Stress und Ausbrüche – Was ist die Verbindung?

Wir waren alle da. Sie sind müde, gestresst oder besorgt über etwas und dann, als ob das Universum absichtlich versucht, alles noch schlimmer zu machen, bemerken Sie einen roten Pickel, der Mt emuliert. Everest auf dem Kinn. Sie haben immer gehört, dass die Idee von stress und Akne verbunden war nichts anderes als eine alte Frau Geschichte, aber jetzt Fragen Sie sich, ob das vielleicht kein Zufall ist.

Wie sich herausstellt, würden Sie in Ihrem denken richtig sein. Sie waren wirklich nicht vorstellen all die Zeiten, die Sie dachten, Ihre Akne wurde schlimmer, weil Sie über etwas gestresst waren. Es gibt einen wachsenden Berg von wissenschaftlichen und anekdotischen beweisen, dass es einen Zusammenhang zwischen der Menge an stress, die Sie erleben, und der Gesundheit Ihrer Haut gibt.

Während Sie vielleicht auf die gelegentliche Pickel während der Prüfung Zeit gewöhnt haben oder wenn Sie eine große arbeitsfrist Annäherung haben, stress Akne wird noch lästiger, wenn die Quelle des stresses ist nicht so schlecht. Unsere Körper reagieren ähnlich auf" guten " stress, wie die Wochen bis zu Ihrem Hochzeitstag oder Ihre Vorfreude auf Ihren Traumjob. Wenn Sie möchten, dass Ihre Haut gesund bleibt und durch die Höhen und tiefen des täglichen stresses schaut, ist es wichtig zu beginnen Verständnis der realen Verbindung zwischen stress und Hautgesundheit.

Die Wissenschaft Hinter Stress und Akne

Beginnen wir mit den nitty gritty details der wissenschaftlichen Verbindung zwischen stress und Akne. Alles beginnt mit einer Substanz namens Talg.

Talg ist eine ölige Substanz, die von Ihrer Haut abgesondert wird, die sich mit allerlei nicht so tollen Sachen vermischt, wie abgestorbene Hautzellen, Schmutz, Schweiß und Bakterien. Das Ergebnis ist eine Dicke Substanz, die sich ansiedelt und Poren oder Haarfollikel verstopft. Dies ist die Grundlage für jeden Pickel, der jemals existiert hat.

Jetzt, da wir die Grundlagen eines Pickel herausgefunden haben, schalten wir für eine minute um und sprechen über stress. Wenn Sie gestresst sind, passiert auf physiologischer Ebene eine Vielzahl von Dingen. Stress und die physiologischen Reaktionen im Körper sollen ein Schutzmechanismus sein. Dank vieler moderner Annehmlichkeiten haben wir weniger Bedarf an diesen Schutzmechanismen. Zum Beispiel wird vorgeschlagen, dass einer der Gründe, warum wir als Reaktion auf stress an Gewicht zunehmen, etwas damit zu tun hat, wie unsere alten Vorfahren reagierten auf Zeiten, in denen Nahrungsquellen knapp waren. Zugegeben, wir waren nicht da, aber wir können vernünftigerweise annehmen, dass die hungergefahr ein stressiges Ereignis war.

Eine der Reaktionen des Körpers auf stress ist die Freisetzung von stressbedingten Hormonen. Ein insbesondere - Corticotropin freisetzendes Hormon oder CRH-bezieht sich direkt auf die Bildung von Akne. CRH bindet an Rezeptoren in den Talgdrüsen, wo Talg produziert wird. Die Bindung von CRH an die Rezeptoren bringt die Produktion von Talg in overdrive.

Das Ergebnis dieses Prozesses? Ein höheres Niveau von Talg, die eine höhere Inzidenz von Akne in Reaktion auf stress entspricht.

Der Nichtwissenschaftliche Ansatz

Während wir Akne mit dem Anstieg der Stresshormone verbinden können, könnte man das argument machen, dass es hier andere Faktoren gibt. Wir neigen dazu, anders zu handeln, wenn wir unter stress sind, obwohl diese Verhaltensänderungen so gering sein könnten, dass Sie Sie kaum bemerken. Dennoch existieren Sie, und Sie könnten einen Einfluss auf die Gesundheit Ihrer Haut haben.

Zum Beispiel, wie viele von uns entwickeln nervöse Zuckungen oder Zwänge, wenn wir gestresst sind. Wir könnten am Ende eines Bleistifts kauen, unseren Fuß anzapfen oder sogar ins Fitnessstudio gehen, wenn wir normalerweise keine nervöse Energie abbauen würden. Ihr Körper ist in einem erhöhten Bewusstseinszustand, wenn Sie gestresst sind, so dass diese kleinen Verhaltensänderungen sind ein normaler Weg Ihres Körpers zu einer stressigen Umgebung eingewöhnen.

Einige dieser Verhaltensweisen können indirekt zu einem gefürchteten Akne-Ausbruch führen. Nehmen wir zum Beispiel, wie Menschen häufiger Ihr Gesicht berühren, wenn Sie gestresst sind. Sie könnten ständig Bürsten Haare aus Ihrem Gesicht, reiben Ihre Augen oder ruhen Ihr Kinn auf Ihren Händen, wie Sie in stress induzierte nagelbeißen frönen. Jedes mal, wenn Sie Ihre hand ins Gesicht bringen, erleichtern Sie den transfer von Schmutz, ölen und Bakterien. Je öfter Sie Ihr Gesicht berühren, desto mehr übertragung, die Auftritt. Es ist leicht zu sehen, wie stressbedingte Verhaltensweisen die Chance auf einen Ausbruch erhöhen können.

Ebenso ist stress eher zu schlechten Lebensgewohnheiten führen, die weiter zu Akne beitragen können, wie nicht genug Schlaf, nicht Essen eine gesunde Ernährung oder einfach nicht mit der Energie, um mit Ihrer regelmäßigen Hautpflege-routine zu halten.

Teufelskreis

Als ob die ursprüngliche Quelle Ihres stresses nicht schlecht genug wäre, sind Sie plötzlich auch besorgt über die Gesundheit und das Aussehen Ihrer Haut. An diesem Punkt, es fühlt sich an wie der Punkt muss darüber gemacht werden, wie Ihr Aussehen sollte nicht so einen signifikanten Einfluss auf, wie Sie sich fühlen, aber wir alle wissen, dass dies einfacher gesagt als getan.

Jugendliche, die an chronischer Akne leiden, haben oft ein geringeres Selbstwertgefühl als Ihre Altersgenossen, und Erwachsene, die" ausgewachsene " Akne haben, aber dann plötzlich von einem Ausbruch erblindet sind, können auch einen signifikanten Treffer zu Ihrem Selbstbild nehmen. Dies gilt insbesondere, wenn stress Akne mit einem Ereignis zusammenfällt, wo Sie am besten Aussehen möchten-wie eine Hochzeit, prom, ersten Tag eines neuen Jobs, treffen Eltern Ihres Freundes oder direkt vor einer großen Präsentation.

Viele Menschen geben frei zu, dass die Gesundheit Ihrer Haut direkt beeinflusst, wie Sie sich fühlen, und so fühlen Sie natürlich eine noch größere Menge an stress, wenn Ihre Haut nicht makellos ist. Dies beginnt ein Teufelskreis von stress induzierte Akne, die zu noch mehr stress führt, die – Sie Ahnen es – macht die Akne noch schlimmer.

Schritte, um Stress Im Zusammenhang mit Akne zu Reduzieren

Leider können nicht viele von uns einfach die Entscheidung treffen, stress aus unserem Leben zu entfernen und es magisch passieren zu lassen. Tatsache ist, dass Sie nicht immer kontrollieren können, wie viel stress Sie in Ihrem Leben haben. Worauf Sie hinarbeiten können, ist zu lernen, wie Sie auf stress reagieren und infolgedessen wie sehr es Ihre Allgemeine Gesundheit beeinflusst-auch die Ihrer Haut.

Wenn stress zu bauen beginnt, versuchen Sie ein paar dieser Tipps für eine gesündere balance zu schaffen.

  • Behalte es in der Perspektive. Einfacher gesagt als getan, aber wenn möglich, versuchen Sie, sich aus der situation zu entfernen und es aus der Perspektive eines Außenseiters zu betrachten. Wenn wir der situation nahe sind, sammelt sich das kleine Zeug zu einem riesigen stressauslöser an. Manchmal nimmt sich die Zeit, um zu erkennen, dass das kleine Zeug in überschaubare Stücke zerlegt werden kann, nimmt den Druck ab.
  • Zeigen Sie Dankbarkeit. Wenn jemand fragt, wie viele von uns schuldig sind, ein wenig Selbstmitleid mit stress als Ehrengast zu haben, wäre ich einer der ersten, der meine hand hebt. Es ist auch wahr, dass es nicht viel braucht, um mich daraus zu reißen, wenn ich einen moment nehme, um alles zu erkennen, wofür ich dankbar bin. Dankbarkeit ist auch groß, Dinge in der Perspektive zu halten (siehe oben).
  • Pass auf dich auf. Wenn Sie wie die meisten Menschen sind, Selbstpflege ist eines der ersten Dinge aus dem Fenster zu Fliegen, wenn stress klopft an die Tür. Es kann schwer sein, sich auf die täglichen Rituale der Selbstpflege zu konzentrieren, aber Ihre routine ist wichtig für Ihre Gesundheit. Außerdem hat es eine Magische Art, dich ein wenig besser zu fühlen.
  • Frische Luft Holen. Holen Sie sich außerhalb und deaktivieren Sie die Spinnweben – bonus-Punkte, wenn Sie Ihre Zeit draußen geht ein wenig bit von ein cardio-Training, um den Kreislauf in Schwung.
  • Trinken Sie viel Wasser. Stellen Sie sicher, dass Sie sich hydratisiert halten. Stress belastet den ganzen Körper zusätzlich und dehydriert macht das nur noch schlimmer. Hydratation ist auch wichtig für die Gesundheit der Haut, also wenn Sie den stress Akne Weg halten wollen, achten Sie darauf, Ihre 8 Gläser pro Tag zu trinken.
  • Sprich es aus. Ein support-Netzwerk zu haben, um Ihnen durch die stressigen Zeiten zu helfen, ist wichtig. Lehnen Sie sich an Ihre Familie, Freunde oder einen Therapeuten, wenn stress hoch ist. Sie können auch eine Erleichterung finden, indem Sie sich mit einer support-Gruppe verbinden, die die gleiche stressige situation durchmacht wie Sie.
  • Achten Sie besonders gut auf Ihre Haut. Dies bedeutet nicht, dass Sie alle in eine BRANDNEUE Hautpflege-routine gehen sollten, aber jetzt ist auch nicht die Zeit, um Ecken zu schneiden. Halten Sie sich an Ihre regelmäßige Hautpflege-routine, egal was Los ist, um Ihren stress zu verursachen. Jetzt ist auch eine gute Zeit, um das hinzufügen in einem sanftes Peeling. Stellen Sie sicher, dass Sie nur einmal oder vielleicht zweimal in der Woche bleiben.

Stress ist ein unvermeidlicher Teil des Lebens. Leider können Sie vielleicht nicht jeden stressbedingten Akne-Ausbruch verhindern, aber Sie können Schritte ergreifen, um Ihren stress und die Wirkung auf Ihre Haut zu minimieren. Am wichtigsten ist, denken Sie daran, dass jede situation vorübergehend ist und was Sie heute stress könnte sich in etwas schönes morgen verwandeln.

Leave a comment

All comments are moderated before being published