Wir stellen das Blutserum unseres neuen Drachen vor

Was würden Sie erwarten, wenn Sie eine Wanderung tief in den Amazonas-Regenwald unternehmen würden? Üppige Vegetation? Exotische Kreaturen - sowohl freundlich als auch nicht? Vielleicht Drachen? Es ist schwer, an den Amazonas-Regenwald zu denken und Ihre Gedanken nicht schweifen zu lassen und sich von dem Geheimnis, das in der Region verborgen ist, mitreißen zu lassen. Wenn es einen Ort auf der Erde gab, an dem es wirklich Fabelwesen gibt, scheint der Amazonas ein vernünftiger Ort zu sein, an dem sie sich verstecken können.

Es stellt sich heraus, dass es im Amazonas-Regenwald tatsächlich Drachen gibt, nur nicht in der Form, an die Sie denken. Tief im Regenwald Südamerikas finden Sie den Drachenblutbaum oder, wenn Sie wissenschaftlicher darüber sein möchten, den Croton Uechleri-Baum.

Croton Uechleri ​​ist ein Baum, der in bestimmten Teilen Südamerikas vorkommt und herzförmige Blätter und Blüten aufweist, die der Hand eines Drachen ähneln - zum Teil hat er seinen Namen. Der „Blut“ -Teil des Drachenbluts stammt aus dem reichen, rot gefärbten Saft, der beim Schneiden durch die graue, fleckige Rinde sickert und dem Blut ähnelt, das aus einer Wunde sickert.

Seit Jahrhunderten kennen die Ureinwohner der Region die heilenden Eigenschaften dieses juwelenfarbenen Safts und verwenden ihn im Laufe der Zeit für praktisch alle medizinischen Zwecke unter der Sonne - von Verdauungsproblemen über Immununterstützung bis hin zur Wundheilung. Drachenblut ist ein Grundnahrungsmittel unter den Einheimischen in der Region.

Heute ist Drachenblut auf der ganzen Welt für seine wundersamen Heilfähigkeiten bekannt, und dazu gehört auch seine Fähigkeit, Magie auf Ihrer Haut auszuführen. Drachenblut ist eine erstaunliche neue Zutat für die Hautpflege, und wir können nicht aufhören, darüber zu reden.

Drachenblut kennenlernen

Viele Menschen, die durch den Amazonas-Regenwald gewandert sind, haben die zufälligen Eigenschaften von Drachenblut nur zufällig kennengelernt. Es gibt keinen Mangel an Dingen, die beißen oder stechen, und es gibt viele Äste und knifflige Dinge, die zu ein oder zwei Abrieb führen. Wenn ein Einheimischer Sie mit einem Schnitt, Biss oder Kratzer entdeckt, wird er Sie sofort zu Drachenblut weiterleiten.

Es ist schwer, Drachenblutsaft zu übersehen, wenn er aus dem Croton Uechleri-Baum stammt. Ein diagonaler Schrägstrich wird in die Rinde gemacht und eine Tasse wird am unteren Ende des Schrägstrichs platziert, um den langsam sickernden Saft zu sammeln, ähnlich wie Gummisaft aus Gummibäumen extrahiert wird.

Außer, dass Drachenblutsaft einen so starken visuellen Kontrast erzeugt, dass es schwierig ist, nicht anzuhalten und aufmerksam zu werden. Der dicke Saft härtet schließlich zu einem Harz aus, aber in kommerziell hergestellten Produkten ist es wahrscheinlicher, dass er als Pulver, Tinktur oder als erstaunliche Ergänzung in vorbereiteten Produkten verwendet wird.

Drachenblut- und Hautpflege

Möglicherweise haben Sie in letzter Zeit bemerkt, dass Drachenblut in der Hautpflege auftaucht. Vielleicht haben Sie darüber nachgedacht, es zu versuchen, aber Sie befürchten, dass es sich nur um eine weitere „Modeerscheinung“ handelt, mit der die Marketingabteilungen von Hautpflegeunternehmen an Bord gesprungen sind. Wir alle wissen, dass es nichts Schlimmeres gibt, als Geld und Zeit für ein Hautpflegeprodukt auszugeben, das mehr Hype als Action ist.

Dies ist bei Drachenblut nicht der Fall.

Drachenblut ist seit Hunderten von Jahren ein angesehenes Hautstärkungsmittel und voller guter Dinge, die für die Hautpflege wichtig sind. Drachenblut ist ein antiseptisches, antimikrobielles, entzündungshemmendes und antioxidatives Kraftpaket.

Drachenblut enthält sekundäre Pflanzenstoffe wie Phytosterole, Diterpene, Proanthocyanidine und Alkaloide - eines der stärksten Aspine mit seinen bekannten heilenden Eigenschaften. All dies zusammen macht Dragon's Blood wirksam bei der Behandlung einer Vielzahl von Hauterkrankungen.

In Anbetracht all dessen ist leicht zu erkennen, warum Drachenblut zur Linderung von Akne und anderen entzündlichen Hauterkrankungen geeignet ist. Aber was ist mit der jüngsten Popularität von Anti-Aging-Hautpflegeprodukten? Wie unterstützt Drachenblut eine gesunde Haut und sorgt dafür, dass sie jung, frisch und verjüngt aussieht?

Wenn wir älter werden, findet ein natürlicher Prozess statt. Sogar jemand, der ein möglichst sauberes Leben führt, wird irgendwann äußerliche Zeichen des Alterns zeigen. Wie schnell diese Zeichen zu erscheinen beginnen, scheint viel mit einer Kombination aus Lebensstil und Vererbung zu tun zu haben, aber die Zeit lässt sich nicht aufhalten.

Möglicherweise können wir jedoch steuern, wie schnell der Prozess abläuft. Alltagsstress, Ernährung, Lebensstil und Umweltgifte schleichen sich langsam ein und wirken sich akkumulierend auf die Gesundheit und das Aussehen unserer Haut aus. Qualitativ hochwertige Hautpflege kann Ihnen helfen, einige dieser Stressfaktoren zu bekämpfen und den sichtbaren Alterungsprozess zu verlangsamen.

Drachenblut kann dabei eine wichtige Rolle spielen. Als Heilmittel bildet Drachenblut eine Schutzbarriere über der Wunde, die alle schlechten Dinge fernhält, während der Körper seine Sache im Kampf gegen Infektionen und Zellregeneration tut. Bei der Verwendung in Hautpflegeprodukten bildet Dragon's Blood eine Lichtbarriere, die der Haut hilft, die Feuchtigkeit aufrechtzuerhalten, und gleichzeitig eine antioxidantienreiche Kraft gegen all diese bösen Menschen bietet Umweltgifte die versuchen, sich in Ihrer Haut niederzulassen. Dies belastet die Haut weniger und fördert eine allgemein gesündere Umgebung - beides gute Dinge im Anti-Aging-Spiel.

Drachenblut hilft auch dabei Entzündungen reduzierenDies ist wichtig, um Rötungen, Schwellungen und fleckige Hautverfärbungen zu reduzieren, die uns in jedem Alter plagen können. Die entzündungshemmenden Eigenschaften unterstützen auch eine gesunde Kollagenproduktion, was entscheidend ist, wenn Sie eine jugendliche Fülle Ihrer Haut erhalten möchten.

Ist Drachenblut eine Wunderzutat von mythischen Ausmaßen? Nein, ist es nicht. Aber es ist eines der besten Angebote der Natur für gesunde, schön aussehende Haut. Es kann ein schönes Kompliment für Ihre Hautpflege sein, besonders wenn es mit anderen starken natürlichen Inhaltsstoffen kombiniert wird.

Besser zusammen

Drachenblut ist in der Lage, selbst einige ziemlich beeindruckende Ergebnisse zu erzielen. Das lässt uns fragen, was passiert, wenn es mit einigen anderen Angeboten der Natur kombiniert wird, die dafür bekannt sind, schöne Haut zu unterstützen.

Erstaunliche Dinge passieren.

Wenn Drachenblut mit den besten natürlichen Inhaltsstoffen für die Hautpflege kombiniert wird, wie z Vitamin CHagebutten und grüner Teewerden die Effekte verstärkt. In einem Serum, das mit all dieser Güte infundiert ist, erhalten Sie ein antioxidatives Kraftpaket, das Ihre Haut samtig weich und geschmeidig macht und geradezu strahlend aussieht.

Es gibt nie einen schlechten Zeitpunkt, Hautpflegeprodukte zu verwenden, die mit Drachenblut infundiert wurden, aber es gibt zusätzliche Vorteile, die sich aus der Anwendung eines sanften Serums direkt vor dem Schlafengehen ergeben. Während Sie im glückseligen Schlaf sind, arbeitet Ihre Haut hart daran, sich selbst zu reparieren und neue Hautzellen zu erzeugen. Wenn Sie vor dem Schlafengehen Drachenblutserum auftragen, unterstützen Sie diesen Prozess mit allen schützenden entzündungshemmenden Eigenschaften. Vertrauen Sie darauf, dass Sie erfrischt aufwachen und bereit sind, den Tag anzutreten.

Zurück zur Natur

Wenn Sie einen starken Trend zu sanften, natürlichen Inhaltsstoffen bemerkt haben - auch solche, von denen Sie vielleicht noch nie zuvor gehört haben -, ist dies nicht alles in Ihrer Vorstellung. Wir sind bereit, zu den Grundlagen zurückzukehren, zurück zur Natur und zurück zu der schönsten Version von uns selbst - sowohl von innen als auch von außen. Wir hoffen, Sie probieren unser neues aus Drachenblut-Gesichtsserum und entdecken Sie selbst die Vorteile dieses alten, heilenden Botanikums.

 

 

Leave a comment

All comments are moderated before being published