aufzupeppen

Sie sagen, dass Vielfalt das Gewürz des Lebens ist, aber die Wahrheit ist, dass eine Vielzahl von Gewürzen der Schlüssel zu einem gesunden Leben sein könnte. Es ist nachgewiesen, dass Kulturen, die dazu neigen, verwenden Sie reichlich Gewürze und Kräuter in Ihrer Küche erleben Sie weniger auftreten von chronischen gesundheitlichen Bedingungen und niedrigeren raten von Herzkrankheiten und Krebs. Die Natur bietet eine fülle an köstlichen, gesunden Gewürzen, die Ihren kulinarischen Kreationen nicht nur Spannung und Charakter verleihen, sondern auch Ihren Körper und Teint gesund und lebendig halten. Es gibt so viele Informationen über gesunde Gewürze und Kräuter, dass es Ihren Kopf drehen kann. Eine schnelle Suche könnte Ihnen das Gefühl geben, dass Sie gerade mitten in einem epischen Kampf der Gewürze gelandet sind. Aus Gründen der Einfachheit und Vernunft habe ich es auf acht der gesündesten weit verbreiteten Gewürze und Kräuter beschränkt.

Gelbwurz

Kurkuma ist das Gewürz, das für die exotische, reiche gelbe Farbe des currypulvers verantwortlich ist. Dieses Gewürz ist seit tausenden von Jahren ein Grundnahrungsmittel der indischen Küche und Kräutermedizin. Was ist es über Kurkuma, das es so ein starkes heilendes Gewürz macht? Kurkuma enthält mehrere medizinische und therapeutische verbindungen, von denen curcumin am wertvollsten ist.

Auf eigene Faust ist curcumin ein mächtiges Antioxidantien. Es bekämpft nicht nur Schäden durch oxidativen stress, es hilft auch, die natürlichen antioxidativen Enzyme des Körpers zu steigern. Eine der hauptbedrohungen für unsere Gesundheit ist heute niedrig, chronisch Entzündung das ist ein Vorläufer für fast jede häufige Krankheit in der westlichen Welt, einschließlich diabetes, Herzerkrankungen, metabolisches Syndrom und Krebs. Kurkuma enthält starke entzündungshemmende verbindungen, die chronische Entzündungen auf molekularer Ebene bekämpfen. Die Liste der potenziellen Vorteile von Kurkuma ist unglaublich lang. Einige der ermutigendsten Studien legen nahe, dass Kurkuma bei topischer Anwendung bei der Behandlung bestimmter Arten von Hautkrebs hilfreich sein kann.

Es gibt eine Debatte darüber, ob die Menge an curcumin in der typischen Menge Kurkuma, die beim Kochen verwendet werden könnte, ausreicht, um Vorteile zu bieten. Experten sagen, dass es am besten ist, eine Kurkuma/curcumin combo zu genießen. Genießen Sie dann den exotischen, reichen gesundheitsschub von Kurkuma in einer Vielzahl Ihrer kulinarischen Kreationen wie Saucen, Suppen, Eier und sogar Frühstücks-smoothies.

Ingwer

Sie können frische Ingwerwurzel in Ihrem Produktbereich leicht erkennen. Es sind diese losen wurzelstücke, die wie eine Kombination aus einer kleinen holzigen pflanze und dem finger oder den Zehen einer baumperson Aussehen. Trotz seines seltsamen Aussehens ist Ingwerwurzel eines der heilendsten Gewürze der Welt. Ingwerwurzel ist mit Nährstoffen, Mineralien, bioaktiven verbindungen und Anti-Aging-Antioxidantien verpackt.

Wenn Sie an chronischen Hauterkrankungen wie Akne, Ekzemen, Rosazea oder psoriasis leiden, sollten Sie die antioxidative und entzündungshemmende Kombination von Ingwer erkunden. Wenn Ihre hautsymptome als Folge von hormonellen Störungen auftreten, wie Sie mit Ihrem Menstruationszyklus verbunden sind, könnten Sie daran interessiert sein zu wissen, dass Ingwer menstruationskrämpfe beruhigen und Muskelschmerzen und Schmerzen reduzieren kann. Ingwer ist wahrscheinlich am besten bekannt für die Bekämpfung der schlimmsten übelkeit und Magenverstimmung, aber es ist in der Lage, so viel mehr einschließlich arthritis zu bekämpfen, Blutzucker zu reduzieren, erhöhtes Cholesterin zu senken und sogar Schutz vor Alzheimer zu bieten.

Sind Sie nicht sicher, was mit frischer Ingwerwurzel zu tun ist? Hacken Sie ein wenig und steil es in einer Tasse heißes Wasser oder Tee. Sie können es auch zu jeder frischen Obst-oder gemüsesaftmischung hinzufügen. Ingwer hat eine Natürliche würzige süße, die fast ein wenig Zitrus ist. Es funktioniert gut in brothy Suppen, rührbrötchen und hühnergerichten.

Zimt

Wenn ich an Zimt denke, fällt mir als erstes der unverwechselbare Geruch von Backwaren durch die Luft ein. So sehr ich zimtbrötchen, Zimt-Gewürz-Kekse und zimtbrot Liebe, ist es schwierig, jemanden von den gesundheitlichen Vorteilen von etwas so dekadentem zu überzeugen, also konzentriere ich mich stattdessen auf das Gewürz selbst.

Zimt ist mit Antioxidantien wie Polyphenolen beladen, die Ihre Haut und Ihren Körper vor oxidativen Schäden schützen. Eine Studie, die die antioxidativen Werte von 26 verschiedenen Gewürzen verglichen Zimt als klaren Gewinner mit einem großen Vorsprung gegenüber allen anderen Gewürzen, einschließlich anderen antioxidativen krafthäusern wie Knoblauch und oregano. Nur ein Teelöffel gemahlener Zimt enthält die Hälfte der Antioxidantien einer ganzen Tasse Blaubeeren.

Zimt hat auch antibakterielle Eigenschaften und hat sich als nützlich bei der Bekämpfung von bakteriellen und Pilzinfektionen erwiesen. Hinzu kommt, dass es ein entzündungshemmender, Stimmungsaufheller, gedächtnisverstärker und krebskämpfer ist-plus es bringt einen natürlichen, rosigen Glanz auf die Wangen. Zimt ist ein Gewürz, das dich aufwärmt und dich von innen nach außen großartig fühlt. Es gibt keine Grenzen der Möglichkeiten, Zimt zu verwenden. Streuen Sie es auf alles und alles, einschließlich Kaffee, Tee, heißen Kakao, Müsli, Joghurt, Obst, Brot, smoothies, Saucen und Suppen.

Pfefferminz

Aber wenn Sie denken, dass Pfefferminze nur für Zahnpasta, Zahnfleisch oder bonbonstangen gedacht ist, ist es Zeit, Ihre Wahrnehmung dieses super gesunden Krauts zu überdenken. Das Konzept der Pfefferminze als heilkraut ist nichts neues. Es ist kohlenstoffdatierung Beweis schlägt vor, dass Pfefferminzöl verwendet wurde therapeutisch so weit zurück wie 1.000 B. C.

Pfefferminze ist ein Antiseptikum mit antibakteriellen Eigenschaften, das zur Behandlung von entzündeten, gereizten Hauterkrankungen verwendet wird. Es dient auch einem doppelten Zweck, in Mundspülungen und Zahnpasta. Pfefferminze hemmt Biofilmbildung, die mit der Bildung von zahnhöhlen verbunden sind. Ein wenig Pfefferminze kann Ihre Haut gut Aussehen lassen und Ihr lächeln heller und gesünder als je zuvor.

Einer der bekanntesten Vorteile von Pfefferminze ist seine Anti-übelkeit-Eigenschaften. Ob übelkeit ist ein Ergebnis der magengrippe, morgendliche übelkeit oder Medikamente, einschließlich Chemotherapie, Pfefferminze hilft, den Magen zu beruhigen, Ruhe queasiness und Magenkrämpfe zu erleichtern. Von allen Heilkräutern kann Pfefferminze der Mehrzweck sein. Neben der Bekämpfung von Infektionen und der Unterstützung der zahn-und verdauungsgesundheit kann Pfefferminze zur Behandlung von stressbedingten Kopfschmerzen und Angstattacken eingesetzt werden.

Versuchen Sie, eine Tasse Tee zu brauen, indem Sie getrocknete Pfefferminzblätter oder vorgemischten Pfefferminztee in heißem Wasser für einige Minuten. Frische oder getrocknete Pfefferminze kann auch zu frischen Salaten, smoothies und sogar Suppen oder Saucen Hinzugefügt werden.

Rosmarin

Vor ein paar Jahren wurde Rosmarin eine beliebte Natürliche Ergänzung zu vielen Arten von Körperpflegeprodukten wie shampoos, entspannende Badesalze und beruhigende Lotionen. Während der Duft von Rosmarin auf zarte, angenehme Weise erfrischend und krautig ist, hatte sein plötzlicher Sturm auf den Markt ebenso viel mit seinen angeblich heilenden Eigenschaften zu tun wie mit seinem berauschenden Duft.

Rosmarin ist Reich an vitamin A und vitamin C, so dass es eine ausgezeichnete anti-aging-und Haut-beruhigende Kraut. Es enthält auch carnosol und carnosinsäure, zwei wichtige Akteure im antioxidativen und entzündungshemmenden Spiel. Wenn Sie Ihren Körper von ungesunden Toxinen reinigen möchten, ist Rosmarin ein ausgezeichnetes Entgiftungsmittel. Es ist ein mildes Diuretikum, das Giftstoffe, Krankheitserreger und überschüssiges Fett aus Ihrem system Spülen kann, während es Ihre Leber beruhigt und unterstützt.

Rosmarin behält mehr seiner inhärenten gesunden Eigenschaften bei, wenn es nicht der Hitze des Kochens ausgesetzt wurde. Es ist am besten, Rosmarin als Letzte gewürzzugabe oder garnierung zu verwenden. Rosmarin kann auch in warmem, nicht heißem Wasser getaucht werden, um eine gesunde und leckere infusion zu machen. Rosmarin ätherisches öl und Rosmarin Umschläge sind auch beliebte Optionen für topische Anwendungen.

Cayennepfeffer

Mögen Sie die Dinge ein wenig scharf? Cayennepfeffer packt einen starken Schlag in Geschmack und Gesundheit Vorteile. Diese heiße kleine Zahl enthält über vierzig Prozent der täglichen Empfehlung von vitamin A in nur einem Teelöffel. Zugegeben, Sie wollen wahrscheinlich nicht um Teelöffel der Sachen schlucken gehen, aber die einzigen Grenzen für Möglichkeiten, cayenne zu verwenden, sind in Ihrer eigenen Phantasie.

Cayennepfeffer enthält capsicum, ein entzündungshemmendes, krampflösendes und natürliches Entgiftungsmittel. Cayennepfeffer fördert die gesunde Durchblutung und hilft, einen übermäßig sauren Körper auszugleichen. Insgesamt unterstützt Cayennepfeffer Ihre Gesundheit, indem es Ihr Immunsystem stärkt, die Verdauung fördert, Schmerzen lindert und den Stoffwechsel verbessert. Wenn dies nicht genug ist, zeigt Forschung, dass Cayennepfeffer bei der Behandlung bestimmter Formen von Krebs, wie Prostatakrebs, durch Hemmung des Wachstums von aktive Krebszellen und verhindert die Bildung neuer Tumore.

Sie können Ihre tägliche Dosis cayenne aus dem hinzufügen der frischen Paprika zu Ihrer Ernährung oder durch würzen mit der trockenen, pulverförmigen version in Ihrem Lebensmittelgeschäft gewürzgang. Wenn Sie nicht für zu viel Wärme kümmern, versuchen Sie, nur ein wenig zu verschiedenen Lebensmitteln und Getränken den ganzen Tag. In kleinen Mengen ist es kaum nachweisbar, besonders wenn es mit üppigen, süßen Früchten wie Ananas oder Mangos gepaart wird.

Petersilie

Peterys Ruf als Garnitur hat seine Anerkennung als mächtiges, heilendes Kraut eingemischt. Obwohl Sie vielleicht nicht immer auf dem Späher, der Ihr Gericht begleitet oder bemerkt, den Geschmack der wenigen Blätter, die über diese reiche Pasta-Schale gesprenkelt wurden, hat Petersilie hat ein erstaunliches Aroma-Profil, wenn es erlaubt, auf eigene Faust zu stehen. Darüber hinaus enthält Petersilie hohe Mengen an Vitamin A, Vitamin K, Flavonoiden und flüchtigen Ölkomponenten, einschließlich Myristicin und Limonen, die nachweislich gegen oxidativen Schaden kämpfen und die Tumorbildung hemmen. Petersilie kann auch helfen, Ihr Immunsystem aufzubauen, die Nierengesundheit zu schützen, Entzündungen zu bekämpfen und ist ein nützliches diätetisches Additiv, wenn Sie Anämie erleben.

Wenn Sie nur Petersilie verwenden, um Ihrer Platte etwas Farbe hinzuzufügen, dann verpassen Sie eine unglaubliche Gelegenheit, die gesunden Vorteile dieses Krauts zu erleben. Versuchen Sie, eine Chimichurri-Sauce oder einen Kornsalat, der ein paar gehackte Handvoll dieses jadefarbenen Juwel enthält. Sie können es auch zu Pesto hinzufügen, grüne Salate, Smoothies oder brauen einen erfrischenden, leichten Verkostung Tee, der besonders reizvoll ist, wenn gepaart mit einer kleinen Zitronenmelisse oder Zitronenschale.

Paprika

Wenn Sie auf der Suche nach einem Gewürz sind, das wirklich verschönert ist, schauen Sie nicht weiter als Paprika. Paprika ist ein lustiges Gewürz, das in Sorten von mild süß bis rauchig und würzig kommt. Es ist reich an Vitaminen A und C und ist nützlich, um radikalische Schäden zu bekämpfen, die zu einer vorzeitigen Alterung führen können. Paprika bekämpft auch häufige Hautverletzungen wie Verfärbungen, indem sie die Melaninproduktion einschränkt und natürlicherweise aufhellt und einen glühenden Teint wiederherstellt, wenn sie als natürliche Gesichtsmaske mit einem kleinen Honig vermischt werden.

Entdecken Sie die verschiedenen Aromen und Sorten von Paprika in Ihrem Kochen. Fügen Sie einfach ein bisschen zu fast jedem Gericht hinzu, um Gesundheitsvorteile wie Herz-Kreislauf-Schutz, Augengesundheit, niedriger Blutdruck, verminderte Entzündung und noch mehr erholsamen Schlaf zu erschließen. Das nächste Mal, wenn Sie sich mit einer therapeutischen Gesichts-oder Körpermaske entspannen, mischen Sie in ein wenig von einer der milderen Versionen von Paprika, um Akne, Trockenheit und Verfärbungen zu behandeln.

Die Verwendung von Kräutern und Gewürzen ist eine der einfachsten und natürlichsten Methoden, um Ihre Gesundheit und Schönheit zu verbessern. Es gibt nie einen Grund zu scheuen, ein neues Gewürz zu versuchen oder zu vermeiden, ein wenig über Bord zu gehen, wenn du das nächste Mal an einer Anzeige frischer duftender Gewürze und Kräuter vorbeispazieren gehen. Spice Dinge ein wenig nach oben und leben ein glücklicheres, gesünderes, würdevolles Leben.

Leave a comment

All comments are moderated before being published