersysteme dar und bieten Verpackungen an, die recycelbar sind und in vielen Fällen aus recycelten Materialien hergestellt werden.
  • Weniger Triclosan.Triclosan ist ein häufiges, aber mächtiges Antibakterium, das in vielen Seifen und Reinigungsmitteln vorkommt.Die übermäßige Verwendung von antibakteriellen Produkten macht in letzter Zeit Schlagzeilen, vor allem in Bezug auf eine erhöhte bakterielle Resistenz gegen Antibiotika.Nicht nur, dass Antibakterien Superbugs erzeugen können, sondern auch die Funktion Ihrer Schilddrüse beeinträchtigen und hormonelle Ungleichgewichte verursachen.
  • Du weißt, was du bekommst.Ob Sie grüne Reinigungsmittel kaufen oder eigene herstellen, die Zutatenliste ist kurz und erkennbar.Man braucht sich Sorgen zu machen oder sich über die endlose Liste von Chemikalien zu wundern, die man nicht aussprechen kann und einen fortgeschrittenen Abschluss in Chemie braucht, um zu verstehen, wie sie funktionieren.
  • Sie sparen Geld.Generell ist es billiger, grün zu gehen, besonders wenn Sie Ihre Reinigungsmittel selbst herstellen.Sie haben wahrscheinlich bereits die Zutaten für sichere, effektive und natürliche Reinigungsmittel in Ihrer Speisekammer, und sie kosten Sie nur wenige Cents zu machen.

Wenn Sie daran gedacht haben, mit Ihrer Reinigungsroutine grün zu werden, aber sind besorgt, dass Sie Haus gewann im Bereich der Kombi-2-17t so sauber sein, wie wenn Sie Chemikalien verwenden, denken Sie nochmal nach.Denken Sie daran, dass Generationen vor uns auf einfache, grundlegende Zutaten angewiesen waren, um ihre Häuser sauber zu halten und sie funktionierten wunderbar.Bevor Sie Zweifel übernehmen lassen, versuchen Sie es.Hier alles, was Sie brauchen, um zu starten:

  • Fügen Sie diese Artikel zu Ihrer Einkaufsliste hinzu: Backpulver, Essig, Wasserstoffperoxid, Borax, reine kastile Seife, gereinigtes Wasser, Zitrusfrüchte und Ihre Lieblingsöle.Sie können fast alles mit verschiedenen Kombinationen von Elementen aus dieser Liste reinigen.
  • Wenn Sie ätherische Öle zu Ihren Reinigungslösungen hinzufügen möchten, wählen Sie Öle mit antiseptischen Eigenschaften aus.Teebaum, Lavendel, Rosmarin, Eukalyptus, Zitrone, Pfefferminze und Thymian ätherische Öle sind eine gute Wahl.Denken Sie daran, dass ätherische Öle immer verdünnt werden sollten, und es ist am besten, direkten Hautkontakt mit nicht verdünnten ätherischen Ölen zu vermeiden, da Hautreizungen auftreten können, insbesondere bei Menschen mit empfindlicher Haut.
  • Kaufen Sie ein neues Set von Flaschen und anderen Behältern für Ihre Reinigungsmittel.Widerstand gegen den Drang, Flaschen mit Chemikalien zu verwenden.Achten Sie darauf, Ihre selbstgemachten Reinigungsmittel einschließlich was es ist und das Datum, das Sie es gemacht.
  • Für einen allgemeinen Allzweckreiniger drei Teile Essig mit einem Teil warmem Wasser kombinieren.
  • Um Ihre Fenster funkeln zu lassen, machen Sie eine 50/50 Mischung aus Essig und Wasser.Besprühen Sie sie und wischen Sie sie ab.Nicht rumrennen!
  • Nach kel
  • Soda ist auch gut, um Hausgeruche zu beseitigen.Verwenden Sie es einfach oder streuen Sie ein paar Tropfen Ihres Lieblingsöl in eine Tasse voll.Dann streuen Sie es auf Teppiche, Polster, Arbeitsplatten oder andere Stellen Ihres Hauses, die desodorisiert werden müssen.Lassen Sie es zehn Minuten sitzen und dann vakuieren oder abwischen.
  • Um unangenehme Gerüche aus Ihren Abflussrohren zu beseitigen, geben Sie eine halbe Tasse Backpulver in den Abfluss und fügen Sie dann eine Tasse Essig hinzu.Die sprudelnde Aktion macht auch ein großartiges Wissenschaftsexperiment, wenn man Kinder zu Hause hat.
  • Um Ihre Arbeitsflächen aufzufrischen, eine Grapefruit oder Zitrone halbieren und Backpulver und Salz auf den fleischigen Teil streuen.Verwenden Sie die Frucht als Schwamm und wischen Sie Arbeitsflächen in einer kreisförmigen Bewegung.Mit Wasser abspülen.
  • Wenn die Idee, eigene Reinigungsmittel zu machen, für Sie spricht, erkundigen Sie sich in der Homecare-Abteilung Ihres örtlichen Gesundheitslebensmittel-Shops.Suchen Sie nach Produkten, die das EPA Safer Choice Etikett und diejenigen, die als niedrig oder Null VOC bezeichnet.

Sobald Sie die Chemikalien aus unseren Schränken entfernt haben, werden Sie vielleicht angenehm überrascht sein, wie viel Platz Sie haben.Hier sind einige einfache, einfach zu implementierende Ideen, um auf Ihren grünen Reinigungsbemühungen aufzubauen und Ihr Zuhause in eine gesunde, einladende Umgebung zu verwandeln.

  • Halten Sie die Luft sauber und frisch riechen natürlich.Wenn das Wetter es erlaubt, öffnen Sie die Fenster und lassen Sie etwas frische Luft durch Ihr Haus fließen.Wenn saubere Luft rein kommt, gehen Toxine aus.
  • Behalten Sie viel Luft-reinigende Pflanzen in Ihrem Haus.Wählen Sie Pflanzen mit großen, breiten grünen Blättern, wie Friedenslilien.In der Regel, Sie nicht im Bereich der Anonymität 8217t;brauchen zu viel von einem grünen Daumen, um diese Pflanzen am Laufen zu halten und die größeren Blattflächen helfen, die Luft in Ihrem Haus zu entgiften, natürlich.Denken Sie daran, alle Pflanzen außerhalb der Reichweite von Kindern und Tieren zu halten, bis Sie sicher sind, dass sie nicht giftig sind.
  • Wenn es an der Zeit ist, Ihre Chemikalien Reiniger zu werfen, nicht sie in den Abfluss gießen oder in den normalen Müll legen.Diese Substanzen sind offensichtlich zu giftig für Ihr Zuhause, was bedeutet, dass sie auch für die Umwelt geeignet sind.Das Letzte, was Sie wollen, ist, dass Chemikalien wie diese Ihren Weg in Ihre Erde und Wasserversorgung ebnen.Kontaktieren Sie Ihr lokales Recyclingzentrum, um zu sehen, ob sie einen Tag oder einen bestimmten Ort haben, wo sie chemische Produkte wie Haushaltsreiniger angenommen haben.
  • Achten Sie darauf, Giftstoffe in Ihr Haus zu bringen.Wählen Sie Möbel, Bodenbeläge und Kleidung, die nicht mit toxischen Chemikalien behandelt wurden, und versuchen, den Kauf von Kleidung, die chemische Reinigung erfordert zu vermeiden.Die meisten Trockner verwenden eine Chemikalie namens Perchlorethylen, die extrem giftig ist.Wenn Sie sauber trocknen müssen, suchen Sie Unternehmen, die grüne Reinigungspraktiken anwenden.Wenn alles andere versagt und Ihnen die Optionen ausgehen, hängen Sie Ihre trockene Kleidung für mehrere Stunden draußen, damit einige der toxischen Chemikalien und Dämpfe verblassen, bevor Sie sie in Ihr Haus bringen.
  • Lassen Sie Ihre Schuhe an der Tür.Denk an all die Orte, an denen dich deine Füße tragen.Ihre Schuhe reisen durch Gehwege und Gras mit Pestizidrückständen, Motoröl und Frostschutzmittel auf Parkplätzen, Tierabfällen, Outdoor-Allergene wie Pollen, ganz zu schweigen von Kaugummi, Zigaretten, Spucke und anderen unangenehmen menschlichen Trümmern.Don 8217t, lassen Sie das Zeug in Ihr Haus.Legen Sie eine Matte an Ihre Tür und ziehen Sie Ihre Schuhe aus und lassen Sie sie dort, bis Sie bereit sind, Ihr Haus wieder zu verlassen.

Verschmutzung der Innenräume Der Grad der Verschmutzung im Freien kann bis zu hundert Mal höher sein.Leider ist es

Leave a comment

All comments are moderated before being published