Zu viel von einem Good Thing in der Südseite;

Für die meisten Menschen besteht eines der Hauptziele darin, ein Leben zu führen, das voller guter Dinge ist.Ein Leben voller Dinge, die dich glücklich machen, dir Frieden bringen und dich gesund halten.Es scheint, dass, wenn es um Dinge geht, die Sie gesund halten und Ihnen Glück bringen, dass der Gedanke wäre „(2a8220;; desto mehr, desto besser.“(82822121; Jedoch, es ist sehr möglich, zu übertreiben, bis zu dem Punkt, dass sogar gesunde Gewohnheiten und Verhaltensweisen beginnen können, eine negative, anstatt eine positive, Auswirkung auf Ihr Leben zu haben.Selbst für die allerbesten Dinge im Leben, das Sprichwort ""(zu viel von einer guten Sache ist eine schlechte Sache im Kombi"; klingt wahr.Hier ist eine Liste einiger normalerweise gesunder Gewohnheiten, Verhaltensweisen und Ablässe, die, wenn in Maßen genommen, für Sie großartig sein können.Jeder Eintrag auf dieser Liste hat auch eine negative Kehrseite, wenn zum Extrem genommen.Diese Liste ist nur eine einfache Erinnerung daran, dass Moderation der Schlüssel zu einem gesunden, ausgewogenen Leben ist.

Niedrigfettarme Diät

Eine Diät, die fettreich ist, besonders gesättigtes Fett, kann katastrophal für Ihre Gesundheit sein.Zu viel Fett in Ihrer Ernährung kann zu Gewichtszunahme, Verdauungsprobleme, einen langsamen Stoffwechsel und schließlich Herzerkrankungen führen.Daher wurde der fettarme Verzehr vor einigen Jahren zu einem riesigen Ernährungstrend.Wenn eine fettschwere Ernährung so viele gesundheitliche Probleme verursacht, schien es sinnvoll zu sein, das Fett vollständig oder zumindest so weit wie möglich zu schneiden.Und so kamen fettarme Diäten, um eine Ära der neuen Ernährungsrichtlinien zu definieren.

Essen eine Diät, die niedrig in gesättigten Fett ist eine gute Sache, aber wenn Sie ausschneiden alle Quellen des Fettes, um dieses Ziel zu erreichen, sind Sie wahrscheinlich verpassen die Vorteile von &82202good fats,,"(8221; einschließlich eines schnelleren Metabolismus, erhöhte Muskelmasse, weniger Depression, bessere Gehirnfunktion und ein insgesamt geringeres Risiko für Krebs.Fette, die aus Quellen wie Avocados, Olivenöl und fetthaltigen Fischen kommen, sind Beispiele für gesunde Fette, die in Ihre Ernährung aufgenommen werden sollten.Wenn Sie alle Fett aus Ihrer Diät schneiden, müssen Sie auch schauen, was Sie ersetzen an seiner Stelle.Viele Produkte, die in den Verkehr gebracht werden, sind als """;Low-Fat-Non-82211"; müssen einen Weg finden, um die Änderung des Geschmacks und der Konsistenz, die mit einem niedrigeren Fettgehalt kommt, auszugleichen.Viele fettarme Produkte sind in Zucker höher als ihre Vollfettvarianten.Der Überkonsum von Zucker ist eine Ursache für einige der chronischen Krankheiten, die wir heute auf dem Vormarsch sehen.

Schlüssel zur ModerationEssen Sie gemäßigte Mengen an Lebensmitteln, die in guten Fetten hoch sind, und eliminieren Sie gesättigte Fette so viel wie möglich.Essen Sie kleinere Portionen voller Fettversionen von Lebensmitteln wie Käse, Joghurt und Erdnussbutter, anstatt nach fettfreien Alternativen zu greifen.Schließlich vermeiden verarbeitete fettfreie Lebensmittel, und immer überprüfen Lebensmitteletiketten.Wählen Sie frische Produkte, Getreide und mageres Fleisch statt, um die Basis Ihrer fettarmen Ernährung zu bauen.

Die drei Genuss: Kaffee, Schokolade und Wein

Ich gebe zu, dass ich zu den Massen gehöre, die sich jedes Mal erheben und jubeln, wenn ich eine neue Studie lese, die die Vorteile eines dieser drei Dinge aufzeigt.Während moderate Mengen von jedem dieser Dinge wurde bewiesen, dass gesundheitliche Vorteile, die die Einführung von Antioxidantien in Ihren Körper, niedrigeren Blutdruck, Prävention von Herzerkrankungen und Stress-Linderung gehören,Tatsache bleibt, dass Sie leicht erkennen können, dass es eine feine Grenze zwischen Schutzleistungen und schädlichen gesundheitlichen Folgen gibt.

Schlüssel zur Moderation: Während einige Experten sagen, dass Sie bis zu fünf Tassen Kaffee pro Tag für maximale Vorteile trinken können, würden die meisten Ärzte Ihnen wahrscheinlich sagen, dass Sie nicht mehr als zwei bleiben und den Abendkaffee ganz überspringen. Das Koffein in Kaffee kann zu Angst, Bluthochdruck, Herzklopfen und schlechten Schlafmustern führen. Schokolade enthält auch Koffein, aber die eigentliche Sorge um Schokolade ist der Überverbrauch von Zucker, Fett und Kalorien. Genießen Sie Ihre Schokolade, aber bleiben Sie bei Sorten, die mindestens 60 Prozent Kakao sind und genießen Sie nur eine dekadente Unze zur Zeit. Schließlich kann zu viel Wein auf Ihre Leber belasten, Sie an Gewicht zunehmen, Ihren Blutzuckerspiegel stören, Ihren Schlaf stören und Sie am nächsten Tag mit schmerzhaften Kopfschmerzen zurücklassen. Genießen Sie nächtliches Glas Wein und genießen Sie sogar gelegentlich eine zweite, aber halten Sie dort an. Alles mehr als das und Sie haben die Vorteile verpasst und zusätzlichen Stress auf Ihren Körper gelegt.

Going Nuts

Sie wissen wahrscheinlich, dass die meisten Nüsse gesund sind, wenn Sie eine kleine Handvoll und nicht einen ganzen Container genießen. Sie könnten überrascht sein zu erfahren, dass insbesondere eine Nuss, die Brasiliennüsse, in mehrfacher Hinsicht problematisch werden kann, als nur Ihre tägliche Kalorienaufnahme zu polieren. Brasilien-Nüsse sind eine der besten Nahrungsquellen des essentiellen Spurenelements Selen. Die vorgeschlagene Selenaufnahme für Erwachsene reicht von fünfzig bis siebzig Mikrogramm pro Tag, wobei die oberste Grenze etwa dreihundert Mikrogramm pro Tag beträgt. Alles, was darüber hinausgeht, und Sie riskieren Toxizität. Eine große Brasiliennüsse hat mehr als einen ganzen Tag Selen, und eine kleine Handvoll bringt Sie an die Obergrenze des sicheren Verbrauchs.

Schlüssel zur Moderation: Dieser ist einfach: Begrenzen Sie einfach die Mengen an Brasiliennüssen, die Sie konsumieren. Symptome der Selentoxizität umfassen Gedächtnisverlust, Gehirnnebel, Haarausfall, schwache Nägel und Verdauungsprobleme. Wenn Sie einige dieser Symptome genießen und einige dieser Symptome haben, legen Sie die Nüsse weg und sprechen Sie mit Ihrem Arzt, um andere mögliche Ursachen Ihrer Symptome auszuschließen. Anstatt brasilianische Nüsse ganz zu essen, versuchen Sie, sie zu hacken und zu Ihren gebackenen Waren, Müsli, Joghurt oder Salaten hinzuzufügen. Behalten Sie mäßige Mengen an verschiedenen Nüssen in Ihrer Ernährung, aber denken Sie daran, sie sind extrem kaloriendichte!

Vitamine

Ihr Körper hängt von einer Reihe von Vitaminen und Mineralien ab, um sich selbst zu erhalten und gesund zu bleiben. Vorsichtsmaßnahmen sind viele Menschen mit einem täglichen Zusatz sowie zusätzlichen Einzelvitaminergänzungsmitteln ausgestattet. Je weiter unsere Ernährung von gesundem und natürlichem weggeht, desto mehr fühlen wir die Notwendigkeit, diese Nährstoffe irgendwie in unsere Ernährung zu ergänzen. Eine „Lösung“ war die Zugabe von Vitaminen und Mineralien zu allen Produkten, die wir jeden Tag konsumieren – sogar Flaschenwasser. Bald essen Sie eine Reihe von befestigten Lebensmitteln und nehmen Ergänzungen, nur um sicherzugehen. Das Problem dabei ist, dass einige Vitamine, insbesondere fettlösliche wie Vitamin D, Vitamin E, Vitamin A und Vitamin K, überschüssig in unseren Körpern gelagert werden und zu toxischen Nebenwirkungen führen können. Während extrem toxische Vitaminspiegel selten zu erreichen sind, sind die Symptome einer leichten Toxizität nicht. Sie können zu viele Vitamine einnehmen, wenn Sie Verdauungsprobleme, Taubheit oder Kribbeln in Ihren Fingern oder Zehen, Schlafstörungen, Schwierigkeiten, Konzentration und erhöhte Reizbarkeit haben.

Schlüssel zur Moderation: Schauen Sie sich Ihre Ernährung an und überlegen Sie, ob Sie wirklich eine Ergänzung benötigen. Wenn Ihre Ernährung im Allgemeinen gesund ist und eine Vielzahl von frischen Produkten enthält, besteht die Wahrscheinlichkeit, dass Sie die Ergänzungen insgesamt überspringen können, es sei denn, Sie haben eine spezifische gesundheitliche Besorgnis oder einen bestimmten Zustand, den Sie ansprechen möchten. In diesem Fall ist es immer klug, mit Ihrem Gesundheitsdienstleister um Rat zu sprechen, welche Vitamine einnehmen sollen, und in welchen Mengen. Denken Sie immer daran, dass der beste Ort, um Ihre Vitamine und Mineralien zu bekommen, von ihren natürlichen Quellen ist.

Übung

Körperlich aktiv zu bleiben ist wichtig für Ihre Gesundheit, und regelmäßige Aktivität kann helfen, viele der chronischen Krankheiten zu verhindern, die natürlich mit dem Alter zu kommen scheinen. Es gibt ein Sprichwort, das sagt: "Wenn du es nicht benutzt, wirst du es verlieren." Das ist ohne Frage wahr, wenn es darum geht, deinen Körper stark und flexibel zu halten, wenn du alterst. Regelmäßige Übung ist gut für deinen Körper und deinen Geist, ganz zu schweigen von dem Ansturm von Endorphinen, die nach einem guten Training kommen. Ich bin nicht dabei, dir einen Grund zu geben, dein Killertraining aufzugeben, aber wenn du dich von Bewegung besessen fühlst, könnte es Zeit sein, zurückzutreten und neu zu bewerten.

Zu viel trainieren bringt Sie zu einem größeren Verletzungsrisiko, zusammen mit möglicherweise Schlafstörungen und erhöhter Reizbarkeit. Wie bei jeder Obsession kann zu viel Bewegung dazu führen, dass Sie in Ihrem Leben Fokus und Perspektive verlieren.

Schlüssel zur Moderation: Drei bis fünf solide Trainingseinheiten pro Woche sind gut für die meisten Menschen. Selbst das tägliche Training ist gut, besonders wenn es Ihnen die Energie gibt und den Sie für den Tag brauchen. Wenn Sie jedoch drei Stunden am Tag im Fitnessstudio verbringen oder sich ständig auf Extremsport konzentrieren, ist es eine gute Idee, zurückzutreten und darüber nachzudenken, Ihr Programm zu ändern. Fragen Sie sich, warum Sie so auf Bewegung fixiert sind. Gibt es ein emotionales Problem, das du ausarbeiten musst? Hast du Probleme in einem Bereich deines Lebens? Gibt es etwas, das du vermeiden willst? Versuchen Sie, sich auf kürzere Sitzungen von Aktivitäten mit geringerem Einfluss zu konzentrieren, während Sie beginnen, sich von Ihrem High Intensity-Trainingsplan abzulenken.

Halte das Auge

Am Ende des Tages fühlt sich nichts besser an, als sich in einem bequemen Bett auszustrecken, mit Ihrer Lieblingsdecke zusammengeknallt. Einige Stunden später wird das Blaren deines Weckers dich aus deinem angenehmen, verträumten Zustand und in die Realität des Tages sprengen. Wenn Sie und Ihr Schnupfen Knopf eine Liebeshass-Beziehung haben, könnte der Grund für Ihre Not sein, dass Sie zu viel Schlaf bekommen. Die meisten Erwachsenen brauchen irgendwo von sieben bis neun Stunden Schlaf pro Nacht, um angemessen ausgeruht und restauriert zu werden. Es ist lange bekannt, dass es negative Folgen haben kann, weniger als diese Menge Schlaf zu bekommen, aber zu lange zu schlafen, besonders mehr als zehn Stunden pro Nacht, kann genauso viele Gesundheitsprobleme verursachen. Übermäßiger Schlaf kann Kopfschmerzen, Depressionen, chronische Rückenschmerzen, Gewichtszunahme, Herzerkrankungen und ein erhöhtes Risiko für die Entwicklung von Diabetes verursachen.

Schlüssel zur Moderation: Ziel ist es, sieben bis neun Stunden Schlaf pro Nacht zu bekommen, und wenn Sie ein Nickerchen brauchen, versuchen Sie, es in etwa zwanzig Minuten zu halten. Natürlich, in Zeiten von Krankheit oder extremem Stress, kann Ihr Körper zusätzlichen Schlaf erfordern, und Sie sollten diese Bedürfnisse zu ehren. Um die perfekte Menge an Qualität Schlaf zu bekommen, vermeiden Sie Koffein und Alkohol in den Abenden. Setzen Sie Ihre interne Uhr mit einer nächtlichen Routine zurück, die beinhaltet, jede Nacht gleichzeitig ins Bett zu gehen und einfache Schlafenszeitrituale, die Ihrem Körper signalisieren, dass es Zeit ist, einzuschlafen. Wenn Sie feststellen, dass Ihre Schlafprobleme chronisch sind, sprechen Sie mit Ihrem Arzt über körperliche oder emotionale Probleme, die Störungen in Ihren Schlafmustern verursachen könnten.

Sonnenschein

Ein sonniger Tag ist großartig für den Geist. Ein sonniger Tag im Freien ist noch besser. Neben der Stimmungshebemaschine ist Sonnenlicht eine der einzigen Möglichkeiten, wie unsere Körper Vitamin D synthetisieren können. Vitamin D-Mangel wird häufiger, weil wir mehr von unserem Leben drinnen verbringen, und wenn wir draußen sind, schlagen wir uns mit Sonnenschutz, der die Quelle von Vitamin D blockiert. Auf der anderen Seite sind diejenigen, die einfach nicht dem Sonnenschein widerstehen können und versuchen, zu versuchen, so viel wie möglich bekommen. Zu viel Zeit im Sonnenlicht kann Ihre Chancen auf Hautkrebs erhöhen, Ihre Haut vorzeitig altern, Hitzeausschlag verursachen, Sie von Hitzeerschöpfung oder Hitzeschlag riskieren und sogar Ihre Chancen auf Kataraktentwicklung erhöhen.

Schlüssel zur Moderation: Es gibt eine Lösung, um Ihr Vitamin D zu absorbieren und sich vor den schädlichen Auswirkungen der Sonne zu schützen.Es wird allgemein als sicher angesehen, zwanzig bis dreißig Minuten draußen in der Sonne ungeschützt zu verbringen.Das hängt natürlich von Ihrem Hauttyp ab.Alles mehr als das und Sie sollten eine hohe SPF Sonnencreme mindestens alle zwei Stunden, öfter, wenn Sie irgendeine Zeit im Wasser verbringen.Don 8217t vergessen, die Oberseite des Kopfes zu schützen, indem Sie einen Hut und Ihre Augen mit einem Paar Sonnenbrille tragen.Denken Sie auch daran, hydratisiert zu bleiben und wenn Sie sich überhitzt fühlen, gehen Sie in den Schatten oder in einen kühlen Raum drinnen für eine Weile.

Es gibt viele Möglichkeiten, dass ein Übermaß an guten Dingen schlecht für Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden sein kann.Eine gesunde Gewohnheit oder Aktivität ist nicht mehr gesund, wenn es Probleme für Sie oder für andere schafft.Betrachten Sie dies mit all Ihren gesunden Gewohnheiten, und halten Sie Mäßigung im Hinterkopf, um Ihr gesünderes, ausgewogenes und schönste Leben zu leben.

Leave a comment

All comments are moderated before being published