Laden Sie Zitronen auf

Zitronen sind die beliebtesten tropischen Früchte der Welt. Sie sind aromatisch und farbenfroh und sprechen gleichzeitig Ihre Sinne für Sehen, Schmecken und Riechen an. Trotz der Tatsache, dass die Welt Zitronen zu lieben scheint, trägt diese saftige Zitrusfrucht immer noch ein gewisses Stigma mit sich. Wir beschreiben Zitronen als sauer oder bitter und bezeichnen Objekte von geringerer Qualität als „Zitronen“. Wir neigen dazu, Zitronen als Begleitung zu betrachten. Sie setzen einen Keil in Ihren Eistee, eine Drehung in Ihren Cocktail, einen Druck auf Ihren Fisch oder reiben ein wenig Schwung in Ihr Lieblingsdessert. Zitronen, die heute als einer der heißesten „Superfood“ -Trends gelten, sind unglaublich reich an Vitaminen, Nährstoffen und Antioxidantien. Es ist Zeit, Zitronen aus dem Hintergrund zu nehmen und ihnen das Rampenlicht zu geben, das sie verdienen.

Die Zitrone, von der angenommen wird, dass sie eine natürlich vorkommende Kreuzung zwischen einer Zitrone und entweder einer Limette oder einer Bitterorange ist, wird seit Jahrhunderten für ihre medizinischen und kulinarischen Zwecke geschätzt. Wenn Sie eine Zitrone in der Hand halten, halten Sie mehr als die Hälfte der empfohlenen Tagesdosis an Vitamin C sowie bemerkenswerte Mengen an B-Vitaminen, Kalzium, Eisen, Kalium und Kupfer. Eine ganze, durchschnittlich große Zitrone hat weniger als dreißig Kalorien und besteht aus ungefähr zehn Prozent Kohlenhydraten, die fast vollständig lösliche Ballaststoffe sind, die die Verdauung unterstützen und den Blutzuckerspiegel regulieren können. Wenn Sie gezögert haben, mehr von dieser herrlichen Frucht in Ihr Leben aufzunehmen, weil Sie entweder vom sauren Geschmack abgeschreckt sind oder einfach nicht sicher sind, wie Sie sie verwenden sollen, lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie Zitronen Ihr gesamtes Obst herstellen können Leben ein bisschen heller.

Zitronen für die Gesundheit

Sie wissen, dass wenn Sie an einer Erkältung oder Halsschmerzen leiden, eines der ältesten Hausmittel Tee mit etwas Honig und Zitrone ist. Man könnte sich vorstellen, dass einige traditionelle Heilmittel veraltet sind und kein wirkliches wissenschaftliches Rückgrat haben, aber bei Zitronen stellte sich heraus, dass die früheren Generationen genau wussten, was sie taten. Wir haben seitdem entdeckt, dass Zitronen für so viel mehr als die Erkältung gut sind. Hier nur einige Beispiele.

  • Überspringen Sie den morgendlichen Energiegetränk

Wenn Sie Ihren Tag mit warmem Zitronenwasser oder einem Smoothie beginnen, der Zitrone enthält, erhalten Sie einen morgendlichen Energieschub genauso effektiv wie Ihre Tasse Kaffee oder Ihr zuckerhaltiges süßes Energiegetränk. Zitronen liefern Energie auf drei Arten. Erstens helfen sie bei der Verdauung. Dies bedeutet, dass alles, was Sie essen, leichter verdaulich wird, Ihr Körper mehr natürliche Nährstoffe aufnimmt und Sie den Einbruch am Vormittag vermeiden können, der dadurch verursacht wird, dass Ihr Körper übermäßig hart arbeitet, um Ihr Frühstück abzubauen und zu verdauen.

Zweitens hat Zitronensaft Elektrolyte. Einer der Hauptgründe, warum sich viele von uns morgens träge fühlen, ist, dass wir dehydriert sind und bestimmte Mineralien wie Kalzium, Kalium und Magnesium fehlen. Diese Mineralien nutzen elektrische Ladungen, um die neuronale Kommunikation, die Muskelfunktion und die Herzfrequenz zu verbessern. Eine kleine Morgenzitrone hilft dabei, die Elektrolyte zu liefern, die Ihr Körper benötigt, um loszulegen und weiterzumachen. Schließlich geben Ihnen die B-Vitamine genau den richtigen Energiekick, um motiviert zu werden und sich energetisiert zu fühlen.

  • Gleichen Sie Ihren natürlichen pH-Wert aus

Ihr Körper hat einen natürlichen pH-Wert, bei dem er optimal funktioniert. Die pH-Skala reicht von 0 bis 14 und je niedriger Ihr pH-Wert ist, desto saurer ist Ihr Körper. Der ideale pH-Wert für den menschlichen Körper liegt in der Mitte rechts um 7,0, wobei der typische Bereich zwischen 6,8 und 7,4 liegt. Die Schwankungen Ihres pH-Werts sind im Allgemeinen sehr gering, können jedoch einen großen Einfluss darauf haben, wie Sie sich fühlen. Wenn Ihr Körper zu sauer wird, können Symptome wie Müdigkeit, Kopfschmerzen, Wassereinlagerungen, Depressionen, trockene Haut und häufige Infektionen auftreten. Zitronen sind ziemlich sauer. Wie helfen sie also, einen sauren Zustand im Körper auszugleichen? Wenn Zitronen metabolisiert werden, zersetzen sie sich und wirken tatsächlich alkalisierend auf den Körper.

  • Linderung der Symptome von Depressionen und Angstzuständen

Es hat sich gezeigt, dass der Geruch von Zitronen beim Einatmen eine beruhigende Wirkung auf die Symptome von Depressionen und Angstzuständen hat. Untersuchungen haben gezeigt, dass Zitrone die körperliche Belastung lindern kann, die mit einem Angstanfall einhergeht, wie Schwindel, Herzklopfen, Nervosität, Anspannung und Müdigkeit. Die tägliche Aufnahme von Zitrone in Ihre Ernährung oder die Verwendung von Zitronenduft als aromatische Therapie kann helfen, depressive Symptome zu lindern, insbesondere in Kombination mit anderen Techniken oder Medikamenten.

  • Ideal für die Mundgesundheit

Eine Mundspülung aus warmem Wasser und Zitronensaft kann die Kraft Ihrer Mundpflege steigern. Der Zitronensaft hilft dabei, Keime abzutöten, die zu unangenehmen Atem- und Zahnfleischerkrankungen führen. Es ist auch eine gute Spülung, wenn Sie störende Krebsgeschwüre haben.

  • Es hilft wirklich bei einer Erkältung

Zitronen liefern einen starken Vitamin C-Schub, den Ihr Körper dringend benötigt, wenn Sie gegen saisonale Insekten kämpfen. Wenn Sie Zitronensaft trinken, helfen die antiviralen Eigenschaften dabei, den Schleim zu lockern, wodurch der quälende Husten beseitigt und ein gereizter Hals gelindert wird.

  • Ihre Leber liebt sie

Haben Sie bemerkt, dass so viele Entgiftungsprogramme immer Zitrone enthalten? Dies liegt daran, dass Zitrone ein Leberstimulans ist und die Entfernung von Giftstoffen und Abfällen aus Ihrem Körper erleichtert. Zitronen lösen Harnsäure und die Giftstoffe in Ihrem Körper auf, die normalerweise von der Leber verarbeitet werden. Dies verringert die Belastung der Leber und hilft ihr, effektiver zu funktionieren.

  • Antioxidantienüberladung

Eine vom Journal of the Science of Food and Agriculture veröffentlichte Studie behauptet, dass Zitronensaft einer der antioxidativsten schweren Säfte der Welt ist. Antioxidantien sind wichtig, weil sie freie Radikale in Ihrem Körper bekämpfen. Freie Radikale sind abtrünnige Moleküle, die nach anderen Molekülen suchen, an die sie sich binden und denen sie ein Elektron stehlen können. Das Problem dabei ist, dass der Prozess gesunde Zellen schädigt und zur Bildung von Mutationen führt. Dies kann zu schweren Krankheiten führen, einschließlich Krebs. Während freie Radikale immer in Ihrem Körper vorhanden sind, ist es wichtig, sie im Gleichgewicht zu halten, indem Sie sicherstellen, dass Sie genügend Antioxidantien erhalten, um sie zu bekämpfen. Zitronen sind eine ausgezeichnete Quelle für Antioxidantien wie Vitamin C. Nur ein Glas Zitronenwasser pro Tag kann helfen, die freien Radikale fernzuhalten.

  • Zitronen helfen Ihnen beim Abnehmen

Zitronen sind ein Verdauungsstimulans, was bedeutet, dass sie dazu beitragen, Ihr Verdauungssystem gesund zu halten. Ein gesunder Körper, zu dem auch die Aufrechterhaltung eines gesunden Gewichts gehört, beginnt mit einem gesunden Darm. Zitronen sind auch reich an Pektin, was Ihnen hilft, sich satt und zufrieden zu fühlen. Darüber hinaus sorgen Zitronen für einen natürlichen Energieschub, der Ihnen hilft, das Training zu absolvieren, wenn Sie sich sonst zu ausgelaugt fühlen würden.

Zitronen für dein Leben

Ja, Zitronen sind erstaunlich für Ihre Gesundheit, aber ihre Verwendung muss hier nicht aufhören. Zitronen können fast jeden Aspekt Ihres Lebens aufhellen. Hier sind nur einige Möglichkeiten, wie Sie Zitronen verwenden können:

  • Zitronensaft ist ein natürlicher Luftdeodorant. Der frische Duft von Zitrone allein reicht aus, um jeden Bereich aufzuhellen. Wenn Sie jedoch einen Wattebausch oder ein Stück Gaze mit Zitronensaft einweichen, absorbiert und tötet er geruchsverursachende Mikroorganismen ab. Versuchen Sie, Ihren Kühlschrank oder Ihr Schließfach im Fitnessstudio mit Zitronensaft zu desodorieren.
  • Zitronensaft erfrischt Küchenoberflächen. So wie Zitrone Gerüche aus der Luft entfernt, kann sie auch auf Oberflächen aufgetragen werden, um bestimmte Düfte zu entfernen, die einfach nicht verschwinden möchten. Der Duft von Zwiebeln oder Fischen zum Beispiel kann Ihr Schneidebrett tagelang plagen, selbst nachdem Sie es mehrmals geschrubbt haben. Schneiden Sie eine Zitrone in zwei Hälften und reiben Sie sie über jede Oberfläche, die einen Neuanfang in der Duftabteilung benötigt. Viele Menschen verwenden Zitronensaft, um Gerüche von ihren Händen zu entfernen. Bitte seien Sie vorsichtig, da Zitronensaft sauer ist und die Haut reizen kann. Wenn Sie Zitronensaft für Ihre Hände verwenden, waschen Sie diese anschließend gründlich und tragen Sie eine gute Feuchtigkeitscreme auf.
  • Zitronensaft ist ein natürliches Insektizid. Wenn Sie ein kleines Problem mit Insekten haben, die im Frühling und Sommer in Ihr Zuhause eindringen möchten, besteht eine einfache, natürliche Lösung darin, Fensterbänke und kleine Risse zu besprühen, in die Insekten möglicherweise mit etwas Zitronensaft eindringen. Für zusätzlichen Schutz etwas Zitronenschale reiben und entlang der Fensterränder und des Bodens der Türen streuen, damit keine lästigen Eindringlinge eindringen können.
  • Spülen Sie sie in den Abfluss. Wenn Ihr Abfluss oder Ihre Müllentsorgung einen unangenehmen Geruch angenommen hat, den Sie scheinbar nicht loswerden können, schneiden Sie eine Zitrone auf und lassen Sie sie durch die Müllentsorgung laufen. Der frische Duft hilft dabei, Gestank zu beseitigen, während die antimikrobiellen Eigenschaften der Zitrone dazu beitragen, die störende Ursache abzutöten.
  • Zitronensaft ist ein natürliches Bleichmittel. Bleichmittel hat einen harten, unangenehmen Geruch und kann für viele Menschen irritierend sein. Wenn Sie oder jemand in Ihrem Haushalt empfindliche Haut oder eine empfindliche Nase haben, sind Sie möglicherweise an einer natürlichen Bleichalternative interessiert, die tatsächlich funktioniert. Sie müssen nicht weiter als bis zur Zitrone suchen. Sie können Flecken vor dem Waschen mit Zitronensaft schrubben oder Ihre Kleidung mindestens 30 Minuten lang in einer Lösung aus Zitronensaft, Backpulver und Wasser einweichen, bevor Sie sie waschen. Wenn Sie Ihre Wäsche nicht unbedingt bleichen müssen, aber das Gefühl haben, dass Ihre Kleidung einen kleinen Farbschub verträgt, geben Sie etwas frischen Zitronensaft direkt in den Waschgang.
  • Zitronensaft ist ein großartiger Entfetter. Die Zitronensäure im Zitronensaft hilft, Fett abzubauen. Dies macht es zu einer außergewöhnlich guten Wahl für ein natürliches Reinigungsprodukt in Ihrer Küche. Mischen Sie es mit etwas Wasser oder Essig, um Ihre Theken zu reinigen, zu desinfizieren und zu desodorieren, oder geben Sie ein paar Pressen Saft in Ihr Spülwasser, um die Kraft Ihres normalen Spülmittels zu verstärken.

Es steht außer Frage, dass Zitronen mächtige kleine Juwelen der Gesundheit und Hilfsbereitschaft sind. Von all den großartigen Dingen, die Zitronen tun können, ist es wichtig, zumindest einige Dinge zu erwähnen, für die Zitronen nicht verwendet werden sollten. Zitronen haben den Ruf, Bestandteil vieler natürlicher Schönheitsanwendungen zu sein. Sie haben vielleicht gehört, dass Sie sie verwenden können, um Altersflecken aufzuhellen, Akne auszutrocknen und Ihr Haar aufzuhellen. Es stimmt zwar, dass Zitronensaft all dies erreichen könnte, aber das bedeutet nicht, dass Sie es versuchen sollten. Zitronensaft ist bei topischer Anwendung ziemlich sauer und kann Ihre Haut und Haare reizen und austrocknen. Wenn Zitrone auf Ihre Haut aufgetragen wird, kann dies außerdem Ihre Lichtempfindlichkeit erhöhen, wodurch Sie anfälliger für Sonnenbrand und langfristige Sonnenschäden werden.

Jetzt wissen Sie, dass es im Leben so viel mehr gibt, als Sie mit ihnen tun können, als Limonade zu machen. Also geh raus und hol dir einen schönen großen Korb voller heller, zitrischer Zitronen. Atme zuerst den herrlichen Duft ein und genieße dann die vielen Möglichkeiten, wie sie deinen Körper verbessern und dein Leben erhellen können.

Leave a comment

All comments are moderated before being published