Warum ist Feuchtigkeitscreme wichtig?

Wenn es um Hautpflege geht, gibt es zwei Dinge, die Sie wahrscheinlich öfter gehört haben, als Sie zählen können. Das erste ist, jeden Tag auf den Sonnenschutz aufzutragen (übrigens ein ausgezeichneter Rat) und Ihre Haut regelmäßig mit Feuchtigkeit zu versorgen. Trotz dieses Ratschlags und der Fülle an feuchtigkeitsspendenden Hautpflegeprodukten auf dem Markt gibt es immer noch einige Unstimmigkeiten in der Geschichte. Wir alle wissen, dass wir Feuchtigkeit spenden sollen, aber abgesehen davon, dass wir die Falten in Schach halten, wissen viele von uns nicht wirklich, warum wir das tun.

Dies gilt insbesondere dann, wenn Sie den Rat berücksichtigen, dass Sie Ihre Haut unabhängig von Ihrem Hauttyp täglich mit Feuchtigkeit versorgen sollten. Ja, dies schließt Personen mit fettiger, Mischhaut oder zu Akne neigender Haut ein. Man könnte meinen, wenn überschüssiges Öl ein Problem ist, ist eine zusätzliche Feuchtigkeitscreme nicht erforderlich, aber dies ist der Fall - insbesondere, wenn Sie scharfe Aknebekämpfungsprodukte verwenden, die der Haut Feuchtigkeit entziehen.

Tatsache ist, dass unabhängig von Ihrem Hauttyp die tägliche Befeuchtung aus verschiedenen Gründen wichtig ist. Lassen Sie uns einige der wichtigsten Gründe erläutern, warum Sie diesen Schritt Ihrer Hautpflege nicht auslassen.

Feuchtigkeitscreme verhindert, dass Akne schlimmer wird

Ich weiß, dass es nicht intuitiv klingt, aber die regelmäßige Verwendung einer Feuchtigkeitscreme kann für fettige oder zu Akne neigende Haut genauso wichtig sein wie für trockene oder reifende Haut. Erstens benötigt Ihre Haut mehr als nur die Öle, die sie produziert, um richtig mit Feuchtigkeit versorgt zu bleiben. Zweitens sammelt sich überschüssiges Öl auf Ihrer Haut in Ihren Poren an und vermischt sich mit Schmutz, Ablagerungen und abgestorbenen Hautzellen - das ist der Grundstein für jeden Pickel, den Sie jemals hatten. Eine Feuchtigkeitscreme hilft nicht nur, abgestorbene Hautzellen zu glätten, eine, die für Ihren Hauttyp formuliert ist, bietet auch eine Schutzbarriere gegen die Elemente.

Schutzschicht gegen andere Elemente hinzugefügt

Sonnenlicht ist nicht das einzige, dem Sie jeden Tag ausgesetzt sind und das Ihre Haut schädigen kann. Die Umgebung ist mit Schadstoffen, Schmutz und anderen Giftstoffen gefüllt, die in Ihre Haut eindringen und Entzündungen, Reizungen und Schwächungen der Stützstrukturen verursachen können. Eine gut formulierte Feuchtigkeitscreme enthält Antioxidantien, um eine zusätzliche Schutzschicht gegen die Elemente zu bilden und Ihre Haut gesund und strahlend zu halten.

Feuchtigkeitscremes sorgen dafür, dass Ihre Haut jung und lebendig aussieht

Feuchtigkeitscremes wirken auf verschiedene Arten, um die jugendliche Frische und den Glanz Ihrer Haut zu erhalten. Zuallererst betont dehydrierte Haut feine Linien und Falten. Indem Sie Ihre Haut mit Feuchtigkeit versorgen, sorgen Sie für eine Feuchtigkeitsschicht, tragen aber auch dazu bei, noch mehr Feuchtigkeit in die Haut zu ziehen.

Zweitens hilft sogar die einfachste Feuchtigkeitscreme dabei, das Alter Ihrer Haut zu verlangsamen. Trockene Haut ist anfälliger für Entzündungen, die die Stützstrukturen der Haut zerstören und zu vorzeitiger Hautalterung führen können.

Schließlich haben viele der Feuchtigkeitscremes, die Sie heute finden, Anti-Aging-Inhaltsstoffe wie Hyaluronsäure oder Retinol hinzugefügt, die dazu beitragen, Ihre Haut unabhängig von Ihrem aktuellen Hauttyp geschmeidig und strahlend zu halten.

Feuchtigkeitscremes beruhigen trockene Haut

Wenn Sie sich chronisch beschäftigen trockene Haut oder sogar gelegentlich raue StellenSie könnten zuerst nach einem Peeling greifen, um die abgestorbene Haut zu entfernen. Dies ist eine intelligente Hautpflege, aber nicht der einzige Schritt zur Bekämpfung trockener Haut. Eines der klassischen Kennzeichen für dehydrierte Haut ist das Abblättern. Wenn Ihre Haut an einigen Stellen trocken ist und abblättert, benötigen Sie möglicherweise nicht mehr Peeling, sondern mehr Feuchtigkeit und Feuchtigkeit. Feuchtigkeitscremes halten Ihre Haut weich und reduzieren die Notwendigkeit, ein Arsenal anderer Hautpflegeprodukte zu verwenden.

Was bei der Auswahl einer Feuchtigkeitscreme wirklich wichtig ist

Die regelmäßige Anwendung einer Feuchtigkeitscreme ist einer der wichtigsten Schritte für eine gesunde, schöne Haut. Es reicht jedoch nicht aus, nur eine Feuchtigkeitscreme zu nehmen. Ein Produkt, das mit harten, oft unnötigen Inhaltsstoffen gefüllt ist, wird nicht die Arbeit erledigen, die Ihre Haut benötigt. Suche nach einem hochwertige Feuchtigkeitscreme Mit natürlichen, sanften Inhaltsstoffen, die Ihre Haut mit Feuchtigkeit versorgen, ihre Textur glätten und Ihnen eine Haut hinterlassen, die über Jahre hinweg strahlend schön ist.

Leave a comment

All comments are moderated before being published