Wechseljahre: Veränderung des Lebens = Veränderung der Haut

Der Begriff "Veränderung des Lebens" ist gleichbedeutend mit der menopause und aus einem sehr guten Grund. Die Menopause ist eine Zeit im Leben einer Frau, in der sich Ihre Prioritäten, Ziele und Perspektiven ändern. Es ist eine Zeit der großen emotionalen und physischen Verschiebung. Zusammen mit den vielen Veränderungen, die während dieser phase des Lebens einer Frau auftreten, sind die Veränderungen, die auf der Haut einer Frau auftreten, am häufigsten. Es wird gesagt, dass die Veränderungen, die in der Menopause Haut auftreten, nur mit denen verglichen werden können, die treten während der Pubertät auf. Was haben diese beiden Lebensphasen gemeinsam? Die Antwort sind Hormone.

Es gibt zwei verschiedene Hormone, die während der menopause schwanken und Veränderungen im Aussehen und in der textur der Haut verursachen. Diese Hormone sind östrogen und Testosteron, und Sie spielen jeweils eine andere Rolle, wie prämenopausale, perimenopausale und postmenopausale Haut voneinander unterscheiden.

  • Östrogen: Östrogenspiegel beginnen in der Pubertät steigen und bleiben ziemlich konsistent durch das Leben einer Frau, bis Sie perimenopause erreicht. Perimenopause ist die Zeitspanne, in der Regel mehrere Jahre, vor der tatsächlichen menopause. Es ist die Zeit, in der hormonschwankungen auftreten. Während dieser Zeit werden östrogenspiegel sehr inkonsistent. Im Allgemeinen nimmt der östrogenspiegel des Körpers ab, aber es kann auch Zeiten geben, in denen östrogenspiegel höher als normal sind. Schließlich, östrogenspiegel, die vom Körper produziert werden, werden sehr niedrig. Diese Fluktuation kann eine ganze Reihe auf Ihrer Haut tun. Östrogen reguliert die Dicke oder Prallheit der Haut. Es ist auch dafür verantwortlich, die Haut glatt, faltenfrei und natürlich befeuchtet zu halten. Wenn der östrogenspiegel abnimmt, werden Sie bemerken, dass die Jugendliche Prallheit zu verschwinden beginnt und feine Linien auffälliger werden. Ein Teil des Grundes dafür ist der Abbau von Kollagen, der mit östrogenverlust verbunden ist. Einige Frauen können sich für Hormonersatztherapie entscheiden, und diejenigen, die weniger leiden unter den hormonellen Auswirkungen von östrogenverschiebungen im gleichen Maße wie Frauen, die keine Hormontherapie verwenden. Hormonersatztherapie kommt jedoch nicht ohne Nebenwirkungen und nicht jede Frau ist ein guter Kandidat. Daher sollte jede Frau eine Natürliche abwehrlinie gegen die östrogenbedingten Veränderungen in Ihrer Haut haben.
  • Testosteron: Dieses Hormon wird in der Regel als ein männliches Hormon gedacht, aber Frauen produzieren es auch, nur in geringeren Mengen. Testosteron spielt tatsächlich eine Rolle im Niveau des produzierten östrogens, und es ist verantwortlich für die Erhaltung der Knochen-und Muskelmasse. Während der Menopause des Lebens einer Frau beginnt auch der Testosteronspiegel zu sinken, jedoch nicht in der gleichen rate wie östrogen. Dies bedeutet, dass, da diese hormonellen Verschiebungen auftreten, gibt es Zeiten, in denen Testosteron in größeren Mengen vorhanden ist als östrogen. Es ist dieses Ungleichgewicht, das für eine Zunahme des Haarwachstums im Gesicht und das plötzliche Wiederauftreten von Akne-Symptomen verantwortlich ist. Habe ich gerade Akne gesagt? Ja, habe ich. Zur gleichen Zeit, dass eine Frau unter trockener, alternder Haut leidet, könnte Sie auch noch einmal an einer Zunahme der ölproduktion und der Entwicklung von lästigen und unansehnlichen leiden Akne Ausbrüche. Es scheint, als ob dies eine no-win-situation ist, aber es gibt viele Möglichkeiten, die Sie Menopause Haut balancieren und bringen zurück, oder pflegen, Ihre strahlende Schönheit.

Die Art, wie die menopause die Haut einer Frau beeinflusst, ist ein sehr individueller Prozess. Einige Frauen scheinen durch die menopause mit wenig Veränderungen gehen, zumindest auf den ersten, während andere leiden unter dramatischen Veränderungen, die scheinbar über Nacht auftreten. Es könnte ein schneller Prozess sein, oder vielleicht für Sie ist es langsamer, aber machen Sie keinen Fehler, änderungen auftreten. Wir haben alle eine Frau kennen oder zumindest gesehen, die jugendlich strahlend aussah und Ihrem chronologischen Alter nicht näher kam. Ich spreche nicht über die veränderten Bilder von Frauen von Frauen über vierzig oder fünfzig, die Sie in Zeitschriften oder online sehen könnten. Ich spreche von den Frauen, die du kennst, die du auf der Straße passierst, die du im wirklichen Leben bewunderst. Es ist wirklich egal, ob Sie in der Dicke davon sind, oder Sie planen für den Tag, wenn Sie beginnen, diese Veränderungen auftreten bemerken, gibt es eine sehr einfache, zweiseitige Ansatz, der Ihnen helfen, mehr jugendlich aussehende Haut. Die Lösung beinhaltet sowohl Lebensgewohnheiten als auch Hautpflege.

Was hat lifestyle damit zu tun, wie Hormone Ihre Haut während der menopause beeinflussen? Genau wie jede andere phase des Lebens, wie Sie Ihren Körper behandeln, innen und außen, kann eine sehr spürbare Wirkung auf Ihre Hautgesundheit haben. Dieser Effekt ist noch deutlicher in Zeiten, in denen Sie auch andere körperliche Veränderungen durchmachen, wie die menopause. Die großen lifestyle-Faktoren, die eine Rolle in jeder guten Menopause Hautpflege routine spielen, sind Ernährung, Bewegung, Schlaf und Feuchtigkeit.

Sie wissen, dass Ihre Ernährung wichtig ist, aber was Sie Ihren Körper mit Kraftstoff wird noch sinnvoller, wie Sie in die Stadien der menopause geben. In Erster Linie, wenn wir älter werden, sind unsere Körper gezwungen, mehr auf die Lebensmittel, die wir wählen, um uns mit zu ernähren. Ernährung wird wichtiger und Energie ist nicht so natürlich reichlich vorhanden wie vor ein paar Jahrzehnten. Dies ist eine Zeit in Ihrem Leben, in der gute Gesundheit geschützt werden muss und nicht selbstverständlich ist. Zusätzlich zum Schutz Ihrer Gesundheit, eine Diät mit natürlichen Lebensmitteln gefüllt, darunter viel frisches Obst und Gemüse wird helfen, schöne Haut zu erhalten. Ihr Körper, einschließlich Ihrer Haut, braucht diese Nährstoffe. Lebensmittel, die Reich an omega-3 - Fettsäuren sind, sind auch sehr vorteilhaft für die Menopause Hautgesundheit. Bemühen Sie sich, sich von verarbeiteten Lebensmitteln und zuckerhaltigen Lebensmitteln fernzuhalten. Diese Lebensmittel dienen nur zur Förderung Entzündung in Ihrem Körper, die auf Ihrer Haut auf verschiedene unangenehme Weise zeigen können, besonders wenn Testosteronspiegel unausgewogen sind. Rötung, Akne, Rosazea und andere entzündliche Hauterkrankungen sind ein signal, dass Ihre Ernährung angesprochen werden muss.

Wenn Sie noch nicht, jetzt ist die perfekte Zeit, um eine Reihe von gesunden Lebensgewohnheiten zu übernehmen. Genau wie bei den diätetischen überlegungen können die richtigen lifestyle-Entscheidungen einen enormen Unterschied machen, wie Sie Aussehen und fühlen. Was sind die wichtigsten Lebensstilfaktoren, neben Diät, die helfen, die Symptome der Menopause Haut zu lindern? Die Antwort ist Bewegung, Schlaf, stresskontrolle und das treten von negativen gesundheitsgewohnheiten wie Rauchen oder übermäßigem trinken. Übung hilft, die Durchblutung zu fördern, die Ihnen ein natürliches, gesundes glühen gibt. Und es gibt wenige Dinge, die auf Ihrem Gesicht so schnell wie Schlafmangel und eine fülle von stress zeigen werden. Ziel ist es, in mindestens acht Stunden Schlaf eine Nacht und arbeiten an der Entwicklung von Stressabbau-Techniken, die für Sie in den Bereichen Ihres Lebens, die Sie am meisten überwältigt, überlastet und stress fühlen effektiv sind. Schließlich treten jene Gewohnheiten, die Ihre Gesundheit ruinieren, anstatt Sie zu unterstützen. Jetzt ist die Zeit, neue Gesundheitsziele zu setzen, die Sie durch diese neue und spannende phase Ihres Lebens unterstützen werden.

Sie wissen, dass, egal wie gut Sie sich um Ihre körperliche und emotionale Gesundheit kümmern, dass einige Veränderungen der Haut einfach unvermeidlich sind. Die Auswahl, die in der Hautpflege zur Verfügung stehen, kann überwältigend sein, vor allem, wenn so natürlich wie möglich ist eine Priorität für Sie. Sie wollen sich nicht auf viele unnatürliche Chemikalien verlassen, um Ihre Haut jung und strahlend zu halten, aber es kann auch schwierig sein, wirklich klare Ratschläge zu bekommen, welche Arten von natürlichen hautpflegemöglichkeiten am besten für alternde Haut sind. Es gibt mehrere Zutaten, die besonders vorteilhaft für die Haut sind, die durch die Veränderungen durch die menopause verursacht wird. Wenn Sie suchen, um Ihre Hautpflege-routine zu ändern, um die Auswirkungen von hormonellen Schwankungen entgegenzuwirken, suchen Sie nach Produkten, die diese großen, natürlichen Zutaten enthalten:

  • Vitamin C: Seren, die vitamin C und andere Antioxidantien enthalten, können helfen, die kollagenmatrix in der Haut zu unterstützen und zu erhalten. Dies hilft, das auftreten von Falten zu reduzieren und die Haut glatt und fest zu halten.
  • Retinol: Retinoide gehören zu den ersten go-to-Heilmitteln von Dermatologen für die menopausale Haut. Für Frauen Mitte der vierziger Jahre und darüber hinaus hilft retinol, die Struktur und Integrität der Haut zu erhalten. Retinol ist besonders groß für menopausale Haut, weil es sowohl die Auswirkungen des Mangels an östrogen und die unausgewogenen Testosteronspiegel ansprechen. Vielleicht möchten Sie mit einem Produkt beginnen, das ein niedrigeres Niveau an retinol enthält, wie ein natürliches Serum von Creme, das auf dem Verbrauchermarkt erhältlich ist. Wenn Sie finden, dass Sie einfach nicht immer die Ergebnisse, die Sie wünschen, können Sie einen Dermatologen Kontaktieren, um eine stärkere Anwendung zu diskutieren.
  • Hyaluronsäure: Hyaluronsäure ist sowohl als topische Anwendung als auch als Nahrungsergänzungsmittel erhältlich und kann helfen, die Glätte und fülle der Haut zu erhalten, da Sie dem kollagenabbau entgegenwirkt. Hyaluronsäure zu Ihrer Schönheitspflege routine hinzufügen kann sogar helfen, Ihren Hautton, reduzieren Ausdünnung und schlaffe und minimieren das auftreten von Falten.
  • Extra Natives Kokosöl: Menopausale Haut braucht zusätzliche Feuchtigkeit. Neben der Anwendung zusätzlicher Feuchtigkeit sollten Sie Produkte suchen, die die Natürliche Feuchtigkeit Ihrer Haut erhalten. Eine Zutat, die beides tun kann, ist natives Kokosöl extra. Dies alles Natürliche Feuchtigkeitscreme hat eine Reihe von natürlichen Eigenschaften, die es eine heilende, beruhigende und Ultra feuchtigkeitsspendende option für trockene, Verdünnung oder sonst zarte Haut. Darüber hinaus kann Kokosöl fast überall gefunden werden und Sie können verwenden es für eine Reihe von verschiedenen Zwecken. Stellen Sie einfach sicher, dass das Kokosöl, das Sie wählen, so rein und so hochwertig wie möglich ist.
  • Sanftes Peeling: Wie Sie Altern, regelmäßige Peeling bleibt so wichtig wie immer. Sie müssen konsequent alte, abgestorbene Hautzellen entfernen, damit neue effektiv regenerieren können. Peeling hält auch Ihre Haut frisch und strahlend Aussehen. Wenn Sie ein Peeling für die Menopause wählen, denken Sie daran, dass sanfter besser ist. Ihre Haut wird dünner und zarter, so dass zusätzliche Pflege muss nicht überstress oder Schäden an der Haut während des Peeling-Prozesses genommen werden.
  • Sonnenschutzmittel: Als ob Sonnenschutz nicht wichtig genug für gesunde Haut war, wird es noch wichtiger, wie Sie menopause nähern und darüber hinaus. Östrogen ist an der Produktion von melanin beteiligt, einem Hautpigment. Wenn östrogenspiegel abnehmen, steigt die Melaninproduktion. Dies ist die Ursache für diese hellbraunen Flecken auf Gesicht, Brust, Armen und Händen, die als Altersflecken bezeichnet werden. Wenn Sie UV-Strahlen ausgesetzt sind, wird der melanin-Effekt verstärkt und Sie haben ein noch größeres Risiko für das Alter Flecken. Tragen Sie immer einen guten Sonnenschutz von mindestens 30 LSF, um Ihre Haut vor den alterungseinflüssen der Sonne zu schützen.
Es gibt eine Reihe von Veränderungen, die während der menopause auftreten, und der Zustand Ihrer Haut ist nur einer von Ihnen. Manchmal können Veränderungen schwer zu akzeptieren sein, aber das ist kein Grund, sich zu ergeben und sich wehrlos gegen Sie zu fühlen. Wenn es darum geht, Ihre Haut auf die menopause vorzubereiten und Ihr jugendliches glühen durch den Prozess zu erhalten, haben Sie viele Optionen, die alle natürlich und sanft für Ihre Haut sind. Änderungen können auch spannend sein und eine Chance signalisieren, neu zu beginnen. Dies ist die Zeit des Lebens, um sich neu zu entdecken und ein Leben, das Sie begeistert. Wenn Sie Zeit haben, sich um Ihre Haut zu kümmern, können Sie so jung wie möglich Aussehen, durch die menopause und Jahrzehnte in die Zukunft.

Leave a comment

All comments are moderated before being published