Ganzheitliches Anti-Aging: Die Übungsverbindung

In der Welt der Gesundheit und des würdevollen Alterns hören wir das Wort ganzheitlich oft. Man könnte sogar sagen, dass es ein Modewort geworden ist, aber so viele von uns haben kein klares Verständnis dafür, was es wirklich bedeutet. Ganzheitliches Altern ist ein Konzept, das alles verkörpert, was mit dem natürlichen Alterungsprozess zu tun hat, aber auf eine Weise, die es uns ermöglicht, die bestmögliche Version von uns selbst zu sein - bis in unsere goldenen Jahre hinein.

Bei ganzheitlichem Altern geht es nicht nur darum, das Wundergesichtsserum zu finden, das ein Jahrzehnt auf magische Weise aus Ihrem Gesicht löscht. Ein ganzheitlicher Ansatz für das Altern besteht darin, auf eine Weise auf sich selbst aufzupassen, die Ihren Geist, Körper und Ihre Seele fördert. Wenn wir uns die Zeit nehmen, auf all diesen Ebenen auf uns selbst aufzupassen, sehen und fühlen wir uns körperlich jünger als wir.

Warum ein ganzheitlicher Ansatz zum Altern wichtig ist

Die Hände der Zeit sind nicht aufzuhalten, und obwohl viele von uns vielleicht ihr Bestes geben, ist das Altern ein völlig natürlicher Prozess - und wir sollten geehrt und dankbar sein, daran teilzunehmen. Unsere modernen Vorstellungen vom Altern sind hauptsächlich kulturell beeinflusst. Infolgedessen sehen so viele Menschen das Altern als Abwärtsrutschen in Richtung Gebrechlichkeit und als Verlust der Lebendigkeit, die die Jungen umgibt. Es muss nicht so sein.

Heute erleben wir mehr denn je, wie wir ein langes, gesundes und lebendiges Leben bis in unsere 80er Jahre führen können… und darüber hinaus. Mit all den negativen Dingen, die Sie über soziale Medien und unsere ständige Verbindung zum Internet sagen können, hat die Online-Welt unsere Augen für die Tatsache geöffnet, dass wir uns nicht in unseren Rockern niederlassen und uns vom Altern verzehren lassen müssen. Jeder Tag des Lebens ist es wert, in vollen Zügen gelebt zu werden, und ein ganzheitlicher Ansatz zum Altern kann es Ihnen ermöglichen, jeden Tag auf dieser Erde optimal zu nutzen.

Ein ganzheitlicher Ansatz für das Altern hat auch eine praktischere Seite. Ganzheitliches Altern beinhaltet Nähren Sie Ihren Körper mit nahrhaften LebensmittelnNehmen Sie sich Zeit für regelmäßige körperliche Aktivitäten, verbringen Sie Zeit mit Freunden und Familie, kümmern Sie sich um Ihre geistige Gesundheit und kümmern Sie sich um Ihr äußeres Erscheinungsbild, damit Sie sich in Ihrer eigenen (sich verändernden) Haut sicher und wohl fühlen.

Wenn Sie die Initiative ergreifen, um eine gesündere Ernährung zu sich zu nehmen, die mit frischen, nahrhaften Lebensmitteln und nicht mit verarbeitetem Müll gefüllt ist, machen Sie große Fortschritte, um das Risiko oder die möglichen Auswirkungen vieler chronischer Krankheiten zu verringern, von denen unsere Gesellschaft heute geplagt wird. Dieser Schritt allein kann die Zeit, die Sie in der Arztpraxis verbringen, den Geldbetrag für Medikamente reduzieren und Ihr Leben um Jahre verlängern.

Unsere allgemeine Einstellung zum Alterungsprozess ist ebenfalls wichtig. Wenn Sie etwas fürchten, neigen Sie dazu, es zu bekämpfen und gehen daher nicht sehr anmutig damit um. Dies ist kein Charakterfehler, sondern einfach die menschliche Natur. Wenn Sie einen ganzheitlicheren Ansatz für das Altern wählen, bei dem Sie weniger passiv sind, können Sie erkennen, dass Sie Einfluss darauf haben, wie Sie altern und wie Sie die kommenden Jahrzehnte verbringen werden.

Wo soll ich mit einem ganzheitlichen Ansatz für das Altern beginnen?

Änderungen, egal wie groß oder klein, können schwierig sein. Wenn Sie auf die kommenden Jahrzehnte blicken und denken, dass Sie viel zu tun haben, wenn Sie elegant altern möchten, ist es in Ordnung, anzuhalten und sich etwas Luft zu verschaffen. Sie müssen nicht Ihre gesamte Herangehensweise an das Altern über Nacht ändern. In der Tat ist es wahrscheinlich, dass kleine Schritte in eine gesündere Richtung zu erfolgreicheren und nachhaltigeren Ergebnissen führen.

Der beste Ausgangspunkt ist, einfach anzuhalten und darüber nachzudenken, welche Aspekte des Alterns Sie am meisten beschäftigen. Sind Sie mehr besorgt darüber, wie sich Ihr äußeres Erscheinungsbild auf die Sichtweise anderer auswirkt, insbesondere wenn Sie sich in einer von Jugendlichen dominierten Karriere befinden? Vielleicht haben Sie Angst, gebrechlich zu werden, oder sind besorgt über ein bestimmtes Gesundheitsproblem. Was auch immer Sie am meisten beschäftigt, sollte Ihr erstes Zielgebiet sein, denn hier finden Sie Ihre Motivation.

Es ist auch durchaus akzeptabel, hier ganz ehrlich zu sein und zuzugeben, dass Ihre Bedenken hinsichtlich des Alterns an dieser Stelle hauptsächlich auf Eitelkeit ausgerichtet sind. Unser Körper macht im Alter enorme Veränderungen durch und es ist schwierig zu verstehen, wie sich diese Veränderungen auf uns auswirken, bis sie sich bekannt gemacht haben. Das Aussehen ist etwas anders. Wir hatten alle diese Tage, an denen unsere Haut weniger gut aussah als sie war oder den Schock erlebte, als diese ersten feinen Linien sichtbar wurden. Das physische Erscheinungsbild ist etwas, mit dem wir alle in Verbindung gebracht werden können. Es ist also völlig natürlich, wenn dies ganz oben auf Ihren Anti-Aging-Prioritäten steht.

Der natürliche erste Schritt

Ein ganzheitlicher Ansatz zum Altern enthält viele verschiedene Komponenten. Natürlich ist jede Person anders, aber die Hauptschwerpunkte sind Bewegung, Ernährung, Hautpflege, intellektuelle Stimulation, psychische Gesundheit und soziale Gesundheit. Jedes davon ist gleich wichtig, obwohl sich ihre Platzierung in Ihrer Prioritätenliste mit der Zeit ändern wird.

Von all diesen ist der Bereich, der den größten Einfluss auf Ihren Alterungsprozess haben kann, Bewegung. Es ist etwas, das einige von uns lieben und einige von uns verabscheuen, aber wie auch immer Sie es schütteln, Bewegung ist der Schlüssel zu Langlebigkeit und Lebensqualität.

Da die moderne Medizin weiterhin täglich Wunder vollbringt, leben wir länger - auch angesichts schwerer Krankheiten. Während Medikamente bestimmte Gesundheitszustände in Schach halten oder unser Leben bei schweren Krankheiten verlängern können, bleibt ein Ungleichgewicht zwischen unserer aktuellen Lebensspanne und der tatsächlichen Lebenserwartung bestehen.

Laut einer Studie, Übung könnte die Heilung sein zu diesem Rätsel. Wenn eine Gruppe von Männern und Frauen im Alter von 55 bis 79 Jahren, die regelmäßig trainierten, mit einer Kontrollgruppe verglichen wurde, die dies nicht tat, zeigten die aktiveren Personen signifikant langsamere und gesündere Alterungsmuster.

Zum Beispiel hatten diejenigen, die trainierten, keinen Muskelverlust, den wir tendenziell mit dem Altern in Verbindung bringen, und sie hatten weniger altersbedingte Erhöhungen der Körperfettzusammensetzung und des Cholesterinspiegels. Dies sind nur einige der genannten Vorteile. Wenn wir noch weiter unter die Oberfläche schauen würden, würden wir wahrscheinlich zusätzliche Details wie sehen verminderte Entzündung, verbesserte Flexibilität und weniger altersbedingte psychische Gesundheitsprobleme.

Was bedeutet das alles? Wenn Sie nach einer Möglichkeit suchen, Ihren Ansatz zum Altern so zu gestalten, dass er besser auf eine ganzheitliche Philosophie abgestimmt ist, ist es ein guter Ausgangspunkt, Ihre Routine regelmäßig zu trainieren.

Vorteile von Bewegung in einer ganzheitlichen Alterungsroutine

Bewegung ist in jedem Alter wichtig, besonders wenn wir älter werden. Mit "älter" meine ich nicht nur das Erreichen eines Alters, in dem Ihnen ein Seniorenrabatt gewährt wird. Es kann schon in den Zwanzigern oder Dreißigern von Vorteil sein, Schritte zu unternehmen, um ganzheitlicher zu altern. Regelmäßige Bewegung bietet viele Vorteile, die zu gesundem Altern führen, darunter:

Verbesserter Schlaf: Für eine langfristige Gesundheit ist es wichtig, ein regelmäßiges Auge auf den Stamm zu haben. Während Sie schlafen, arbeitet Ihr Körper hart daran, sich von allen Schäden des Tages zu reparieren und die dringend benötigte Zeit für den Verjüngungsprozess zu verwenden. Regelmäßiger Schlaf ist mit einem verringerten Risiko für bestimmte chronische Krankheiten verbunden. Sport fördert einen tieferen, länger anhaltenden Schlaf - und ein guter Schlaf kann auch dazu führen, dass Sie sich im Alter kognitiv scharf fühlen.

Verletzungsprävention: Mit zunehmendem Alter werden wir anfälliger für Verletzungen. Dies ist auf mehrere Faktoren zurückzuführen, darunter Gleichgewichtsverlust, Abnahme des Muskeltonus, Sehschwäche und Knochen, die im Laufe der Zeit gebrechlich geworden sind. Ein weiterer Hauptverursacher von Verletzungen im Alter ist ein Verlust an Flexibilität.

Wenn wir flexibel sind, können wir unseren Körper so bewegen, wie er bewegt werden sollte, anstatt in steifen, unangenehmen Bewegungen. Flexibilität bedeutet auch, dass sich der Körper beim Sturz auf eine Weise bewegen kann, die sich auf natürliche Weise schützt. Regelmäßige Bewegung, einschließlich Stretching und Krafttraining, kann Ihnen helfen, flexibel zu bleiben und Verletzungen auf der Straße zu vermeiden.

Verbesserte Knochengesundheit: Starke Knochen bedeuten weniger Knochenbrüche und Knochenbrüche. Osteoporose, bei der die Knochen poröser und strukturell schwächer werden, ist mit zunehmendem Alter ein wachsendes Problem - insbesondere bei Frauen.

Eine gute Versorgung mit Kalzium in Ihrer Ernährung ist wichtig, aber Experten beginnen zu glauben, dass dies nicht die entscheidende Rolle spielt, die wir einst für die Knochengesundheit gehalten haben. Es hat sich gezeigt, dass sich die Knochenstärke kontinuierlich verbessert und aufrechterhält, insbesondere durch Übungen zur Gewichtsbelastung, die zur Stärkung der umgebenden Muskeln beitragen.

Reduziert das Risiko eines kognitiven Rückgangs: Wir neigen dazu, die kleinen Anfälle von Vergesslichkeit zu beleuchten, die wir im Alter erleben. Wir beschuldigen den Verlust unserer Schlüssel, das Verlegen unserer Sonnenbrille und das Vergessen des gelegentlichen Termins aufgrund der einfachen Tatsache, dass wir gerade älter werden. Hier ist ein Newsflash für Sie - es muss nicht so sein.

Ein paar kleine Störungen im Gedächtnis sind zu erwarten, aber ein echter Rückgang der kognitiven Funktion ist kein normaler Bestandteil des Alterns. Übung kann helfen, die Durchblutung und den Sauerstoffgehalt des Gehirns zu erhöhen und sicherzustellen, dass es alle guten Dinge bekommt, die es braucht, um in einem Top-Arbeitszustand zu bleiben.

Übung zaubert ein Lächeln auf Ihr Gesicht: Seien wir ehrlich - wir sind vielleicht dankbar für die Gelegenheit, älter zu werden, aber es macht nicht immer Spaß. Mit dem Altern kommen Veränderungen, die uns überraschen und selbst die sonnigste Stimmung herausfordern können. Psychische Gesundheit ist ein Hauptanliegen der alternden Bevölkerung, da bei mehr Senioren psychische Störungen wie Depressionen diagnostiziert und behandelt werden.

Übung ist vielleicht kein Allheilmittel für psychische Probleme, aber sie kann helfen, ein Lächeln auf Ihr Gesicht zu zaubern. Zwischen dem Ansturm von Endorphinen und dem Wissen, dass Sie etwas Großartiges für Ihren Körper tun, gibt es viele Gründe zum Lächeln.

Nur der Beginn des ganzheitlichen Alterns

Das Erkennen der Bedeutung eines ganzheitlichen Ansatzes für das Altern und das Erkennen, dass regelmäßige Bewegung ein wesentlicher Bestandteil davon ist, ist nur der Anfang, um Ihren neuen Ansatz für das Älterwerden zu akzeptieren. Jeder Tag bietet eine neue Gelegenheit, die beste Version von sich selbst zu sein - jetzt und in Zukunft. Ein umfassender, natürlicher Ansatz für ganzheitliches Altern ist eine Denkweise, die Sie anwenden können, um Ihr glücklichstes und vollstes Leben zu führen.

 

Leave a comment

All comments are moderated before being published