Die Evils der Entzündung im Kombibereich

Wenn es möglich wäre, eine Sache zu lokalisieren, die an der Wurzel so vieler Erkrankungen und Krankheiten liegt, an denen wir leiden, besteht die gute Chance, dass der Finger direkt auf Entzündungen gerichtet würde.Entzündung ist eine natürliche Abwehrreaktion des Körpers, und ohne sie wären Sie nicht in der Lage, gegen die vielen Viren, Bakterien und Verletzungen zu kämpfen, die Sie täglich begegnen.Es gibt 8217t ein Problem mit diesem natürlichen Abwehrmechanismus, bis der Körper beginnt, in einem entzündeten Zustand zu bleiben, auch wenn es keine unmittelbare Bedrohung vorhanden ist.Viele Menschen halten Entzündungen für einen meist inneren Zustand, aber entzündliche Hautzustände gehören zu den führenden Bedenken in der Dermatologie, die etwa fünfunddreißig Millionen Amerikaner betreffen.Entzündung kann die Gesundheit Ihrer Haut und das Vertrauen in Ihr Aussehen beeinflussen.Lesen Sie weiter wie Akne zu stoppen und Entzündungen heute minimieren.

Der Prozess der Entzündung und wie es Ihre Haut beeinflusst sind ein wenig komplex.Entzündung kann durch verschiedene Faktoren ausgelöst werden, die jeweils eine unterschiedliche Entzündungsreaktion hervorrufen.Ihre Haut ist ein großes arbeitendes Organ, und wenn sie einem Entzündungsmittel ausgesetzt ist, wie ultraviolette Strahlen, synthetische Düfte, Hautreizmittel und andere Allergene, Ihre Hautzellen automatisch produzieren entzündliche Hormone genannt Chemokine und Zytokine.Diese Hormone verursachen nicht nur Entzündungen, sondern sie binden auch an spezialisierte Zellen, die dem Körper signalisieren, zusätzliche entzündliche Hormone zu produzieren.Die Schritte dieser Kettenreaktion bauen aufeinander auf und bald haben Sie es mit den Auswirkungen von Entzündungen wie einem Überschuss an freien Radikalen, Vasodilation und der physiologischen Produktion von Chemikalien zu tun, die der Gesundheit Ihrer Haut schaden.Die anfängliche Entzündungsreaktion, die schützen sollte, kann möglicherweise langfristige Schäden an Ihrem Hautgewebe verursachen.

Wenn Entzündung eine der führenden dermatologischen Bedenken ist, welche Art und Weise zeigen die Auswirkungen der Entzündung auf die Haut?Es gibt eine Reihe von Hautzuständen, die das Ergebnis einer entzündlichen Reaktion sind.Zu diesen Hauterkrankungen gehören:

  • Milde Säure
  • Ekzem
  • Psoriasis
  • Rosacea
  • Zysten (Sebazeous Cysts)
  • Hautausschlag
  • Produktion von freien Radikalen, die zum Verlust von Elastizität, Trockenheit, Schwingen und Falten beitragen
  • Allergische Reaktionen

Es scheint, dass der einfachste Weg, um zu vermeiden, dass Ihre Haut ein Opfer von Entzündungen ist, einfach zu vermeiden, die Auslöser, die es verursachen.Wenn es nur so einfach wäre.Die Wahrheit ist, dass Entzündung viel komplizierter ist, als nur ein Produkt zu vermeiden, das eine Reaktion verursachen könnte.Obwohl Ihre Haut ein externes Organ ist, wird sie stark von den Prozessen beeinflusst, die intern auftreten, von denen einige zu der Entzündung beitragen, die in der Gesundheit Ihrer Haut gezeigt wird.Abgesehen von der zugrunde liegenden chronischen entzündlichen Erkrankungen, die Hauptursachen für Entzündungen gehören Stress und Ihre Ernährung.

Wie oft haben Sie vor einem großen Ereignis einen Ausbruch entwickelt?Auch wenn Sie nicht Unkenntnis 8217t haben Akne anfällige Haut, scheint es jedem irgendwann geschehen.Während die Beziehung zwischen Stress und Akne im Vergleich zu den anderen Bereichen wie der Psoriasis eine solide wissenschaftliche Unterstützung hat, gibt es zahlreiche Untersuchungen, die Stress und andere Hautzustände wie die Psoriasis miteinander verbinden.Das Nervensystem, das für die Verarbeitung stressiger Auslöser verantwortlich ist, spielt eine große Rolle bei der Art und Weise, wie Ihre Haut von Entzündungen betroffen ist.Die Nervenenden in Ihrer Haut lösen Neurotransmitter und Neuropeptide aus, die spezialisierte Hautzellen wie die Endothel- und Immunzellen steuern.Wenn du gestresst bist, bewirkt dein Nervensystem, dass mehr Neurotransmitter und Neuropeptide freigesetzt werden.Dies kann eine Vasodilation verursachen; das gespülte Gefühl, das Sie bekommen, wenn Sie wütend oder gestresst sind, und eine entzündliche Reaktion.Es ist die entzündliche Reaktion, die zu Psoriasis, Rosacea, Dermatitis und potenziell Akne beiträgt.Zusätzlich gibt es Untersuchungen, die darauf hindeuten, dass es eine Verbindung zwischen Stress und UV-Strahlenbelastung mit einer höheren Wahrscheinlichkeit der Entwicklung von Hautkrebs gibt.Ob die Beweise anekdotisch oder wissenschaftlich sind, Stress ist schlecht für Ihre Haut, egal wie Sie es betrachten.

Wir wissen, dass Stress schlecht ist, aber lassen Sie 8217s ehrlich sein; Stress zu vermeiden ist fast unmöglich.Wir alle erleben es bis zu einem gewissen Grad, und manchmal kann Stress sogar durch die positiven und aufregenden Aspekte des Lebens verursacht werden.Die Verringerung des gesamten Stresspotenzials würde bedeuten, ein ziemlich fades Leben zu führen.Anstatt zu versuchen, um das Leben zu umkippen, um jeden möglichen Stress zu vermeiden, ist der beste Ansatz, zu lernen, wie man mit Stress effektiver umzugehen.Hier sind ein paar Möglichkeiten, die Sie helfen können, die Auswirkungen von täglichen oder situationsbedingten Stress auf Ihren Körper zu bekämpfen und das Risiko von Entzündungen zu reduzieren:

  • Essen Sie eine gesunde ErnährungNein.Achten Sie darauf, dass Ihre Ernährung aus möglichst vielen gesunden, natürlichen Lebensmitteln besteht.Machen Sie auch einen Punkt, viele der entzündungshemmenden Lebensmittel, die ein wenig weiter in diesem Artikel aufgeführt sind, einzubeziehen.Vitamine für Akne und Entzündungen können auch helfen, Ihre Haut auszugleichen.
  • Schlafen Sie gut.Nein.Entzug des Schlafes ist die Ursache für so viele emotionale und körperliche Beschwerden.Sie können 828217t erreichen Sie verpassten Schlaf, so bemühen Sie sich, eine solide acht bis zehn Stunden pro Nacht zu bekommen.Ein Nickerchen in der Mitte des Tages hat auch niemandem geschadet.Je hochwertiger Schlaf Sie bekommen, desto produktiver und glücklich werden Sie sein.
  • Üben Sie regelmäßigNein.Regelmäßige körperliche Bewegung, auch wenn sie sehr gering ist, geht einen weiten Weg, um Ihren Körper und Geist gesund und stressfrei zu halten.
  • Engagieren Sie sich mit anderen.Menschen, die mehr soziale Verbindungen haben, neigen dazu, weniger unter Stress zu leiden.Wenden Sie sich an Freunde, Familie und Ihre Gemeinschaft, um persönliche Verbindungen aufzubauen.
  • Begreifen Sie Ihre Grenzen.Das Wort "(Nr.8220No"; kann ein vollständiger Satz sein und es ist vollkommen in Ordnung, ihn zu verwenden.Hör auf, mehr zu nehmen, als du aushalten kannst.
  • Annahme einer neuen Philosophie.Im Leben haben Sie zwei Möglichkeiten, akzeptieren Sie es so, wie es ist oder tun Sie etwas, um es zu ändern.Schauen Sie sich jede Situation an und sehen Sie, welche dieser beiden Optionen anwendbar sind und dann umarmen Sie sie vollständig.Lernen Sie, was Sie kontrollieren können und was Sie loslassen müssen, um die Menge an Stress in Ihrem Leben zu reduzieren.

Der zweite große Beitrag zur Entzündung, ist Ihre Ernährung. Wir alle wissen, dass Aufmerksamkeit auf die Lebensmittel, die wir wählen, um zu nähren unseren Körper mit spielt eine große Rolle in der Allgemeinen Gesundheit. Sie vielleicht zuerst denken über Fett, Cholesterin oder Natrium als die Hauptschuldigen der schlechten Ernährung. Was wir nur selten nachdenken, ist die Rolle, die Entzündung spielt in allen von ihm. Die wichtigsten Krankheiten, die wir leiden, von heute, viele von Ihnen tatsächlich verursacht durch eine chronische Entzündung. Entzündliche Erkrankungen, die zu einer Verringerung der Lebensqualität insgesamt gehören Herz-Kreislauferkrankungen, diabetes, Autoimmun-Erkrankungen, asthma, arthritis, entzündlichen Hauterkrankungen, die Parodontitis und sinusitis, gerade zum Namen von wenigen. Wussten Sie, dass Sie können verringern die Symptome dieser Krankheiten, und reduzieren die Möglichkeit, ständig entwickeln Sie nur durch mehr Aufwand zu vermeiden, entzündlichen Lebensmitteln? Einige der schlimmsten Lebensmittel für einen Beitrag zu einer Entzündung gehören:

  • Trans-Fette, wie Sie in gehärtete oder teilweise gehärtete öle,
  • Zucker, weiße und braune Sorten
  • Raffinierte Körner, wie Weißbrot und raffinierte pasta
  • Gesättigten Tierischen Fetten, wie Sie in fetthaltigen roten Fleisches.
  • Gluten
  • Frittierten Lebensmitteln,
  • Milchprodukten
  • Verarbeitete Lebensmittel,
  • Künstliche Süßstoffe,
  • Alkohol,
  • Raffiniertes Salz,
  • Koffein

, Wenn diese Liste lässt Sie die fratze, weil es fühlt sich an, als ob du nicht haben, können nichts, haben keine Angst. Viele der Nahrungsmittel, die oben aufgeführt sind nicht so schwer zu begrenzen oder zu beseitigen Sie vollständig von Ihrer Diät, wenn Sie ersetzen Sie Sie mit gesunden, natürlichen anti-entzündliche Lebensmittel. Als bonus, viele der am härtesten arbeitenden entzündliche kämpfen Lebensmittel enthalten auch andere wertvolle Vitamine und Nährstoffe, die dazu beitragen, gesunde, strahlende Haut. Also, wenn Sie bereit sind, löschen Sie Ihre Schränke für all das schlechte Zeug, hier ist eine Liste von einigen der leckere und gesunde Lebensmittel auf Lager Sie Ihren Kühlschrank und Speisekammer mit:

  • Dunkel, grünes Blattgemüse wie Spinat, Mangold und Grünkohl,
  • Bok Choy,
  • Sellerie,
  • Brokkoli,
  • Rüben,
  • Ananas,
  • Heidelbeeren
  • Kirschen,
  • Lachs,
  • Thunfisch,
  • Makrele,
  • Olivenöl,
  • Walnüsse
  • , Mandeln
  • , Vollkorngetreide, solange keine gluten-Empfindlichkeit ist vorhanden,
  • Chia-Samen,
  • Flachs-Samen,
  • Kurkuma,
  • Ingwer,
  • Knoblauch,
  • Roh-Honig -
  • Miso -
  • Grün-Tee -
  • Dunkle Schokolade -

ich weiß nicht, über Sie, aber ich sehe eine ganze Reihe von Köstlichkeiten auf dieser Liste. Verringerung der Entzündung kann lecker sein und einfach, nur durch die Einbindung von mehr dieser Lebensmittel in Ihrer täglichen Ernährung.

Also, lasst uns sagen, dass Sie arbeiten, um stress zu reduzieren, und Sie haben änderungen an Ihrer Ernährung, aber Sie wollen immer noch mehr tun, um die Bekämpfung der Auswirkungen von Entzündungen auf der Haut. Sie können gehen Sie zu einem Dermatologen, die Lösungen für Sie, einige von Ihnen erfordern ein Rezept. Dies ist eine sehr Valide option, vor allem, wenn Sie leiden an einer schweren oder chronischen Hauterkrankungen. Sie könnten auch auf der Suche für einen natürlichen Ansatz, eine, die mit Elementen aus der Natur zur Bekämpfung von Entzündungen der Haut. Arbeiten, um zu heilen, die entzündete Haut ist ein zwei-Schritt-Ansatz. Es erfordert sowohl das richtige Produkt und den richtigen Ansatz.

Es gibt eine Reihe von natürlichen, entzündungshemmenden Wirkstoffe, die verwendet werden können, in Hautpflege-Produkte, oder manchmal sogar auf Ihre eigenen, um zu helfen, zu heilen und zu schützen entzündete Haut. Einige der besten natürlichen anti-entzündliche Haut-Inhaltsstoffe sind:

  • Aloe
  • - Haferflocken -
  • Vitamin E -
  • Hyaluronsäure
  • Gurke,
  • Calendula
  • White Willow Bark Extract
  • - Honig -
  • Apfelessig
  • Kokosöl

Beim Kauf von Hautpflege-Produkte, werden Sie ein label-Leser. Schauen Sie für alle natürlichen Zutaten und stellen Sie sicher, dass es nichts auf der Zutatenliste, die weitere Entzündungen verursachen könnte, wie harte Chemikalien und Duft. Sobald Sie Ihre entzündungshemmende Hautpflege-Routine eingerichtet haben, nehmen Sie sich etwas mehr Zeit und pflegen Sie ihre Haut. Seien Sie vorsichtig bei der Verwendung von Peelings, da übereifrige Peeling kann entzündete Haut verschlimmern. Achten Sie darauf, eine sanfte Berührung zu verwenden und spülen Sie Ihr Gesicht mit lauwarmem – nie heißem – Wasser. Verwenden Sie immer eine mineralische Sonnencreme, wenn Sie mehr als zehn bis fünfzehn Minuten im Freien sind, unabhängig vom Wetter. Zinkoxid, einer der wichtigsten Bestandteile Minerale Sonnencreme, ist entzündungshemmend selbst, so dass es tatsächlich hilft, die Haut zu beruhigen, während es vor entzündungsverursachenden UV-Strahlen zu schützen.  Wenn Sie eine entzündliche Hauterkrankung haben, die anhält oder sich verschlimmert, sollten Sie die Hilfe Ihres Arztes oder Dermatologen bei der Bestimmung des besten Behandlungsverlaufs suchen.

Entzündungen sind heute ein heißes Thema in den Gesundheitsnachrichten. Je mehr Forschung in diesem Bereich durchgeführt wird, desto mehr erfahren wir über die negativen Folgen, die Entzündungen für unsere Gesundheit haben, sowohl langfristig als auch kurzfristig. Dies gilt auch für Ihre Haut. Ihre Haut ist unglaublich wichtig für Ihre Gesundheit und Ihr Selbstvertrauen. Wie Entzündungen Ihre Haut beeinflussen, kann einen unglaublichen Einfluss auf Ihr Leben haben. Entzündungen können kontrolliert werden, und viele der Methoden der Akne-Prävention können leicht in Ihre tägliche Routine mit dem richtigen Wissen und ein wenig Aufwand integriert werden. Ihre Gesundheit, Ihr Aussehen und wie Sie sich selbst fühlen, sind alle viel zu wichtig, um Entzündungen nicht auf einige der natürlichsten Weisen zu bekämpfen.

Leave a comment

All comments are moderated before being published