Warum Sie NIE rauchen sollten

Sie brauchen mich nicht, um Ihnen zu erzählen, wie das schlechte Rauchen für Ihre Gesundheit ist; wir haben alle diesen Vortrag immer wieder gehört. Aber Sie könnten überrascht sein zu wissen, wie das Beschädigen davon zu Ihren Blicken ebenso ist. Tatsächlich wird das Rauchen eine der Spitze abgeschätzt am schlechtesten Dinge können Sie für Ihre Haut tun. Selbst wenn Sie sich als einen Raucher, eine Zigarette jeder jetzt an dann nicht betrachten, wenn mit Freunden (wissen Sie, wer Sie sind!) kann echten Schaden durch Ihren Teint ganz zu schweigen von Ihrem gesamten Wohlbehagen anrichten. Wenn das hohe Risiko des Krebses und der anderen tödlichen Krankheiten nicht dabei ist, Sie auf das gerade und schmale zu bringen, vielleicht werden diese hochmutbasierten Rauchrunzeln.

Warum schlecht für Sie raucht? Einfach stellen, das Rauchen beschleunigt den Blick jener zwei Wörter, die wir uns ducken, um zu hören: der Altersprozess. Durchschnittlich erscheinen Raucher mindestens 1,4 Jahre älter als Nichtraucher. Da wir alt werden, beginnt die Haut, Elastizität zu verlieren, und hängt mehr sogleich, Auswirkungen herunter, die exponential in Rauchern verstärkt werden. Das führt wahrscheinlich zur größten sichtbaren negativen Wirkung des Rauchens - Runzeln. Seitdem die Studien der 1970er Jahre gezeigt haben, dass das Rauchen auf mehr Frühgesichtsbehandlung wrinkling hinausläuft als Sonnenaussetzung. Jene vertikalen Linien, die sich rund um den Mundbereich entwickeln, werden “Raucher genannt ziehen sich” aus einem Grund zusammen und sind alles andere als attraktiv. Diese Runzeln davon, auch zu rauchen, schaffen tiefe Falten im Lippenstift, Ihnen die entgegengesetzte Wirkung des Verschönerns gebend. Zusätzlich entwickeln sich Augenbereichsrunzeln früher in Rauchern sowohl wegen des Verlustes der Elastizität als auch wegen um Rauch schielend. Diese tauchen häufig in der Form der Füße der Krähe und einer dauerhaft durchpflügten Braue auf. Raucher, freuen Sie sich darauf, ein Glück für Antialterssahnen auszugeben!

Zusammen mit tieferen und dichteren feinen Linien akzentuiert das Rauchen andere unerwünschte Hautauswirkungen, einschließlich Taschen unter den Augen, dem unebenen Hautton und den gebrochenen Blutgefäßen. Raucher können hager scheinen und einen orange oder grauen Teint entwickeln. Studien von Zwillingen zeigen kalte Beweise des sichtbaren Unterschiedrauchens, das im Zwilling gemacht ist, der gegen denjenigen geraucht hat, der nicht getan hat. Offensichtliche Änderungen in der Haut, den Zähnen und dem Haar haben Jahre zum Äußeren des rauchenden Zwillings hinzugefügt. Warum? Das Rauchen beraubt die Haut von Lebenssauerstoff und Nährstoffen, nämlich Vitamin C und Vitamin A, die für den Sonnenschutz und die Hydratation erforderlich sind (und glühende Haut!) Eine Zigarette zwängt den Blutfluss seit einer Stunde und einer Hälfte ein, Ihre Haut von Sauerstoff hungern lassend. Das hemmt Umlauf und die Brechung unten collagen und elastin für volle neunzig Minuten. Da das Blut richtig nicht fließt, sind Raucher für gebrochene Haargefäße und Adern und die gesprenkelte Pigmentation anfälliger, die wir als Alterspunkte eher und mit der größeren Frequenz bezeichnen als Nichtraucher. Dieser unebene Hautton ist ein Warnungszeichen von Rauchern, wie lose Haut unter den Augen ist. Unter dem Auge sind Taschen besonders in Rauchern wegen ihrer üblicher, so gesund nicht schlafend, wie Nichtraucher. Johns Hopkins Studie hat offenbart, dass sich Raucher viermal mit größerer Wahrscheinlichkeit weniger ausgeruht nach einer Nachtruhe fühlen werden als ein Nichtraucher. Das ist das Ergebnis der nächtlichen Nikotinabzugverursachenzappelei. Wir wissen bereits, wie wichtiger guter Qualitätsrest zur Schönheit ist!

Wissenschaft zeigt, dass das Rauchen auch außerordentlich das Immunsystem, etwas senkt, was die meisten Menschen Auswirkungen viel mehr nicht begreifen als gerade das Bekommen einer Kälte ab und an. Ein starkes, gesundes Immunsystem ist wichtig, um äußere Pracht aufrechtzuerhalten. Es ist für den Körper verantwortlich, der sich heilt, und Abnahmen die Fähigkeit des Körpers raucht, das durch einen Mangel an Sauerstoff zu tun, der Hautzellen erreicht, hat collagen Produktion vermindert und hat Wachstum von neuen Blutgefäßen verzögert. Das vergrößert die Wahrscheinlichkeit, Akne vom Rauchen zu bekommen, da sich die Haut als schnell mit der gesenkten geschützten Wirkung nicht aufklären kann. Zusätzlich erhöht es auch das Risiko des Schrammens von Akne. Zusammen mit einem in Verlegenheit gebrachten Immunsystem, das Ausbrüche verursacht, die in der Nähe bleiben, Rauch direkt ausatmend, betrifft die Spitzenschicht der Haut auf Ihrem Gesicht. Daran dieser Weg denken - wenn Sie Rauch ausatmen, schaffen Sie im Wesentlichen eine “toxische Wolke” von Tabak, Nikotin und den fast 4.000 Chemikalien, die in Tabakrauch enthalten sind, der gerade um Ihr Gesicht und Kopf schwimmt. Dieser Überschuss von Toxinen so in der Nähe von Ihrer Gesichtshaut führt zu mehr Verkehrsstauung, besonders um Ihren Mund und Backen, der der Reihe nach mehr Akne und Mitesser verursacht. Es ist fast für einen Raucher unmöglich, diese Schmiere zu entfernen, sie würden ihr Gesicht und ex-blätterig tief nach jeder einzelnen Zigarette waschen müssen, die auf der Haut im Allgemeinen und noch mehr zu hart ist, wenn Sie zahlreiche Zeiten ein Tag rauchen. Kein Wunderhautprodukt ist dabei zu beheben das bindet!

Rauchende Frauen sind für noch ernstere Hautbedingungen anfällig als gerade ein weniger attraktives allgemeines Äußeres, einschließlich einer höheren Empfänglichkeit für Schuppenflechte, hidradenitis suppurativa, und Hautlupus erthematosus, unter anderen. Schuppenflechte ist ein autogeschützt-bezogener Hautzustand, der auftauchen kann, selbst wenn Sie nicht jemals rauchen, aber da das Rauchen geschützte Funktion senkt, die Ihr Risiko außerordentlich vergrößert. Gemäß einer Studie 2007, wenn Sie einen Satz pro Tag seit 10 oder weniger Jahren blasen, steigt Schuppenflechtenrisiko um 20 %; 11–20 Jahre und Ihr Risiko werden um 60 % höher; und für jene Leute, die das 20-jährige Zeichen passieren, verdoppelt sich das Schuppenflechtenrisiko mehr als. Dieser Hautzustand erscheint in der schuppigen Haut und den gelben oder braunen schmerzhaften eiterenthaltenden Verletzungen. Au! Hidradenitis suppurativa, ein anderer verstärkter Zustand durch das Rauchen, wird häufig “Rückakne” genannt und handelt viel wie regelmäßige Akne, in der ein Haarbalg blockiert wird. Der Unterschied hier ist, dass das Nikotin in Zigaretten die Produktion eines chemischen genannten Azetylcholins um den Fruchtbalg vergrößert, der die Überwucherung des oberen Teils des Fruchtbalgs fördert, so weitere Verstopfung verursachend. Als ob jeder ihre geärgerte Akne gebraucht hat. Brauchen Sie noch einen anderen Grund nicht zu rauchen? Studien im Laufe der letzten paar Jahre haben das Rauchen gezeigt, um die Wahrscheinlichkeit zu vergrößern, Hautlupus erthematosus zehnfach zusammenzuziehen. In diesem Hautzustand entwickeln ausgestellte Bereiche wie das Gesicht rote, schuppige Verletzungen, die gnarly Narben verlassen können. Das Rauchen löst die Leukozyten genannt B-Zellen und T-Zellen aus, die Hautlupus erthematosus erschweren, und rauchend auch das Medikament für diesen Zustand weniger wirksam macht. Nein, danke!

Nicht nur richtet das Rauchen ernsten Schaden durch Ihre Haut an, es hat negative Auswirkungen auf den Rest Ihres Körpers ebenso. Wollen Sie weiße Perlenzähne und süßen riechenden Atem? Nicht eine Auswahl, so lange Sie rauchen! Das Nikotin in Zigaretten beschmutzt tief Ihren chompers, und leider ist das sehr schwierig umzukehren, wenn Sie nicht bereit sind, ein Glück für das Berufszahnweißen auszugeben, das sogar immer den Trick nicht tut. Plus kann kein Betrag von Atemminzen und Kaugummi diesen qualmigen Geruch und Geschmack, als irgendjemand loswerden, der miteinander gegangen ist, wird ein Raucher gewiss bestätigen. Das Küssen auf Wiedersehen küssen! Das Rauchen bringt Sie auch in größere Gefahr aller Sorten von Zahnproblemen, einschließlich, sechsmal wahrscheinlicher zu sein, dass Nichtraucher, um Gummikrankheit zu entwickeln, die zu Zahnverlust und Zerfall führt.

Wenn Sie ein Raucher sind, können Sie auch annehmen, Haar, gelbe Finger und Fingernägel und sich senkende Körperhaut dünn zu machen. Experten geben zu, dass die toxischen Chemikalien in Rauch freie radikale Generation fördern (der ein großer Grund ist, warum das Rauchen des Ursachenkrebses) und die DNA in Haarbälgen beschädigen. Das taucht als dünnes Haar und Frühvergrauung und schütter werdend auf. Tatsächlich zeigen Studien, dass, nachdem sie genetische und alternde Faktoren in Betracht gezogen haben, Männer, die rauchen, zweimal so wahrscheinlich sind, ihr Haar zu verlieren, wie Nichtraucher. Wenn Sie ein Haar übrighaben, sich darauf freuen, gelbe Finger dadurch zu führen. Der Teer in Zigarettenrauch versammelt sich auf Ihren Fingern, sie eine gelbbraune Farbe und Ihre Nägel auch beschmutzend. Kein Betrag des Nagellacks kann das für immer zudecken. Wegen der fast 4.000 Chemikalien in Tabakrauch stürzt die Produktion von collagen und elastin, den Bausteinen der glatten und gesunden Haut, drastisch. Das Ergebnis ist sich senkende Haut auf dem kompletten Körper, es veranlassend, Elastizität und Herabhängen, einschließlich Arme, Busen und Magens zu lösen. Nicht genau erotisch.

Wie ist der schreckhafteste Teil aller dieser negativen Auswirkungen? Sie müssen nicht sogar inhalieren, um sie zu erfahren! Gebrauchter Rauch trägt fast zu allen diesen beschleunigten Zeichen des Alterns bei, und ist äußerst innerlich ebenso zerstörend. Gemäß dem US-Ministerium für Gesundheit und Soziales führt gebrauchter Rauch etwa 7.330 Tod von Lungenkrebs und 33.950 Todesfälle durch Herzkrankheit jedes Jahr herbei. Diese Statistik allein sollte genug sein, um Sie weit weg von Rauchern zu behalten, aber in Bezug auf Ihre Haut stellt es sich heraus, dass gebrauchter Rauch wirklich ist schlechter für Ihre Haut als aus erster Hand. Das ist, weil es keinen Filter am Ende einer Zigarette gibt, so ist gebrauchter Rauch konzentrierter als aus erster Hand, mit Niveaus von Nikotin, Teer, Stickstoffoxyd und Kohlenmonoxid, die zweimal so hoch sind. Also, lungern Sie in denjenigen nicht sogar herum, die wirklich rauchen, und vielleicht Ihre Abwesenheit sie anregen wird aufzuhören!

Trotz aller furchterregenden Tatsachen darum, was das Rauchen zu Ihrer Haut und gesamter Gesundheit tut, gibt es Licht am Ende des Tunnels - Sie verlassenes CAN. Die Auswahl zu verlassen zu rauchen ist keine leichte Leistung, und wie jeder Raucher weiß, ist ein unglaublich schwieriges Engagement, zu machen und noch mehr zu behalten. Aber, als jeder wer verwendet ein Raucher zu sein, weiß, es lohnt völlig. Verlassen des Rauchens wird Ihre Gesundheit - innerhalb von gerade 12 Stunden nicht nur außerordentlich verbessern, die Ihr Blutsauerstoff und Kohlenmonoxidniveaus in den normalen zurückgeben werden - aber es wird Ihr Äußeres ebenso zusammen mit unzähligen anderen Dingen in Ihrem Leben verbessern. Während Sie nicht im Stande sein dürfen, den ganzen Schaden vom Rauchen besonders zu ersetzen, wenn Sie daran seit Jahren gewesen sind, gibt es Schritte, die Sie machen können, um Ihre Gesundheit und Blicke zu verbessern. Gerade, indem sie nicht geraucht wird und diejenigen vermieden wird, die tun, wird Ihre Haut im Stande sein, mehr Sauerstoff und Nährstoffe zu erhalten, als sich Blutversorgung verbessert, einen unmittelbaren Unterschied in Ihrem Teint machend und ein natürliches, gesundes Glühen wieder herstellend.

Für die langfristigen Zeichen des Schadens davon, wie Runzeln, schlechter Hautton und Hyperpigmentation zu rauchen, ist eine Hautpflegeregierung, die Antioxidationsmittel und Retinol einschließt, unter den wirksamsten Schritten, die Sie machen können. OZNaturals Vitamin C und Retinolseren sind ein großer Platz anzufangen. Es ist auch wichtig, sunscreen jeden Tag zu tragen und eine wirksame Feuchtigkeitscreme ebenso zu verwenden, um Ihrer Haut zu erlauben, sich zu heilen. Eine antioxidationsmittelreiche Diät, die viele Laubgrüne, nahrhafte Gemüsepflanzen und Omega 3 einschließt, kann Ihrer Haut einen Extraauftrieb, zusammen mit dem Trinken von viel Wasser und das Trainieren regelmäßig geben, um den Körper gesund detox zu erlauben.

Es kann schwierig sein, aber indem Sie das Rauchen und Versuchen verschiedener Behandlungsoptionen einschränken, stellen Sie sich für eine bessere Zukunft auf. Ob Ihre Motivation Ihre Gesundheit sparen oder gerade Ihre Blicke verbessern, so weit weg von Zigarettenrauch bleiben soll wie möglich. Es ist ein Hauch frischer Luft, durch den wir alle Vorteil haben können.

Leave a comment

All comments are moderated before being published