Kontrolle über Trockene Winterhaut

Hier sind wir, knietief im Griff der kalten Hände des Winters, und während der graue Himmel und die sinkenden Temperaturen Ihren sonst sonnigen Gemüt Tribut zollen könnten, bin ich bereit zu Wetten, dass Ihre Haut auch die Folgen leidet. Dies ist die Zeit des Jahres, wenn Sie nach draußen gehen können, um eine schockierend erfrischende kalte Luft zu bekommen. Es gibt dir ein schönes rosiges glühen, nicht wahr? Das problem ist, dass die rosa Spülung auf den Wangen nichts mit einem lebendigen glühen zu tun hat, aber eher die Ergebnis von trockener, rissiger Haut.

Wenn wir die letzten (hoffentlich) Wochen des Winters abrunden, können Sie feststellen, dass die Gesundheit Ihrer Haut plötzlich ein nasedive nimmt. Es macht vollkommen Sinn, wenn man darüber nachdenkt. Sie beginnen den winter mit gesunder, strahlender Haut und wenn sich kühlere Temperaturen nähern, bemühen Sie sich besonders, Ihre Haut so gut wie möglich zu schützen. Doch nach Monaten der kalten, trockenen Luft, ganz zu schweigen von der überanstrengung, stress und Schlafmangel, die die verlängerte Ferienzeit begleitet, ist Ihre Haut wahrscheinlich bereit für einen ernsthaften TLC.

Wenn Sie an trockene, winterhaut denken, gibt es vielleicht nur ein oder zwei Problembereiche, die in den Sinn kommen. Die trocknungseffekte der Saison können jedoch von Kopf bis Fuß Ihre Hautgesundheit belasten. Beginnen Sie also mit einer vollständigen Bewertung einiger der am stärksten gefährdeten Bereiche Ihrer Haut. Hier sind einige der häufigsten winterlichen Gemüter.

  • Trockene Kopfhaut und Schuppen
  • Trockene, flockige Augenbrauen
  • Flakey Augenlider
  • Rote, Gereizte Augen
  • Trockene Gesichtshaut
  • Rote Nase
  • Rissige Wangen
  • Rissige Lippen
  • Keratose
  • Trockene Hände
  • Schäden Nagelhaut
  • Brüchige Nägel
  • Dicke, schwielige Füße

Sie können wahrscheinlich mehr Ihrer eigenen winter Haut Probleme Liste hinzufügen. Jetzt ist die Zeit, um Ihre winterhaut zu behandeln, bevor wir in eine weitere saisonale Veränderung Kopf. Wenn du das Gefühl hast, dass du einen verlorenen Kampf führst, verzweifle nicht. Es gibt viel, was Sie tun können, um Ihre Haut natürlich wieder in einen Zustand lebendiger Gesundheit zu bringen.

Holen Sie sich Leuchtende Haut Von Innen Heraus

Wenn Sie gesunde, winterliche Haut das erste, was Sie tun müssen, ist es mit Ernährung zu pflegen. Die Zeit zwischen November und Februar ist mit Gründen gefüllt, um den gesunden Menschenverstand über die Ernährung zu überfordern. Jetzt ist die Zeit, wieder auf Kurs zu kommen.

  • Bleib hydratisiert. Es ist wirklich egal, ob Sie es lieben, im freien während der Wintermonate oder wenn Sie die Kälte so sehr hassen, dass Sie sich praktisch als shut-in betrachten können. Kalte Luft dehydriert Ihre Haut, aber auch Ihr thermostat. Sie können helfen, diesen Effekt zu bekämpfen, indem Sie mehr Wasser trinken. Wenn der Geschmack von klarem Wasser Sie nicht interessiert, versuchen Sie, frisches Obst oder Kräuter zu Ihrem Wasser. Es gibt auch praktisch unbegrenzte Aromen von wasseraroma-Produkten zur Verfügung. Einige sogar enthalten Sie zusätzliche B-Vitamine, die einen Schub an Energie liefern können, wenn die verkürzten Wintertage Sie ein wenig lethargisch fühlen lassen.
  • Vitamin C. Lebensmittel, die Reich an vitamin C sind, wie Zitrusfrüchte und dunkle blattgrün, sind besonders wichtig in dieser jahreszeit. Vitamin C hilft, die Kollagenproduktion zu stimulieren, die für eine gesunde, geschmeidige Haut lebenswichtig ist.
  • Gesunde Fette. Fett ist nicht immer dein Feind, besonders wenn es in nahrhaften Lebensmitteln wie avocados, Lachs, Walnüssen oder Olivenöl vorkommt. Diese Fette helfen, das elastin in der Haut zu unterstützen und fördern die richtige Hautfeuchtigkeit.
  • Vermeiden Sie die bösen Jungs. Zucker, Salz, gesättigte Fette, Koffein und Alkohol können alle Ihre natürlichen Abwehrkräfte erschöpfen und einer der ersten Orte, die es zeigen wird, ist Ihre Haut. Sie müssen Sie nicht ganz beseitigen, obwohl es eine gute Idee sein könnte, ein wenig Entgiftung nach den Ferien zu tun, aber Mäßigung üben. Koffein und bestimmte alkoholische Getränke, wie Wein, können tatsächlich positive gesundheitliche Vorteile haben, solange Sie gelegentlich genossen werden.

Alles Über Gesicht

Einer der ersten Orte, an denen Sie wahrscheinlich die harten Auswirkungen des Winterwetters bemerken, ist auf Ihrem Gesicht. Dies liegt daran, dass die zarte Haut dieses Bereichs Häufig mehr winterlichen Elementen ausgesetzt ist als der rest Ihres Körpers. Hier sind ein paar Tipps, um Ihr Gesicht lebendig und natürlich gesund den ganzen winter lang zu halten.

  • Nur weil die Temperatur gesunken ist, bedeutet das nicht, dass Sie die Sonnencreme meiden können. Dies ist die Zeit des Jahres, dass viele von uns diesen wichtigen Aspekt der Hautpflege vernachlässigen. Ultraviolette Strahlen machen sich auch an den grausten Wintertagen noch durch. Sonnenschutzmittel wie OZNaturals Alter Trotzt Feuchtigkeitsspendende und Getönte Sonnencreme selbst kann als Doppelagent dienen, gleichzeitig schützend und feuchtigkeitsspendend.
  • Reinigen Sie Sanft. Jetzt ist die Zeit, wenn Sie Ihre Haut so sanft wie möglich behandeln müssen, und das beinhaltet die Wahl eines Reinigers, der keine harten Zutaten hat. Vermeiden Sie Reinigungsmittel, die Sulfate, Alkohol und Addierte Düfte enthalten, die empfindliche winterhaut weiter reizen können. Wählen Sie Reiniger, die Reich an heilenden Inhaltsstoffen wie vitamin C und Antioxidantien wie unsere sind Vitamin C Reiniger.
  • Reib es Ab. Der beste Weg, um alte trockene Haut zu entfernen, ist ein sanftes Peeling. Denken Sie daran, das Wort "sanft". Sie wollen nichts zu hart oder abrasiv, was trockene Haut schlimmer machen kann. Enzym-Peeling sind auch eine gute Wahl für diese jahreszeit. Obwohl es verlockend sein könnte, täglich Peeling, das wird nur mehr Chaos für Ihre Haut verursachen. Sie müssen höchstens ein-oder zweimal pro Woche Peeling. Probieren Sie unsere Alter Orient Dermafoliant in der Dusche und sehen den Unterschied kann es machen.
  • Ziehe eine Maske an. Auch wenn Ihre Haut normalerweise nicht trocken ist, ist jetzt eine tolle Zeit, um mit einer feuchtigkeitsspendenden Gesichtsmaske Vitamin C + Meer Hydration Maske um Ihrer Haut einen zusätzlichen Feuchtigkeitsschub zu geben. Ebenso wichtig, decken Sie so viel von Ihrem Gesicht wie möglich, wenn Sie nach draußen gehen, vor allem bei windigen oder extrem kalten Bedingungen. Tragen Sie einen Hut, der Ihre Stirn bedeckt und wickeln Sie einen Schal um so viel von Ihrem unteren Gesicht wie möglich, wenn Sie den Kopf.
  • Eine hochwertige Feuchtigkeitscreme ist während der Wintermonate absolut essentiell. Wählen Sie eine basierend auf Ihrem Hauttyp und suchen Sie nach natürlichen Zutaten, die Ihre Haut schützen und unterstützen. Feuchtigkeitscremes und Seren, die Hyaluronsäure enthalten, sind eine ausgezeichnete Wahl für die winterpflege. Hyaluronsäure kann bis zu tausend mal sein Gewicht in Wasser halten, dh es wird in Feuchtigkeit halten und prallen trockene, dehydrierte Haut fast sofort.

Tägliche Gewohnheiten für Gesunde Winterhaut

Während Ihr Gesicht zu dieser jahreszeit Aufmerksamkeit verdient, ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass Ihre Haut ein organ ist, das Ihren ganzen Körper bedeckt und Sie sich darauf konzentrieren sollten, es von Kopf bis Fuß gesund zu halten. Hier sind einige tolle Tipps für glühende Winter Haut.

  • Schalten Sie die Hitze. Ich Liebe kommen in einen schönen, warmen, gemütlichen Haus nach draußen. Drehen Sie jedoch die Hitze zu hoch ist ein sicherer Weg, um Ihre Haut von essentieller Feuchtigkeit zu berauben. Schnappen Sie sich einen Pullover und eine schöne gemütliche Decke und drehen Sie den thermostat um ein paar Grad. Auch, so luxuriös Sie scheinen mögen, heiße Duschen sind eigentlich katastrophal für die winterhaut. Nur ein paar Minuten in einer dampfenden heißen Dusche werden wichtige öle von Ihrer Haut entfernt. Halten Sie Ihre Wassertemperatur bei einem angenehmen warm und nicht verbringen Sie mehr als zehn bis fünfzehn Minuten in Ihrer Dusche oder Badewanne. Gönnen Sie sich ein luxuriöses, natürliches pflanzliches Körperöl direkt nach dem ausgehen.
  • Befeuchten Sie Ihre Kopfhaut. Versuchen Sie, ein wenig vitamin E oder Olivenöl in Ihre Kopfhaut etwa fünfzehn Minuten vor dem Duschen zu reiben. Nur ein wenig ist alles, was Sie behandeln und verhindern trockene, juckende Kopfhaut und Schuppen.
  • Bürsten Sie Ihre Lippen. Nehmen Sie eine trockene Zahnbürste und Bürsten Sie Sie einmal täglich oder zwei mal über die Lippen. Dies wird helfen, trockene, beschädigte Haut abzukühlen. Follow-up mit einem leichten Mantel aus Oliven-oder Kokosöl zu befeuchten. Wenn Sie aussteigen, vergessen Sie nicht, ein feuchtigkeitsspendendes lippenpflegeprodukt anzuwenden, das Sonnencreme enthält, um Sie vor Kälte, wind und Sonne zu schützen.
  • Gehen Sie natürlich oder duftfrei. Dies ist die Zeit des Jahres, wenn Ihre Haut natürlich anfälliger für Reizungen ist. Sie könnten feststellen, dass die Produkte, die Sie verwenden und lieben für die meisten des Jahres nur weiter reizen Ihre Hautpflege Problem jetzt. Legen Sie Sie für ein paar Monate für sanfter, natürlicher und duftfrei, Wenn Sie unbedingt Duft brauchen, versuchen Sie, ein wenig verdünntes ätherisches öl zu verwenden. Wechseln Sie zu duftfreiem Waschmittel für saubere Kleidung ohne Reizung.
  • Verwenden Sie einen Luftbefeuchter. Jedes Haus sollte eines davon haben. Ein Luftbefeuchter fügt Feuchtigkeit in die Luft zurück, die hilfteine trockene Haut und Reizung verhindern. Ein Luftbefeuchter hilft auch, Ihre Nasenhöhlen zu befeuchten und winterallergien zu beruhigen.
  • Tragen Sie Gummihandschuhe. Slap auf ein paar Handschuhe jedes mal, dass Sie Hausarbeit tun, vor allem für Aufgaben, die raue Reiniger beinhalten. Gummihandschuhe sind auch toll, wenn Sie selbst Geschirr von hand machen müssen. Selbst die feuchtigkeitsspendendsten Geschirrspülmittel können trockene, winterhände weiter reizen.
  • Bring extras mit. Haben Sie immer ein extra paar Socken und Handschuhe auf Sie. Das herumlaufen mit kalten, nassen kleidungsschichten ist eine sichere Art, Ihre Haut zu reizen. Nasse Hände und Füße können Jucken und knacken. Wehren Sie diese Probleme ab, bevor Sie beginnen, indem Sie jederzeit schöne, trockene Ersatzteile bei Ihnen behalten.
  • Verwöhnen Sie Ihre Hände und Füße. Trockene Hände und Füße, zusammen mit zerlumpten Nagelhaut sind telltale Zeichen eines langen Winters. Slather eine reiche Feuchtigkeitscreme oder Natürliche Kokosöl auf Ihre Hände und Füße jede Nacht vor dem Schlafengehen. Achten Sie besonders darauf, die Feuchtigkeitscreme in Ihre Nagelhaut und Nägel zu reiben. Dann bedecken Sie Ihre Hände und Füße mit Baumwollsocken und Handschuhen. Schälen Sie Sie am morgen ab, um samtig weiche Haut zu zeigen. Verwenden Sie mindestens einmal pro Woche einen Bimsstein oder reiben Sie eine Haut sanft ein Reinigungspad mit Salicylsäure über die Hornhaut vor der Befeuchtung, um das tote Hautgewebe zu erweichen.
  • Beenden Sie den Tag mit einer guten Nachtruhe. Es gibt nichts so restaurativ wie eine gute Nachtruhe für Ihren ganzen Körper. Wenn Sie in luxuriösen Schlaf verankert sind, ist, wenn Ihr Körper hart bei der Arbeit Reparatur von Schäden und Erneuerung selbst. Machen Sie Schlaf eine Priorität für die Gesundheit, die mehr als Haut tief ist.

Winterhaut kann schöne Haut sein, wenn Sie nur ein paar Vorsichtsmaßnahmen treffen und sich so verwöhnen, wie Sie es verdienen. Lassen Sie sich nicht die Düsternis der grauen Tage des Winters Ihre Natürliche Schönheit dämpfen. Frühling ist wirklich gleich um die Ecke und Sie wollen schauen und fühlen Sie sich am besten, um die Schönheit und Erneuerung, die mit ihm kommt umarmen.

Leave a comment

All comments are moderated before being published