Fitness-Trends - The Latest Buzz

Ich hatte immer das Gefühl, dass eine der größten Herausforderungen beim Festhalten an einer Fitnessroutine nicht darin bestand, meine Zeit oder Energie zu investieren, sondern die Langeweile zu bekämpfen, die schließlich mit demselben alten, müden Training einhergeht. Anscheinend bin ich mit diesem Gedanken nicht allein, denn es scheint immer einen neuen Trend zu geben, der uns von der Couch in unsere Trainingsausrüstung lockt. Dies ist kein neues Phänomen. Fitness-Trends vom Oberschenkel-Meister der neunziger Jahre bis zum Hot Yoga der neuen Jahrtausende haben seit Jahrzehnten erneutes Interesse und Engagement für Fitness geweckt. Egal, ob Sie der Typ sind, der gerne am Puls der Neuheit ist, oder ob Sie nur nach einer Möglichkeit suchen, die Dinge ein wenig durcheinander zu bringen, diese heißen Fitness-Trends werden Sie mit Sicherheit in Bewegung bringen.

Virtuelle Trainer:

Wem gefällt die Idee nicht, einen eigenen Trainer zu haben, der sie auf dem Laufenden hält und sich in die richtige Richtung bewegt? Das Problem mit Personal Trainern ist, dass sie unerschwinglich sein können oder dass Sie sich zu einer teuren Mitgliedschaft im Fitnessstudio verpflichten müssen. Sobald Sie dieses Hindernis überwunden haben, müssen Sie tatsächlich einen Termin festlegen, um sich mit ihnen zu treffen. Seien wir ehrlich - manchmal erfordert das Leben eine Neuordnung und Sie halten sich eher an eine Fitnessroutine, die etwas Flexibilität ermöglicht. Während es schwierig sein kann, eine verpasste Sitzung mit einem Personal Trainer neu zu planen, ist ein virtueller Trainer überall und jederzeit verfügbar und kostet wenig oder gar nichts. Virtuelle Trainer-Apps können Ihnen dabei helfen, Ihre Fitnessziele zu analysieren, Workouts zu erstellen, Ihre Fortschritte zu verfolgen und einige geben Ihnen sogar verbale Ermutigungen oder Ratschläge. Einige virtuelle Trainer-Apps sind speziell auf bestimmte Sport- oder Fitnessziele ausgerichtet, z. B. Marathontraining, während andere allgemeiner auf Fitness ausgerichtet sind. BodBot und Freeletics sind zwei virtuelle Trainings-Apps zum Ausprobieren, die derzeit in der Fitness-Trendszene angesagt sind.

Awareables:

Wearable Fitness-Technologie gibt es schon seit einiger Zeit und man kann mit Sicherheit sagen, dass sie nicht bald irgendwohin geht. Mit dem Fortschritt der Wearable-Technologie hat sich auch die Intelligenz tragbarer Geräte verbessert. Ihre Fitness-Wearables sind nicht mehr nur dazu da, Ihre Herzfrequenz oder die Anzahl der Schritte, die Sie während Ihrer Mittagspause unternommen haben, im Auge zu behalten. Die neue tragbare Technologie verfolgt nicht nur Ihren Fortschritt, sondern überwacht ihn auch so, dass Ihr Gerät Ratschläge zur Änderung Ihres Trainings gibt und Sie dabei unterstützt, Ihre Gesundheits- und Fitnessziele zu erreichen. Darüber hinaus hat sich die tragbare Technologie über das Armband hinaus erweitert. Erschwingliche Technologie steckt sogar in Gegenständen wie Badekappen, die Ihre Leistung verfolgen und Sie durch das Wasser führen. So werden Sie beispielsweise benachrichtigt, wenn Sie sich dem Ende Ihrer Runde nähern oder eine Kurve machen müssen. Neue tragbare High-Tech-Geräte können Ihr Training verbessern und sogar als persönlicher Coach fungieren. Ziemlich beeindruckend für etwas, das kaum Platz in Ihrer Handfläche einnimmt.

Floating Yoga:

Es scheint, dass jede Form von Yoga jedes Jahr ganz oben auf der Liste der Fitness-Trends steht. Yoga bleibt ein Favorit für Menschen jeden Alters und jeder Fitnessstufe, da für jeden etwas dabei ist. Einige Stile sind meditativer, während andere darauf abzielen, die Flexibilität zu erhöhen. Heiße Yoga-Praktiken wie Bikram Yoga lassen Sie schweißgebadet und gereinigt zurück. Wenn Sie Yoga lieben und daran interessiert sind, Ihrer Praxis einen lustigen und herausfordernden Aspekt hinzuzufügen, probieren Sie eine Sitzung mit schwimmendem Yoga. Beim schwimmenden Yoga wird ein großes Paddelbrett ins Wasser gebracht und beim Schwimmen eine Reihe von Yoga-Posen ausgeführt. Floating Yoga soll Ihr Selbstvertrauen und Ihre Selbstermächtigung stärken und gleichzeitig Ihre Muskeln mit den kleinen subtilen Bewegungen stärken, die erforderlich sind, um das Gleichgewicht zu halten und gleichzeitig Positionen zu ändern und zu halten. Während schwimmendes Yoga in mancher Hinsicht anstrengender sein kann als andere Formen des Yoga, beruhigt die sanfte schwebende Bewegung des Wassers steife, geschwollene und schmerzende Gelenke. Sie können schwimmendes Yoga in einem Schwimmbad machen, aber Sie können auch schwimmende Yoga in einer natürlichen Umgebung wie einem See, einer Lagune oder sogar dem Meer an einem ruhigen Tag genießen.

Körpergewichtstraining:

Körpergewichtstraining ist seit einigen Jahren ein wachsender Trend, insbesondere in Bezug auf die Fitness von Männern. Es wird dieses Jahr aus einem sehr grundlegenden Grund noch beliebter. Einfachheit. Das Körpergewichtstraining verwendet Ihr eigenes Gewicht als Widerstand und nicht als freie Gewichte oder Maschinen. Denken Sie an Übungen wie Kniebeugen, Liegestütze, Planken, Krabbenwanderungen und Ausfallschritte. Körpergewichtstrainingsroutinen wurden entwickelt, um eine Vielzahl von Widerstandsübungen sowohl für die allgemeine Fitness als auch für spezielle Zielbereiche zu umfassen. Diese Art des Trainings passt zu einem der größten Fitness-Trends, bei dem alle Gimmicks, der ganze Glitzer beseitigt und die Grundlagen wieder hergestellt werden. So motivierend ein gutes Fitnessstudio auch sein mag, es kann schön sein, bequem zu Hause zu trainieren, ohne die Kosten oder das Durcheinander von freien Gewichten und anderen Fitnessgeräten. Körpergewichtstraining bringt Ihre Kraft zurück zu den Grundlagen.

Krabbeln:

Wie oben erwähnt, haben sich die jüngsten Fitness-Trends zu den grundlegenderen gewendet. Wir sind mehr daran interessiert, unseren Körper für Gewichtsbeständigkeit zu verwenden als High-Tech-Geräte. Unsere langjährige Liebesbeziehung zum Yoga verbindet sich mit den beruhigenden Aspekten der Natur und wir lernen, unser Training zu optimieren, indem wir auf unseren Körper hören und einem natürlicheren Rhythmus folgen. Bei alledem gibt es nur wenige Dinge, die grundlegender sind als einer der neuesten Fitness-Trends. kriechen. Als Säugling ist Krabbeln eine der ersten koordinierten körperlichen Bewegungen, die wir beherrschen lernen. Krabbeln erfordert Gleichgewicht, Kernkraft und Koordination. Es stellt sich heraus, dass das Krabbeln für Fitness als Erwachsener einige unglaubliche, einzigartige Vorteile bietet. Einige Untersuchungen legen nahe, dass das Krabbeln Ihr Nervensystem zurücksetzt und es Ihnen ermöglicht, die Mobilitätsmuster, die Sie beim Krabbeln und schließlich beim Gehen gelernt haben, neu zu lernen. So einfach die Aktivität des Kriechens auch scheint, sie baut tatsächlich eine ernsthafte Kernstärke auf. Weitere Vorteile des Crawls sind eine verbesserte räumliche Ausrichtung, Balance und Stabilität. Krabbeln baut Ihre Kernmuskeln auf, stärkt aber auch die Rückenmuskulatur, kann Hüftschmerzen lindern und ist ein solides Training für Ihren Schultergürtelbereich. Wenn Sie daran interessiert sind, das Crawlen zu versuchen, können Sie viele Crawling-Routinen online recherchieren. Vielleicht entdecken Sie Ihre neue Lieblingsübung.

Megaformer:

Haben Sie nach einem Training gesucht, das Ihren Cardio-Anforderungen entspricht, aber auch Ausdauer, Kraft und Flexibilität fördert und gleichzeitig Ihre Körperzusammensetzung ausbalanciert? Wäre es nicht großartig, wenn Sie alle diese Bereiche in nur einem Training behandeln könnten? Lassen Sie mich Ihnen den Megaformer vorstellen. Während es vor mehr als einem Jahrzehnt erfunden und entworfen wurde, hat es sich in letzter Zeit zu einem Hardcore-Fitness-Trend entwickelt, zu dem auch Prominente wie Michelle Obama, Sofia Vergara und Kim Kardashian gehören. Der Megaformer basiert auf dem Konzept eines Pilates-Reformers, enthält jedoch auch einige der intensiveren Aspekte des Bodybuildings und der Fitness mit hohem Einfluss. Wenn Sie mit dem Pilates-Reformer vertraut sind, haben Sie ein Bild davon, wie ein Megaformer aussieht. Es ist ein ziemlich großes Gerät, im Grunde genommen flach, das aus federbelasteten Komponenten besteht, die einen Spannungsgrad liefern, der eine maximale Muskelkontraktion und den effizientesten Bewegungsbereich ermöglicht. Megaformer-Kurse tauchen in Fitnesscentern im ganzen Land auf. Jedes Training dauert in der Regel etwa vierzig Minuten. Dies soll genug Zeit sein, um Ihren Körper vollständig wieder aufzubauen, zu formen und zu formen und gleichzeitig Kraft, Ausdauer, Flexibilität und Ausdauer zu gewinnen.

Unterwasserspin:

Spinnen ist eines dieser Workouts, das großartiges Cardio bietet, aber es kann weniger als sanft für Ihre Gelenke, Muskeln und Knochen sein. Wenn Sie das Spinnen lieben oder es ausprobieren wollten, sich aber Sorgen über die Auswirkungen des intensiven Aufpralls auf Ihre Knie und Hüften gemacht haben, sollten Sie das Spinnen unter Wasser ausprobieren. Unterwasserspinnen ist eine der beliebtesten Fitnessübungen, das Spinnen, und kombiniert sie mit dem stoßreduzierenden Aspekt des Wassers. Das bedeutet nicht, dass Unterwasserspin ein leichtes Training ist. Es ist keineswegs so. Tatsächlich behaupten die meisten Leute, die es versuchen, dass es mehr ein Training ist, als sie erwartet hatten, und dass es ganz andere Muskelregionen funktioniert. Der Spin-Teil des Trainings führt Sie von niedriger zu maximaler Geschwindigkeit. Während der langsameren Erholungsphasen bewegen Sie Ihre Arme im Wasser und ahmen verschiedene Arten von Schwimmbewegungen nach. Es ist wie die effektivste Spin-Klasse, kombiniert mit den kraftaufbauenden Effekten des Oberkörpers von einigen Runden im Pool. Unterwasserspinnen ist ein Trend, den Sie wahrscheinlich nicht bequem von zu Hause aus machen können. Für diesen Trend müssen Sie sich in ein Fitnesscenter begeben, das über einen Pool mit angemessener Größe und spezielle Spinngeräte verfügt.

Boxen:

Ich hatte immer das Gefühl, dass eines der besten Dinge an einem guten, intensiven Training darin besteht, Stress und Anspannung auf eine Weise abzubauen, die mich zu einer netteren Person macht. Wir alle wissen, dass Boxen eine Sportart ist, die es schon seit Ewigkeiten gibt und die die meiste Zeit von Männern dominiert wurde. All das ändert sich. Das Boxen hat sich vom Zuschauersport-Genre erweitert und seinen Weg in Fitnessclubs gefunden. Auf dem Weg hat es eine große weibliche Anhängerschaft gesammelt. Fitnessboxen befähigt und ermutigt Frauen, nicht nur ihr stärkstes und gesündestes körperliches Selbst zu sein, sondern es ihnen auch zu ermöglichen, sich auf die ursprüngliche Seite ihrer Natur zu beziehen und in Geist, Körper und Seele stärker zu werden. Fitness-Boxen umfasst das Erlernen von Beinarbeit sowie den Aufbau von Kraft, Koordination und Gleichgewicht. Es ist ein solides Cardio-Training, das sich stark auf Bein-, Kern- und Armkraft konzentriert. Darüber hinaus fühlt es sich manchmal einfach gut an, diesen Stress und diese Aggression auszumerzen, sodass auch ein solides emotionales Training möglich ist. Suchen Sie in Fitnessboxen in Ihrer Nähe nach einer energiereichen Aktivität, die Ihren Körper schnell formt, die Spinnweben von Ihrem Kopf befreit und Ihnen das Gefühl gibt, in kürzester Zeit gestärkt und schön zu sein.

Regelmäßige Bewegung ist ein wesentlicher Bestandteil eines gesunden Lebensstils. Es ist unmöglich, dein gesündestes Selbst zu sein, ohne eine regelmäßige Bewegung in dein Leben aufzunehmen. Während eine regelmäßige Fitnessroutine Ihnen hilft, Ihre Gesundheits- und Fitnessziele zu erreichen, Krankheiten vorzubeugen und Ihr Selbstvertrauen zu stärken, ist es wichtig, den emotionalen Aspekt häufiger Bewegung nicht zu übersehen. Wenn Sie körperlich aktiv sind, fühlen Sie sich einfach gut, besonders wenn Sie sich einer regelmäßigen Routine verpflichten. Dämpfen Sie diese Wohlfühlstimmung nicht mit einem müden alten Training. Probieren Sie einen dieser heißen Fitness-Trends aus und entdecken Sie neue Wege, um Ihren Körper zu stärken und Ihre Seele zu stärken.

Leave a comment

All comments are moderated before being published