Es ist Kürbisgewürzzeit

Der Herbst liegt in der Luft, und für viele von uns bedeutet dies das Wiederaufleben unseres Lieblings-Herbstgenusses, bei dem alles mit Kürbis gewürzt ist. Während kürbisgewürzte Kaffeegetränke einer der Inbegriffe des Herbstes sind, hat der kürbisgewürzige Geschmack seinen Weg in abenteuerlichere Zubereitungen gefunden (Kürbisgewürz-Zahnpasta, irgendjemand?). Diese Geschmackskomponenten haben nur etwas, das Sie warm, gemütlich und bereit macht, Ihren weichsten Pullover anzuziehen. Leider lassen viele kürbisgewürzte Leckereien in der Ernährungsabteilung zu wünschen übrig, aber das bedeutet nicht, dass Sie ganz auf diese köstlichen Aromen verzichten sollten. In der Tat steht Kürbis selbst ganz oben auf der Liste der Nahrungsmittel. Anstatt nach einem zuckersüßen Latte zu greifen, schauen wir uns einige Möglichkeiten an, wie Sie Ihre Kürbisgewürze reparieren und gleichzeitig alle gesunden Vorteile nutzen können.

Schauen wir uns zunächst genau an, was Sie verpassen würden, indem Sie Ihren Kürbis-Latte für eine gesündere Kürbis-Alternative aufgeben. Laut den Nährwertangaben eines der Hauptentwickler des Pumpkin Spiced Latte hat ein 16-Unzen-Getränk aus 2% Milch 380 Kalorien. Ich kann mir viele gesündere Möglichkeiten vorstellen, fast 400 Kalorien zu verbrauchen, aber wirklich sind diese beiden nächsten Zahlen die überraschendsten. Das gleiche Getränk enthält 40% Ihrer empfohlenen täglichen Aufnahme von gesättigten Fettsäuren und fünfzig Gramm Zucker. Ja, fünfzig Gramm. Es wird empfohlen, dass die durchschnittliche Frau an einem Tag nicht mehr als 30 Gramm Zucker zu sich nimmt. Mit nur einem dieser Getränke verbrauchen Sie Zucker im Wert von fast zwei Tagen, noch mehr, wenn Sie an Größe zunehmen. Zucker ist eines der schlimmsten Dinge für Ihre Gesundheit und Ihre Haut. Schauen wir uns also einige gesündere Alternativen an, die Ihr saisonales Verlangen nach Herbst stillen.

Betrachten wir zunächst die Hauptgeschmackskomponente Kürbis. Kürbisse sind Mitglieder der Kürbisfamilie Kürbis. Eine interessante Tatsache, die Sie in Ihrer Trivia-Bank ablegen sollten, ist, dass der Kürbis aus botanischer Sicht tatsächlich eine Frucht und kein Gemüse ist, obwohl sein Geschmacksprofil normalerweise bedeutet, dass wir ihn stattdessen als Gemüse klassifizieren. Nur an seidigen Kürbiskuchen und duftendes Kürbisbrot zu denken, reicht aus, um Ihnen das Wasser im Mund zusammenlaufen zu lassen. Kürbis kann aber auch in weniger süßen Gerichten wie Risotto, Ravioli oder einfach gewürzt und gebacken verwendet werden. Kürbis ist mit Vitaminen, Nährstoffen und gesundheitlichen Vorteilen unterstützt. Hier nur einige:

  • Kürbis ist ein gutes Essen zur Gewichtsreduktion. Wenn Sie ein paar Pfunde mehr mit sich herumtragen, können Sie sogar fünf Prozent Ihres Körpergewichts verlieren, um sich vor Herzkrankheiten und Diabetes zu schützen. In den kommenden Ferien ist ein bisschen zusätzliche Hilfe keine schlechte Sache. Kürbis ist mit drei Gramm pro Tasse eine ausgezeichnete Faserquelle, was etwa 10-15% der empfohlenen Tagesdosis entspricht. Menschen, die sich ballaststoffreich ernähren, haben nicht nur eine bessere Verdauungsgesundheit, sondern fühlen sich auch satt, wenn sie kleinere Mengen essen. Außerdem hat diese eine Tasse nur etwa fünfzig Kalorien, was bedeutet, dass Sie fast 8 Tassen essen können, bevor Sie die gleiche Anzahl an Kalorien in diesem 16-Unzen-Latte zählen. Gönnen Sie sich also etwas, bis Ihr Herz zufrieden ist!
  •  Kürbis schützt Ihre Haut und lässt sie jugendlich aussehen. Die Carotinoide, die dem Kürbis seine orange Farbe verleihen, sind stark Antioxidans. Diese Antioxidantien schützen Ihre Haut vor Sonnenschäden, verhindern den Abbau von Kollagen, der zu feinen Linien und Falten führt, und verringern möglicherweise das allgemeine Risiko, an Hautkrebs zu erkranken.
  •  Kürbisse sind Immunverstärker. So sehr ich den Herbst liebe, ich freue mich nicht auf den Beginn der Erkältungs- und Grippesaison. In diesem Jahr stärken Sie Ihr Immunsystem, indem Sie mehr Kürbis hinzufügen. Nur eine Tasse gekochter Kürbis hat 20% des empfohlenen Tagesbedarfs von Vitamin C.
  •  Kürbis ist gut für die Herz-Kreislauf-Gesundheit. Neben Ballaststoffen und Vitamin C ist Kürbis auch mit Kalium beladen. Dieses Trio von Nährstoffen hilft, Ihr Herz zu schützen, und es hat sich gezeigt, dass die Aufnahme von Kalium in Ihre Ernährung bei der Reduzierung von Bluthochdruck fast genauso wirksam ist wie die Beseitigung von Salz aus Ihrer Ernährung. Übrigens, dieses zusätzliche Kalium hilft Ihren Muskeln, sich nach dem Training zu erholen. Dies ist umso wichtiger, als das Wetter kühler wird und das Aufwärmen der Muskeln länger dauert.
  •  Kürbiskerne können helfen, Ihre innere Schlafuhr zu regulieren, wenn sich die Jahreszeiten ändern. Für mich ist es eines der schwierigsten Dinge beim Wechsel der Jahreszeiten, sich auf kürzere Tage und längere Nachtstunden einzustellen. Es scheint nur durch den ganzen Körper wegzuwerfen. Kürbiskerne sind reich an einer Aminosäure namens Tryptophan, die Sie möglicherweise als die schlummerinduzierende Komponente in der Türkei erkennen. Eine Handvoll Kürbiskerne kann Ihnen nicht nur dabei helfen, Ihre innere Uhr zurückzusetzen, sondern Tryptophan ist auch wichtig für die Produktion von Serotonin. Wenn Sie mit dem Wechsel der Jahreszeiten überhaupt unter einer Stimmungsänderung leiden, ist die Regulierung Ihres Serotonins eine sehr gute Sache.

Ich habe oben erwähnt, dass die Carotinoide im Kürbis dazu beitragen, vorzeitiges Altern und möglicherweise sogar Hautkrebs zu verhindern. Kürbis bietet jedoch noch mehr schützende und nahrhafte Wirkungen für Ihre Haut. Das Zink Der Kürbis, der hauptsächlich in den Samen enthalten ist, eignet sich hervorragend zur Kontrolle des Hormonspiegels und zur Verringerung der Wahrscheinlichkeit von entzündlichen Akneausbrüchen, die zu dieser Jahreszeit zwischen dem Wetterwechsel und dem Stress der Feiertage so häufig auftreten. Darüber hinaus sind Kürbiskerne reich an essentiellen Fettsäuren und Vitamin E, die beide dazu beitragen, die Feuchtigkeit und die Schutzbarriere Ihrer Haut aufrechtzuerhalten. Wenn Sie sich jemals gefragt haben, ob Sie Kürbis topisch als Hautpflegebehandlung anwenden können, lautet die Antwort: Ja, das können Sie und mit großartigen Ergebnissen. Die Enzyme im Kürbis wirken als mildes Peeling. Wenn Kürbis auf Ihre Haut aufgetragen wird, entfernt er die oberste Schicht abgestorbener Hautzellen und hinterlässt eine glatte und nicht verstopfte Haut. Die molekulare Struktur von Kürbis ist klein, so dass die in den Früchten enthaltenen heilenden Nährstoffe wie Vitamin A und C leicht über die Hautoberfläche aufgenommen werden können.

Bei all dem Gerede über Kürbis möchte ich nicht vergessen, dass einige der anderen Geschmacksrichtungen Ihres Lieblingsgetränks im Herbst, darunter Zimt, Muskatnuss und Nelke, eigene heilende und nahrhafte Eigenschaften haben. Zimt ist bekannt Antiphlogistikum, reich an Antioxidantien und hat sich als nützlich bei der Regulierung der Insulinproduktion und -empfindlichkeit erwiesen. Muskatnuss fördert die Gesundheit des Verdauungssystems, lindert Schmerzen und ist ein natürliches Entgiftungsmittel. Zu guter Letzt ist Nelke ein entzündungshemmendes Mittel, das das Immunsystem stärkt, Kopfschmerzen bekämpft und vielversprechende Ergebnisse bei der Verlangsamung bestimmter Krebsarten in den frühesten Stadien gezeigt hat. Könnte es sein, dass unsere Besessenheit von Kürbisgewürzen alles damit zu tun hat, wie wir uns fühlen, wie es schmeckt?

Wenn Sie bei all dem Gerede über Kürbisgewürzgüte Lust auf einen Ausflug zum örtlichen Kaffeehaus haben, sind Sie nicht allein. Probieren Sie jedoch eine gesündere Alternative aus, um Ihr Verlangen zu stillen. Ein Kürbis-Smoothie hat alle köstlichen Geschmackskomponenten als Ihr Lieblingskaffeegetränk, aber nichts Schlechtes und den zusätzlichen Vorteil von Kürbis. Hier ist ein großartiges Smoothie-Rezept, das nicht nur Ihr Verlangen stillt, sondern Sie auch auf natürliche Weise energetisiert und belebt fühlen lässt.

Kürbisgewürz-Smoothie (für zwei Personen)

  • 1 Tasse ungesüßte Mandelmilch
  • ½ Tasse gebrühter Kaffee
  • 1 Tasse ungesüßter Kürbis, gekocht und püriert
  • 1 Banane, gefroren und in Scheiben geschnitten
  • 1 Esslöffel Chiasamen
  • ½ Teelöffel frisch geriebener Ingwer
  • ¼ Teelöffel Zimt
  • ¼ Teelöffel Muskatnuss
  • Pressen Sie gemahlene Nelken
  • Eis, falls gewünscht

Richtungen:

Alle Zutaten in einen Mixer oder Smoothie geben und glatt rühren. In gut gekühlte Gläser füllen und sofort servieren

Selbst wenn man mit einem großartigen Smoothie-Rezept ausgestattet ist, kann es vorkommen, dass ein Ausflug zum Barista zu schwer zu widerstehen ist. In diesem Fall gönnen Sie sich etwas, aber ändern Sie Ihre Bestellung, um sie ein wenig gesundheitsfreundlicher zu gestalten. Hier sind einige Vorschläge.

  • Ein Großteil des Zuckers und der Kalorien in einem Kürbisgewürz-Latte stammt aus dem aromatisierten Sirup, der hinzugefügt wird. Leider kommt hier auch der größte Teil des Geschmacks her, nach dem Sie sich sehnen. Anstatt es ganz zu überspringen, fragen Sie, ob sie eine zuckerfreie Version haben, oder fordern Sie nur eine Pumpe anstelle der drei Standardpumpen an.
  • Wählen Sie Ihre Milch mit Bedacht aus. Einige Coffeeshops verwenden automatisch Magermilch, während andere zuerst nach der Vollmilch greifen. Dann gibt es einige, die nach dem greifen, was am nächsten ist. Stellen Sie sicher, dass Sie bei Ihrer Bestellung entweder Magermilch oder Ihren bevorzugten ungesüßten Milchersatz anfordern, und lassen Sie die Peitsche ganz aus.
  • Würzen Sie einfachen alten schwarzen Kaffee. Anstatt das traditionelle Getränk zu bestellen, fordern Sie eine Siruppumpe in einer Tasse schwarzen Kaffees an. Nehmen Sie es dann in die Gewürzbar, geben Sie einen Hauch Magermilch hinzu und streuen Sie etwas Zimt hinein. Genauso lecker und ein Bruchteil der Kalorien, Fett und Zucker.
  • Kreieren Sie ein neues Gewürzgetränk. Wählen Sie einen heißen, gewürzten Tee und geben Sie eine Prise Zimt, einen Schuss Milchkännchen und einen Spritzer Honig hinzu, wenn Sie sich nach etwas Süßerem sehnen. Dieses Getränk ist leichter, frischer und hält Sie nicht bis in die frühen Morgenstunden auf.

Egal für welches Getränk Sie sich entscheiden, nehmen Sie sich Zeit, um es zu genießen. Gelegentlich ist ein Genuss in Ordnung. Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie die Erfahrung in vollen Zügen genießen. Der Herbst ist nur für kurze Zeit da, also lehnen Sie sich zurück und genießen Sie die Farben, den Duft und die Aromen, solange Sie können.

Leave a comment

All comments are moderated before being published